Die 3 Zutaten von Tomb Raider aus dem Jahr 2001: Trauriges Drehbuch, anständige Action und eine fleißige Angelina Jolie

Tomb Raider wird erneut auf die große Leinwand gebracht, diesmal mit der Oscar-Preisträgerin Alicia Vikander. Der Tomb Raider-Film von 2001 mit einer weiteren Oscar-Preisträgerin, Angelina Jolie, war bei den Fans kein großer Hit.

Lara Croft Grabräuber

Der 2001er Angelina Jolie-Star Tomb Raider hatte dank seines Hauptdarstellers seine Momente

Alicia Vikanders Tomb Raider wurde heute in Indien veröffentlicht. Tomb Raider ist ein Reboot der Lara Croft-Filme mit Angelina Jolie und beide Filme basieren auf der gleichnamigen Videospielserie. Wenn man sich die Trailer und Poster des Alicia Vikander-Starers ansieht, kann man davon ausgehen, dass der neue Film viel kantiger ist als seine Nachfolger, und ja, Lara sieht sicherlich anders aus. Die ikonischen kurzen Shorts wurden durch Hosen ersetzt, aber die Vorliebe für verrückte Action bleibt.



neuer King Kong-Trailer

Als der erste Lara Croft-Film mit Hollywood-Superstar Angelina Jolie in die Kinos kam, drehten die Leute durch. Frauen verehrten Croft, weil sie ein Knaller war, und Männer, Männer fanden sie auch attraktiv. Aber um fair zu sein, 2001 Lara Croft: Tomb Raider war alles in allem ein trauriger Rückfall in die 90er und hing leicht an einem schlecht geschriebenen Drehbuch. Das Schreiben war nicht klar, es fehlte an Humor und Subtilität und es wurde nicht gehalten, was versprochen wurde.

Was bis heute die Rettung dieser Filme ist, ist Lara selbst. Ja, ich rede von Angelina Jolie. Ihre Ausstrahlung und harte Arbeit machten die Filme erträglich. Und dafür müssen wir Regisseur Simon West danken, der offenbar dafür gekämpft hat, dass der Schauspieler in der Serie mitspielt.





Es hatte keine weibliche Hauptrolle in einem Action-Adventure-Film gegeben, der einen Film gezeigt hatte (in letzter Zeit allein), und Angelina war nicht so groß wie einige der anderen Schauspielerinnen, die für die Rolle bereit waren, die größer geworden waren Filme und hatte eine längere Erfolgsbilanz und größere Einspielergebnisse. … Einige ihrer [Bilder] waren sicherer als die von Angelina, deren ziemlich gefährlich war. Sie hatte alles Mögliche über sie geschrieben – einiges war offensichtlich nicht wahr. Sie war eine junge Frau, die experimentierte, sagte West kürzlich in einem Interview mit Entertainment Weekly.

West hatte im selben Interview auch gesagt, dass er Lara Croft niemals sexualisieren wollte, was zum Tod der Figur geführt hätte. Aber die Fans erinnern sich immer noch, manche mit Vorliebe, manche mit sichtbarem Zucken, an die viel diskutierte Duschszene von Lara Croft: Tomb Raider. Sagen wir es einfach so, die Szene (wenn sie überhaupt da sein musste, die ganzen 30 Sekunden davon) hätte anders gedreht werden können. Etwas geschmackvoller, wenn ich hinzufügen darf.

Dies soll nicht bedeuten, dass die besagte Szene vulgär ist, nein, Sir, aber sie ist tatsächlich voll von diesem Zucken (aus Mangel an einem besseren Wort). Jolie peitscht in der Szene nur ihren Kopf im Baywatch-Stil zurück und schüttelt ihr Haar von einer Seite zur anderen. Das Ganze verlangt nach einer besseren Orientierung.



fawad khan und sanam saeed in zindagi gulzar hai

Die Actionsequenzen sind sehenswert, sie sind für eine Veröffentlichung von 2001 in Ordnung. Besonders in der Szene, in der Lara das Herrenhaus vor dem Angriff verteidigt, sind die Einstellungen gut getimt und alles gehört in den Film. Nichts fühlt sich unangenehm oder fehl am Platz an.

Es gibt ein paar Szenen, die das Ziel treffen. Zum Beispiel, wenn Lara ihren Vater in einer alternativen Realität trifft und sie einen berührenden Vater-Tochter-Moment haben. Die Rolle von Laras Vater wurde zufällig von ihrem echten Vater, dem Schauspieler Jon Voight, gespielt.

Laut Screen Rant wurde Jolie für den Film einem Drogentest unterzogen. Und nicht nur ein Test. Während des gesamten Drehvorgangs musste die Schauspielerin angeblich beweisen, dass sie nicht unter Einfluss stand.



Jolie hatte angeblich zu West (dem Regisseur des Films) gesagt: Schau, ich will es machen, aber ich kenne meinen Ruf, und ich werde alles tun, was du willst, um zu beweisen, dass ich würdig bin. Ich werde zuverlässig sein, auftauchen und hart arbeiten.



Der neue Tomb Raider spielt Alicia Vikander in der Titelrolle und zeigt Dominic West, Nick Frost und Daniel Wu in zentralen Rollen.

Top Artikel






Kategorie

  • Musik
  • Nick Jonas
  • Der Praktikant
  • Öffentliche Gesundheit England
  • Podcasts
  • Liam Payne

  • Beliebte Beiträge