Alex Gaskarth von All Time Low spricht über Touring, Ausspionieren von Fans und seine derzeitige Netflix-Besessenheit

Wir haben uns mit Alex Gaskarth getroffen, um Tourneen zu führen, Fans mit Geburtstagstorten zu überraschen und natürlich darüber, was er heutzutage auf Netflix erwartet.



Nach fast 15 Jahren im Geschäft und 7 Studioalben sind All Time Low vollwertige Veteranen in ihrem Genre.


Riverdale weibliche Figuren




2 Panik in der Disco eingefroren



Ein Jahr nach dem Ablegen ihres neuesten Albums, Last Young Renegade Früher All Time Low bereiten sich mit Dashboard Confessional auf die Summer Ever After Tour vor. Dashboard Confessional und All Time Low sind seit Jahren Fanfavoriten der Fans von Fueled By Ramen (obwohl Dashboard eine Pause von 4 Jahren einlegte und ATL erst 2017 mit dem Label unterschrieb). Sie können sich sogar an ein bestimmtes FBR-Gruppenfoto erinnern, das das Fandom im Sturm erobert hat.

Nur wenige Wochen nach der wahrscheinlich letzten Warped Tour bereiten sich All Time Low darauf vor, 28 Städte mit einem Co-Headliner-Ticket zu erreichen, das in Minnesota beginnt und in der Bay Area endet. ATL-Fans sind ein gesegneter Haufen. Zusammen mit den riesigen Tournachrichten ließ All Time Low im vergangenen Juni die Musik fallen und läutete offiziell den Sommer mit zwei hellen und sonnigen Singles ein, 'Birthday' und 'Everything Is Fine'.


youtuber Homosexuell Porno


Wir haben ATL-Frontmann Alex Gaskarth getroffen, um mit ihm auf Tour zu gehen, Fans mit Geburtstagstorten zu überraschen und natürlich darüber, was er heutzutage mit Netflix zu tun hat (wir konnten einfach nicht widerstehen).


Zacksaal Panik in der Disco





Bild: Gustavo Caballero / Getty

PopBuzz: Wie geht es dir heute?
Alex Gaskarth: Mir geht es wirklich gut, danke. Nur spielen, aufholen. Ich habe das Gefühl, 100 E-Mails zu haben.


die Snamelnamen von 1975


Cody Simpson Dick



PB: Ich kenne dieses Gefühl. Bist du gerade in LA?
AG:
Ja. Ja, wir sind in Kalifornien und es ist sehr heiß.

PB: Ich wollte zunächst nach der Tour mit Dashboard Confessional fragen. Wie kam es dazu? Ich weiß, ihr seid auf demselben Label, aber war es eine Unterhaltung, in der ihr euch schon eine Weile unterhalten wolltet?

AG: Ja, ich denke es war etwas, das wir in der Vergangenheit herumgeworfen haben. Offensichtlich war Dashboard eine Weile nicht aktiv. Ich wusste, dass sie an einer Platte arbeiteten, als wir an unserer arbeiteten, weil unser Produzent Colin zur gleichen Zeit auch ihr Album produzierte. Im Grunde waren wir an der Idee interessiert, sobald ich wusste, dass sie zurückkehren würden.

Wir dachten, es wäre eine erstaunliche Art und Weise, zwei Fan-Basen in zwei Welten zusammenzustoßen, die zuvor wirklich nicht zusammengebracht worden waren. Wir hatten noch nie wirklich Shows mit Dashboard gespielt und es war einfach eine aufregende Art und Weise, die alte und die neue Schule dieses Fandoms zusammenzubringen. [...] Offensichtlich hat Dashboard das schon vor All Time Low gemacht war sogar eine Band. Ich denke, es wird eine wirklich coole Mischung aus den frühen 2000ern, vielleicht wie Emo-Nostalgie. [...] Es ist aufregend und es wird eine wirklich gute Zeit.


