Aquaria SLAMS Travis Scotts Entschuldigung nach der Kontroverse um das Albumcover

Der Sieger des RuPaul Drag Race ist nicht wegen Transphobie hier ...



Travis Scott ließ sein drittes Album fallen Astroworld letzten Freitag. Die LP wurde von der Kritik vielfach gelobt und ist derzeit auf dem besten Weg, sein zweites US-Nummer-1-Album zu werden. Die Veröffentlichung verlief jedoch nicht unumstritten. Bevor die neue Platte herauskam, enthüllten Travis und David LaChapelle (die das Albumcover gedreht hatten) das Cover und es gab einen großen Unterschied: Travis hatte das Trans-Model Amanda Lepore aus seiner Version herausgeschnitten.




Aquaria & Travis Scott. Bild: David Livingston / Getty Images // Ronald Martinez / Getty Images

Folgen Sie uns auf Instagram unter instagram.com/popbuzz



Panik in der Disco ins Unbekannte

Es ist nicht verwunderlich, dass diese Entscheidung sowohl im On- ​​als auch im Offlinemodus zu Rückschlägen führte. Viele beschuldigten Travis der Transphobie, Amanda von der offiziellen Cover-Art gestrichen zu haben. Am Samstag reagierte Travis auf die Gegenreaktion. Auf Twitter schrieb der Rapper 'Butterfly Effect': 'Ich habe nichts als Respekt vor der LGBTQ-Community. Ich möchte meine Stimme benutzen, um zu verdeutlichen, dass alle auf diesem Planeten gleich sind und zum nächsten Mal fantastisch dastehen. '





Lesen Sie die vollständige Erklärung hier.

JEDER IST AUF DER ASTROWORLD WILLKOMMEN pic.twitter.com/npNZ53Fzzn

- TRAVIS SCOTT (@trvisXX), 4. August 2018

Es ist großartig zu sehen, wie ein Star von seiner Statur so positive Worte über die LGBTQ + -Community verwendet, aber es scheint immer noch eine bizarre Entscheidung zu sein, Amanda vom Kunstwerk zu nehmen. Travis deutete weiter an, dass er Amanda von der ursprünglichen Kunst entfernt hatte, weil sie Travis in Szene setzte („Amanda, du hast jeden in Szene gesetzt, auch mich“), aber die Leute kauften es immer noch nicht.

Charlotte Tilbury Walk of Shame-Palette

RuPaul's Drag Race Saison 10 Gewinner Aquaria hatte viel zu sagen. Der Drag-Superstar twitterte, dass Travis 'Aussage wie 'eine verrückte Entschuldigung' klang und fügte hinzu, dass sie 'überrascht war, dass er sich daran erinnerte, den Namen seines Publizisten aus dem Grund dieser Nachricht zu entfernen'.

'Lol ich bin ein künstler! Ich respektiere die LGBFAGT-Community! David ist cool! Ich würde das nie auf das Cover schreiben, aber ich bin froh, dass wir sie in die Broschüre aufgenommen haben, dass niemand lesen wird, dass wir aufgrund dieser unerwarteten Kontroverse nachdrucken mussten. ”Pic.twitter.com/svXTBau92Y

- Aquaria (@aquariaofficial) 4. August 2018

Überrascht erinnerte er sich daran, den Namen seines Publizisten aus dieser Nachricht zu streichen. Scheiße liest sich wie eine verrückte Entschuldigungsbibliothek, die beim ersten Mal so richtig ist, und dann brauchst du keine Ausreden zu finden.

- Aquaria (@aquariaofficial) 4. August 2018

Die geliebte Drag Queen fuhr dann fort, Travis 'Entschuldigung zu hinterfragen. Sie sagte: 'Wenn jemand etwas auf der Rückseite eines Bildes aufbessert (das wird, wenn ich richtig verstehe, nicht einmal als eigentliches Album-Cover verwendet), ist es die Botschaft, die sich aufgrund ihrer Entfernung im Jahr 2018 lohnt? Oder lieben wir einfach eine Kontroverse, um eine Schlagzeile zu bekommen? “

Darüber hinaus bezog sich Aquaria auf ein Video aus einer Sendung im Jahr 2015, in der Scott einen wirklich beängstigenden Anti-LGBTQ-Müll ausstößt. “ Darin ist Scott zu sehen, wie er eine Menge vergast, die sagt: 'Ich finde es nicht cool, wenn keiner von euch etwas tut. Du sitzt nur hier und siehst aus wie ein Haufen Schwuler. “Scott hat sich seitdem für den Vorfall entschuldigt, aber das macht es nicht okay.

Auch wenn jemand etwas auf der Rückseite eines Bildes aufbessert (wenn ich das richtig verstehe, wird dies nicht einmal als eigentliches Album-Cover verwendet), ist die Meldung dann impliziert, wenn sie 2018 entfernt wurde, lohnt es sich? Oder lieben wir nur eine Kontroverse, um eine Schlagzeile zu bekommen?

- Aquaria (@aquariaofficial) 4. August 2018

Außerdem habe ich mich sehr bemüht, dieses Video von Travis, der wirklich furchterregenden Anti-LGBTQ-Müll von seiner Bühne sprudelt, nicht zu teilen, obwohl mich alle darin getaggt haben. Diese Scheiße erinnert mich an Momente in meinem (und anderen) Leben, an die ich (wir) versuche, nicht erinnert zu werden.

- Aquaria (@aquariaofficial) 4. August 2018

Tolle. Letztendlich sieht es so aus, als ob Travis 'Absichten nicht schlecht wären, aber dies ist eine wichtige Erinnerung daran, dass die Menschen in Bezug auf die LGBTQ + -Gemeinschaft vorsichtiger mit ihren Handlungen und Worten umgehen müssen. Es ist möglich, dass Menschen ungewollt transphobisch sind, und es ist wichtig, dass wir über queere Menschen nachdenken und ihnen zuhören, wenn wir gerufen werden.

Hoffentlich wird Travis in Zukunft aufmerksamer sein.

Ashley Tisdale und Lucas Gabreel


Top Artikel






Kategorie

Musik

Podcasts

Apple Music

Hayley Kiyoko

Zayn

Lady Gaga

Über Uns

Jonas Brothers

Post Malone

Cardi B


Beliebte Beiträge