7 erstaunliche Songs, die die Popmusik für immer veränderten

Kennen Sie diese legendären Songs?



Hina Khan Freund Name

Daran besteht kein Zweifel. Popmusik regiert die Welt. Es ist egal, ob es sich um Popmusik aus den 80ern oder Popmusik aus dem Jahr 2015 handelt, ein großer Haken, ein eingängiger Refrain und eine sorgfältige Produktion können die Musiklandschaft buchstäblich über die Genres hinweg verändern. Mit Blick auf die letzten 40 Jahre ist es leicht, das Musical zu bestimmen, das den größten Einfluss auf die Branche insgesamt hatte.

Von Britney Spears bis Fleetwood Mac gibt es kein Regelwerk, wenn es um Musik geht, die das Spiel grundlegend verändert hat.



Fleetwood Mac // 'Die Kette' (1977)

Um ganz ehrlich zu sein, sind Fleetwood Mac wahrscheinlich die wichtigste Gruppe der 1970er Jahre. Es ist etwas Allgegenwärtiges an der Art und Weise, wie das legendäre Bass-Solo in dem Song die molekulare Zusammensetzung einer Person buchstäblich neu ordnen könnte. Die pochende Bassdrum, gemischt mit bestimmten Backwater-Blues-Aspekten, ist sicherlich eine der geschicktesten Verschmelzungen der Genres, die es je gab. 38 Jahre später und das Lied klingt nicht im geringsten veraltet. 'The Chain' ist enorm gealtert und sicherlich einer der wichtigsten Popsongs der Neuzeit.

Michael Jackson // 'Billie Jean' (1982)

Michael Jacksons Thriller Als Kunstwerk hatte es wahrscheinlich den größten Einfluss auf die Popmusik bis heute. Von diesen tadellosen Refrains bis zu einer Stimme, die die Sänger seit Jahren zu emulieren versuchen (Hallo, Abel Tesfaye), ist Michael Jacksons Einfluss unbestreitbar. Klanglich ist 'Billie Jean' in solch komplexen Tönen ausgeführt, dass es unmöglich ist, ihn nicht als massiven Einflussnehmer der modernen Musik zu verzeichnen. Die Weeknd's Schönheit hinter dem Wahnsinn verfügt über ein paar solide 'Billie Jean' gebogene Gelenke und Justin Timberlakes gesamte Karriere ist mit ihnen punktiert.

Nirvana // 'Riecht nach jugendlichem Geist' (1991)


Nirvana hat alles verändert. Egal wie subversiv, dunkel oder zynisch die Band war, es ist nicht zu leugnen, dass Grunge ihr Baby war. Ein ganzes Genre auf den Schultern zu tragen ist riesig. Ein einziges Lied zu haben, das buchstäblich dieses Genre definiert, ist noch viel größer. 'Smells Like Teen Spirit' ist ebenso eingängig wie transzendent. Dieser dunkle Bass, die Zombie-Rock-Ästhetik und Kurt Cobains unverwechselbarer Gesang machen 'Smells Like Teen Spirit' zu einem der wichtigsten und einflussreichsten Songs der 90er Jahre.



Britney Spears // '... Baby noch einmal' (2003)

doob: kein Rosenbeet



Ich war 11, als Britneys Magnum Opus veröffentlicht wurde. 'Baby One More Time' war damals ein Knaller und ist heute immer noch ein 100% iger Knaller. Der Grund, warum die Leute so hart für Britney sind, ist, dass 'Baby One More Time' für Debüt-Singles der stärkste in der Geschichte sein muss. Der von Max Martin produzierte Song setzte den Präzedenzfall für Popmusik und Britneys Karriere für das Jahrzehnt unmittelbar nach 'Baby One More Time'. Abgesehen von dieser Veröffentlichung haben wir Hits wie Katys 'I Kissed A Girl', Rosas 'So What' und sogar Taylor Swifts 'Shake It Off'. Wir verdanken das alles 'Baby One More Time'.

Kanye West // 'Durch den Draht' (2003)


Im Jahr 2002 war Kanye West in einen lebensverändernden Autounfall verwickelt, bei dem sein Kiefer verkabelt und rekonstruiert wurde. Zu der Zeit war er eine unbekannte Größe, kaum unterschrieben bei Roc-A-Fella und bereitete sich gerade auf sein Debüt vor. 'Through The Wire' ist Kanye kurz nach seinem Unfall wieder in der Aufnahmekabine und klopft mit seinem FREAKING JAW WIRED SHUT über ein aufgeschlagenes Chakka Khan-Sample ('Through The Fire'). 'Through The Wire' ist seine Debütsingle und verantwortlich für die Sample-Kultur in und außerhalb des Genres. Die Menschen haben die Probenahme nicht mehr so ​​behandelt, seit Kanye diesen Joint vor über 10 Jahren geschnitten hat.

Amy Winehouse // 'Zurück zu Schwarz' (2006)

Mit der Hilfe von Produzent Mark Ronson half die verstorbene, großartige Amy Winehouse, Soul-Musik und Soul-Gesang wieder in die Popkultur einzuführen. Ohne das Einzelne und Ganze Zurück zu Schwarz Album, würden viele 'New Soul' -Künstler überhaupt keine Platten haben. Von Adele, Duffy, Paloma Faith und Ella Eyre. Obwohl Amy und 'Back To Black' ihre Zeitgenossen waren, waren sie der Konkurrenz um ein halbes Jahr voraus. 'Back To Black' war eine neue Interpretation einer alten Ästhetik und niemand außer Mark und Amy hätte diese neue Welle der Seele einläuten können. Würde das Himmelssturz Titelsong gibt es ohne 'Back To Black'. Nicht sehr wahrscheinlich.



Lady Gaga // 'Schlechte Romanze' (2009)

Für viele Menschen wird Lady Gaga wahrscheinlich die Britney Spears ihrer Generation sein. Absolut transformativ und absolut ikonisch. Nach den 'Yaaaaas Gaga' -Kindern zu urteilen, ist Gagas Wirkung bereits immens. Für Gaga kam ihr wahrer Aha-Moment nicht von 'Just Dance' (ihrer Debütsingle). Es kam aus 'Bad Romance', einem Song, der dunkel ist, ein bisschen Ostküsten-Club-Szene und (manchmal) unregelmäßig grenzt. Die Beats sind komplett deutsch und klanglich, 'Bad Romance' ist lebhaft und ein bisschen unübersichtlich. Aber es ist nicht zu leugnen, dass 'Bad Romance' mit Sicherheit ein Wendepunkt im zeitgenössischen Pop war.

Top Artikel






Kategorie

  • Internet
  • Demi Lovato
  • Apple Music
  • Leben
  • Webserien
  • Nick Jonas

  • Beliebte Beiträge