PB: Was ist dein persönliches Pre-Tour Ritual? Müssen Sie Ihr Haus makellos putzen? Nimmst du einen spa tag Wie kommst du auf Tour?
AG: Ähm, ich habe kein Ritual, um auf Tour zu gehen, meistens nur, um sicherzugehen, dass ich nichts vergesse. Ich sage dir, was ich immer vergesse, sind meine Kopfhörer. Dann gehe ich drei Tage auf Tour und kann in meiner Koje keine Musik hören, wenn ich ins Bett gehe. Ich hasse es. Es ist also sehr wichtig, sich an meinen Kopfhörer zu erinnern.

Pre-Tour-Rituale, nicht so sehr. Rituale vor der Show, ich putze immer meine Zähne, bevor wir spielen. Ich weiß nicht warum. Ich hasse nur die Idee, dass etwas in meinen Zähnen steckt, wenn ich auf der Bühne stehe und alle über mich lachen.

PB: Ihre europäischen Fans vermissen im Moment All Time Low. Gibt es eine Chance, dass wir uns bald sehen?
AG:
Hoffnungsvoll. Wir denken definitiv darüber nach, wann und wie wir zurückkommen können. Wenn wir das tun, wollen wir natürlich, dass es etwas Besonderes ist, also wollten wir es nicht nur beschleunigen und etwas zusammenschmeißen, das sich nicht besonders zweckmäßig anfühlt, aber wir hören die Anrufe.

PB: Wie hat es sich angefühlt? betrete die Warped-Bühne zum letzten Mal gegenüber dem ersten Mal?
AG:
Es war ein wirklich süßer und bittersüßer Moment für uns, weil. Wir alle wussten, dass es das letzte Mal war, dass wir es schaffen würden, zumindest in diesem Forum. Es wird wahrscheinlich keine Langlauftour mehr sein. Ich denke, es war für uns alle ziemlich emotional.

PB: Hast du jemals Fans gesehen, die du vor einem Jahrzehnt gesehen hast und die immer noch vertraute Gesichter sind? Wie Fans Rihanna erzählen, dass sie sie 37 Mal gesehen hat und sie sich an sie erinnert?
AG:
100 Prozent. Ich meine, das passiert uns ziemlich oft. Wir haben einige Fans aus der ganzen Welt, die seit Jahren zu Shows kommen, und es wäre unmöglich, sich nicht an sie zu erinnern, denn das sind die Fans, die immer in der ersten Reihe stehen oder zum Treffen und Grüßen kommen.

Wahrscheinlich ist meine Lieblingsbeschäftigung, wenn wir eine Show in New York oder London spielen oder so, und dann kommen Fans, die Shows aus Spanien, Italien, Brasilien oder Deutschland besuchen, wie auch immer. Menschen, die aus der ganzen Welt anreisen, nehmen wir definitiv nicht leicht, wissen Sie, das ist eine Art ultimatives Fan-Engagement.

PB: 'Geburtstag' ist also ein richtiger Knaller. Macht das Schreiben von Songs genauso viel Spaß wie das Anhören?
AG:
Ja. Hölle ja. Das war durch und durch ein Knaller und als wir dieses Lied erfanden. Es gab keinen langweiligen Moment. Wir haben es schnell geschrieben, wir haben es schnell zusammengestellt und wir haben uns gefragt, wie schnell wir das rausholen können.

PB: Wessen Idee war es? Sende die Kuchen an die Fans?
AG:
Es war eine Art meiner Idee, aber es war ein bisschen kooperativ. Wir haben uns nur überlegt, wie wir diesen Song auf clevere Weise veröffentlichen können, der sich nicht typisch anfühlt. Da wir eine so coole Fangemeinde haben, wie wir es uns vorgestellt haben, wird es für uns kein Problem sein, einige Geburtstage herauszufinden, die diese Woche stattfinden, und ihnen ein paar Kuchen zu schicken. Es war nur etwas anderes, von der Wand entfernt. Und es hat Spaß gemacht, einen Song herauszubringen. So etwas hatten wir noch nie gemacht.
PB: Apropos Geburtstage, was ist das wildeste Geschenk, das Sie jemals zu Ihrem Geburtstag erhalten haben?
AG:
Letztes Jahr, zu meinem 30. Geburtstag, haben mir meine Mitbewohner einen maßgefertigten Telecaster von Fender besorgt, und es ist die blaue Farbe von Dave Grohl. Das war ein großer Gefallen, denn es ist eine sehr schwer zu reproduzierende Farbe und es ist einfach eine wunderschöne Gitarre. Bis heute nehme ich alles mit dieser Gitarre in meinem Studio auf, weil es das Beste ist, was es je gab.

