11 erschreckende Hinweise und verborgene Bedeutungen in 'erblich', die Sie zu 100% verpasst haben

Der bisher schrecklichste Film des Jahres hat VIELE Levels zu bieten.



Erblich erzählt die dunkle Geschichte einer Familie mit schrecklichen Geheimnissen und wirklich schrecklichen Verbindungen zum Okkultismus. Regisseur Ari Aster hat dafür gesorgt, dass der Film zu einem faszinierenden und zugleich eindringlichen Kinoerlebnis wird. Wenn Sie den Film gesehen haben, wissen Sie, dass es einige Teile gab, die definitiv einer weiteren Erläuterung bedurften.

Der Film hat sein Bestes getan, um die Dinge ordentlich zusammenzufassen, aber für den Fall, dass die Dinge nicht kristallklar waren, sind hier einige der Fragen, die Sie beim Ansehen des Films hatten.



Spoiler jenseits dieses Punktes offensichtlich.





1) Wer ist Paimon? Warum ist er wichtig?




Bild: über A24

Am Ende von ErblichEs wird offenbart, dass der Geist von Paimon jetzt in Peter (Alex Wolff) lebt. Dank eines blutigen und grausamen Rituals. Laut Regisseur Ari Aster war Charlie (Milly Shapiro) immer Paimon.

'Von dem Moment an, als sie geboren wurde', besetzt ein Dämon namens Paimon den Körper des jüngsten Familienmitglieds. Als Charlie getötet wird, setzt Joan (Ann Dowd) einen Plan in Gang, um Peters Geist zu zwingen, seinen Körper zu verlassen und Paimon zu erlauben, einen neuen männlichen Wirt zu haben.

In der Mythologie ist Paimon ein goetischer Dämon, der oft als König oder hohes Wesen der Hölle bezeichnet wird. Im Der kleine Schlüssel von Soloman, Paimon wird beschrieben als '[erscheinend] in der Form eines Mannes, der auf einem Dromedar sitzt und eine Krone hat, die am prächtigsten auf seinem Kopf ist.' Obwohl Paimon selbst einen hohen Rang innehat, wird er als sehr loyal gegenüber dem Haupthoncho Satan angesehen.

In einem Reddit ging AMA Ari auf die Wahl von Paimon als okkulte Figur im Film ein und sagte: „Der Teufel ist zu Tode gekommen. Paimon war meine Lieblingsoption, die sich bei meinen Nachforschungen ergab. '





2) Warum klickt Charlie auf ihre Zunge?




Bild: A24

Ari Aster beschreibt Charlies Signature Sound als 'ein notwendiges Gerät'. Das Gluckern ist mit Sicherheit zu einer 'Sache' geworden, da Milly Shapiro die Zecke beherrscht, die für ihren Charakter einzigartig ist.

Hier gibt es ein paar Erklärungen. Zum einen soll das Publikum verstehen, dass Charlie etwas Ungewöhnliches und Unruhiges an sich hat. Das zweite ist, dass die Zecke tatsächlich die Zecke des Dämons Paimon ist. Deshalb macht Peter am Ende des Films auch das Gluckern.





3) War Annie (Toni Collette) wirklich böse?

über A24

Wenn man bedenkt, wie viel Chaos und Trauma entstanden sind, ist es am Ende des Films leicht, sich umzudrehen, wenn es darum geht, den Überblick darüber zu behalten, wer ist Ja wirklich böse.

Also, lassen Sie uns dies ein für alle Mal regeln. Ist Annie wirklich böse? Erblich?

Laut Ari Aster ist Annie ein Opfer dieser Situation und ihr Schlafwandeln gibt uns ein interessantes Verständnis dafür.

In der Reddit AMA schreibt Aster: „Annie weiß auf einer begrabenen, unterdrückten Ebene, dass ihr Leben nicht ihr eigenes ist und sie das Opfer einer undenkbaren machiavellistischen Intrige ihrer Mutter ist. Aber sie kann das nicht direkt ansehen (geschweige denn danach fragen). Es würde zu viel von ihrer inneren Struktur zerstören. Sie lebt also in einer Art Ablehnung. Aber im Schlaf handelt dieser Teil von ihr aus. Sie hat versucht, ihre Kinder in Brand zu setzen, um die Auferstehung von Paimon zu verhindern, wie Sie sagen. In der Traumsequenz sagt sie sogar: 'Ich habe nicht versucht, dich zu töten, ich habe versucht, dich zu retten.'





4) Was bedeutet das Symbol auf der Halskette?




Bild: A24



Bild: A24

Sie werden feststellen, dass im gesamten Film ein bestimmtes Symbol auftaucht. Sowohl Annie als auch ihre Mutter Ellen tragen dieses Symbol um den Hals.

