Ae Dil Hai Mushkil Filmkritik: Karan Johar muss einen neueren, schärferen Film liefern

Ae Dil Hai Mushkil Filmkritik: Anushka Sharma ist bekannt, Aishwarya Rai Bachchan fällt ins Auge, aber es ist Ranbir Kapoor, der den Film hebt. Er ist großartig als der Kerl, der zerbröckelt und weint und sein schmerzendes Herz auf den Ärmel drückt.











Bewertung:2aus5 Ae Dil Hai Mushkil Filmkritik: Dieser Karan Johar Film ist überall und an den Enden gestreckt.

Ae Dil Hai Mushkil Filmkritik: Dieser Karan Johar Film ist überall und an den Enden gestreckt.

Ae Dil Hai Mushkil Filmbesetzung: Ranbir Kapoor, Anushka Sharma, Aishwarya Rai Bachchan, Lisa Haydon, Fawad Khan
Ae Dil Hai Mushkil Filmregisseur: Karan Johar



Brad Pitt und Angelina Jolie verheiratet

Wenn ich mich für einen Film von Karan Johar entscheide, möchte ich, was er am besten kann – die unglaublich schönen Menschen, die schönen fremden Orte, die riesigen Häuser, die Lieder und die Tänze, die Zardozi und die Blitze – in Pik.

Was ich auch will, sind die gesteigerten Emotionen und die unordentlichen Momente der Liebe, die du hasst, ohne dich nicht leben kannst, die er in seinem am meisten empfundenen Werk schafft. Er muss mich genug fühlen lassen, damit ich das Glitzern in Schach halten kann.



Ae Dil Hai Mushkil punktet beim ersten Zählen hoch. Besser aussehende Schauspieler als Ranbir Kapoor-Aishwarya Rai Bachchan-Anushka Sharma-Fawad Khan kann man nicht bekommen. Atmosphärischere Städte als London und Paris gibt es nicht, ohhh. Und statt New York gibt es Wien. Bisher alles schlürfen würdig.

Ae Dil Hai Mushkil Filmkritik: Sehen Sie sich die Reaktion des ADHM-Publikums an

Aber Johar ist in der anderen Abteilung nicht in der Lage, die Extrameile zu gehen, sodass Sie sowohl mehr als auch weniger wollen: weniger von dem unaufhörlichen Yak-Yak (Sie möchten diesen tadellos gestylten Leuten sagen, dass sie innehalten und Luft holen und dann sprechen sollen, also dass sie und wir den Moment, den sie geschaffen haben, aufnehmen können), weniger von der ununterbrochenen Hintergrundmusik (wenn sie echt ist, musst du sie nicht unterstreichen), weniger von dem hektischen Greifen nach dem nächsten alten Bollywood klassische Linie oder Song (weil zu viele davon und 'Ae Dil' mit diesen Referenzen vollgestopft ist, lässt Ihren brandneuen Film gleich alt erscheinen); und mehr Stille (die effektivsten Teile des Films passieren, wenn es still ist) und mehr frische Handlungspunkte.

Lesen Sie auch | Shivaay-Filmkritik: Dies ist Ajay Devgns Show den ganzen Weg

Treffen Sie Ayan (Ranbir Kapoor), Alizeh (Anushka Sharma), Saba (Aishwarya Rai Bachchan) und Ali (Fawad Khan), die vier, die miteinander Ring um die Rosen spielen. Ayan ist reich an Privatjets, möchte aber Sängerin werden, die abgehende Alizeh liebt Ali und die glücklich geschiedene Saba sucht nach Liebe.

Die schmackhaftesten Beziehungsdramen, in denen sich die Charaktere paaren, gehen und zurückkehren, sind ein Kompendium von Seufzern und Tränen und Momenten, in denen Sie möchten, dass sich die Liebenden in die Arme fallen, weil Sie es nicht ertragen können, sie getrennt zu sehen. Aber ich habe es in ‚Ae Dil‘ nicht geschafft. Oder zumindest an nicht mehr als ein paar Stellen.

Das liegt an einem Mangel an Fokus: dieser verliebt sich in sie - sie liebt einen anderen - er verliebt sich in einen anderen - sie lehrt ihn, wie Liebe besser ist als Liebe ist überall und an den Enden gedehnt, die dazwischenliegenden Teile gefüllt mit Liedern (Club, Shaadi, sogar ein 'Trennungslied') und Dialogen (ja, keine Zeilen, sondern Dialoge, auf die altmodische Weise: warum, wenn deine Charaktere das Hier und Jetzt bewohnen?). Sicher, sie spielen „Shayars“ und Sänger, aber ihre Darbietung lässt viele dieser Gespräche erzwungen und kitschig erscheinen.



Lesen Sie auch | Ae Dil Hai Mushkil vs Shivaay: Wie die Filme gegeneinander abschneiden

Von den Schauspielern kommt Sharma am bekanntesten rüber, auch wenn sie diejenige ist, der ein klarer Abgang gegeben wird. Rai Bachchan ist als ältere, erfahrene Frau ein Blickfang, aber ich wünschte, sie hätte mehr Zeit, um Verletzungen zu kanalisieren. Der arme Fawad Khan, über den so viele Kontroversen ausbrachen, ist schäbig, hat aber nicht wirklich viel zu tun.

Lisa Haydon kommt in einer begehbaren Rolle als schmuddeliges Mädchen und ist ein Schrei. Aber derjenige, der diesen Film aufhebt, oder so viel er kann, ist Ranbir. Als der Kerl, der zerbröckelt und weint und sein schmerzendes Herz in den Ärmel steckt, auch wenn er sich von einem hübschen Ding die Augen wischen lässt, ist er großartig.

Abenteuerfilme zum Anschauen

Ae Dil Hai Mushkil Filmkritik: 5 Gründe, ADHM anzusehen

Es gibt einen schönen Bro-Moment zwischen Fawad und Ranbir, als der Film zum Leben erwacht. Und Sie fragen sich, ob sich dieses Paar mehr Bildschirmfläche teilen würde, wären die Se 'Dils' in etwas weniger 'Mushkil' gewesen?

Ich werde mir mehr darüber Gedanken machen und mir ein paar weinerliche alte Lieder anhören und hoffe, dass Johar beim nächsten Mal etwas Neueres und Schärferes einfallen wird.

Top Artikel






Kategorie

  • Berühmtheit
  • Shawn Mendes
  • Selena Gomez
  • Popbuzz Präsentiert
  • Fernsehen & Film
  • Cardi B

  • Beliebte Beiträge