Woher bekomme ich ein Band, das zum Finish meiner Gitarre passt?

Ein Beitrag geteilt von Alexander (@alexalltimelow) am Dez 17, 2017, um 9:49 Uhr PST

PB: Ihr interagiert viel mit Fans. Wenn Sie einen neuen Song veröffentlichen, schauen Sie sofort online, um zu sehen, wie die Reaktionen der Fans sind, oder ist das einfach zu nervenaufreibend?
AG:
Es ist ziemlich nervenaufreibend, aber ich mache es trotzdem. Sie sagen dir, du sollst nicht hinsehen, aber es ist schwer, es nicht zu tun. Ich möchte wissen, was die Leute denken und es ist aufregend, die Reaktionen der Leute zu sehen. Also, ja, ich meine, ich mache normalerweise ein bisschen Kriechen. Ich spioniere immer Leute aus. Ich möchte wissen.

PB: Großer Bruder Alex schaut immer zu.
AG:
Ja! Sicher. Jeder muss sich dessen bewusst sein.

PB: Was ist eine Person oder Sache, die Sie gerade total fanatisch finden?
AG: Wir spielen viel Fortnite in unserem Haushalt. Ich werde sagen, dass es ein Problem gibt, an diesem Punkt passiert wahrscheinlich ein bisschen Sucht. Es ist gefährlich. Wir können nicht aufhören.

PB: Was war das letzte, was Sie auf Netflix gemacht haben?
AG:
Ich fing an zu schimpfen Peaky Blinders weil ich das noch nicht gesehen hatte und es so toll ist.

PB: Wie viele Folgen werden Sie hintereinander sehen?
AG: Ich meine, wenn es wie ein fauler Tag ist, werde ich wie durchmachen, ich weiß es nicht. Ich denke, mein Rekord war sieben, was wohl zu viele sind, weil es eine Stunde lang ist. Ich glaube nicht, dass ich an diesem Tag die Couch verlassen habe.

Fans können All Time Low und Dashboard Confessional auf der Summer Ever After-Tour vom 3. August bis zum 10. Oktober verfolgen. Tickets sind jetzt im Verkauf.

Kaufen und streamen 'Geburtstag' und 'Alles ist gut'.



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Über Uns

Apple Music

Aussie Hair

Schlechte Nachbarn 2

Bpas

British Airways

Autotelefon-Lager

Clearasil

Video

Podcasts

Popbuzz Präsentiert

Fürchte Den Wandelnden Tod

Globale Auszeichnungen

Harpercollins

Impuls-Körpernebel

Internet

Itv

Itv 2

Tanz Einfach

Liga Der Legenden

Leben

Live Nation

Alles Liebe, Simon

Musik

5Sos

Eigenschaften

Nachrichten

Alessia Cara

Allzeit Niedrig

Ariana Grande

Quiz

Beyonce

Billie Eilish

Cardi B

Charli Xcx

Demi Lovato

Halsey

Hayley Kiyoko

Jonas Brothers

Justin Bieber

Katy Perry

Lady Gaga

Liam Payne

Künstler

Kleine Mischung

Melanie Martinez

Nick Jonas

Panik! In Der Disco

Paramore

Post Malone

Rihanna

Selena Gomez

Shawn Mendes

Taylor Swift

Die 1975

Travis Scott

Troye Sivan

Einundzwanzig Piloten

Jahre & Jahre

Zayn

Wiedergabelisten

Netflix

Nhs-Blut Und Transplantation

O2

Öffentliche Gesundheit England

Schönheit

Mode

Stil

Geschäftsbedingungen

Der Praktikant

Tv & Film

Vodafone Uk

Wir Die Einhörner