Dieses Symbol befindet sich auch auf der Stange, die Charlie tötet. Also, was macht das? bedeuten? Das ist Paimons eigentliches Siegel aus der Mythologie. Es ist nicht viel Paimon-Überlieferung in den Film eingearbeitet (ich vermute, dies soll verhindern, dass man in das mythologische Unkraut gerät), aber das Symbol, das im gesamten Film zu sehen ist, ist das eigentliche.





5) War Charlies Tod wirklich ein Unfall?




Bild: A24

Einfach gesagt, nein!

jemand anderes das Albumcover von 1975

Am Ende des Films ist es ziemlich klar, dass Charlies Tod bis zum Telefonmast mit Paimons Siegel orchestriert war.

Denken Sie daran, Charlie war schon immer Paimon und Paimon sollte immer ein Junge sein (daher Charlies knabenhaft klingender Name). Charlies Tod war nur ein notwendiger Schritt, um den Dämon wiederzubeleben und ihn in einen männlichen Wirt zu stecken.





6) Warum wurden Peters Augen in den Zeichnungen durchgestrichen?




Bild: A24

Der Twitter-Nutzer @cheracuse bietet eine interessante Theorie. 'Ich finde es interessant, wie Peters Augen in Fotos hervorstechen und in Charlies Zeichnungen durchgestrichen sind. Augen symbolisieren normalerweise die Seele und die Tatsache, dass sie durchgestrichen sind, deutet auf die Vertreibung seiner Seele hin. '

Der Reddit-Benutzer lionknightcid bietet eine etwas andere Theorie an. 'Ich hatte zu irgendeinem Zeitpunkt damit gerechnet, dass seine Augen durch eine unsichtbare Kraft oder so etwas, langsam und geräuschvoll, zerstört werden, oder dass er es sich selbst antun würde, wie bei Ödipus.'

Viele haben angenommen, dass es einen alternativen Ausschnitt des Films geben könnte, der ein Ende enthält, in dem Peter die Augen auskratzt. Wenn dies der Fall ist, können wir sehen, warum das Ende geändert wurde. Die mühsamen Bemühungen, einen geeigneten männlichen Wirt für Paimon zu finden, wären umstritten, wenn Peter seinen eigenen Körper in diesem Ausmaß beschädigt hätte. Wir denken, dass Seelensymbolik hier am sinnvollsten ist.





Erbliches Ende: Erklärt

Der letzte Akt von Erblich stürzt sich in eine wirklich einzigartige Art von Chaos. In Anbetracht der Tatsache, dass Erblich Ursprünglich sollte es drei Stunden dauern. Es ist leicht zu spüren, dass Sie nicht alles verstanden haben, was der Film auf Sie geworfen hat.





7) Wer hat die Leiche auf den Dachboden gelegt?

Wenn Omas kopfloser Körper auf dem Dachboden auftaucht, könnte man dem Publikum verzeihen, dass Annie die Schuldige ist. Ari Aster räumte das auf und sagte: 'Der Kult der' Paimonisten 'hat sie ausgegraben und dorthin gebracht (gemäß den Anweisungen der Großmutter).'

Legen Sie Ihre großen Theorien über Annie beiseite.





8) Warum hat Annie sich den Kopf abgeschnitten?

Annie, die sich selbst enthauptet, war tatsächlich eine der ersten Szenen, die Ari Aster für den Film konzipierte. Die grausame Szene hat mit dem Konzept einer Mutter zu tun, die durch das, was ihrem Kind widerfahren ist, so zerstört wurde, dass sie es sich selbst antun muss.






9) Warum schwebte Annies kopfloser Körper?

Ein reddit-Benutzer vermutet, dass dies mit Paimons Macht in der Überlieferung zu tun hat. Zu seinen Fähigkeiten gehört die Fähigkeit, die Toten wiederzubeleben.

Sobald ihr Kopf entfernt ist, scheint es, dass sie nicht mehr die Kontrolle über ihren Körper hat, sondern eher über Paimon.






10) Warum besaß Paimon Peter?

Der Kult hatte viele Jahre lang versucht, einen geeigneten männlichen Wirt für den Dämon Paimon zu finden. Am Anfang, als Annie darüber spricht, wie ihr Bruder Selbstmord begangen hat, nachdem sie geglaubt hatte, dass ihre Mutter versucht hatte, 'Menschen' in ihn zu stecken, haben wir später verstanden, dass dies wahrscheinlich ein früher Versuch war, Paimons Geist unterzubringen.

Annies Mutter opferte im Wesentlichen ihre gesamte Familie, um Paimon wiederzubeleben. Jeder, einschließlich Charlie, Peter, Annie und Steve, war einfach ein Bauer.






11) Wie stirbt Peter?

Peter wird von Mitgliedern des Kultes überfallen und fällt aus dem Dachfenster auf den Boden. Seine Seele verlässt seinen Körper und Paimons Geist tritt ein.



Top Artikel






Kategorie

Katy Perry

Lady Gaga

Justin Bieber

Selena Gomez

Liam Payne

Liga Der Legenden

Vodafone Uk

Künstler

Tv & Film

Nick Jonas


Beliebte Beiträge