Bebe Rexha wird für ihre Darstellung von Geisteskrankheiten in ihrem neuen Video gezogen

Das Internet ist nicht in es ...



Bebe Rexha hat ein tolles Jahr. Nachdem sie Hits für Künstler wie Rihanna und Nicki Minaj geschrieben hat, ist die Sängerin von 'Me, Myself & I' zu einem eigenen Star geworden. Die 28-Jährige ließ ihr Debütalbum fallen Erwartungen im Juni und gerade erst die bisher größte Single ihrer Karriere verdient ('Meant to Be' erreichte im März die Nummer 2 in den USA). Darüber hinaus ist ihre neue Single 'I'm A Mess' bereits weltweit auf dem Vormarsch.

Folgen Sie uns auf Instagram unter instagram.com/popbuzz



Bebes neuer Ruhm ist jedoch nicht ohne Kontroversen geblieben. Im Mai wurde ihre Zusammenarbeit 'Girls' mit Rita Ora, Charli XCX und Cardi B von Hayley Kiyoko als 'tonlos' eingestuft. Anfang dieses Monats machte sie erneut Schlagzeilen, nachdem sie darauf hingewiesen hatte RuPaul's Drag Race Finalisten der 10. Staffel als 'kalt' auf Twitter. Jetzt ist ihr neuestes Musikvideo wegen seiner Darstellung von Geisteskrankheiten unter Beschuss geraten.





Sehen Sie sich hier das umstrittene Video 'I'm A Mess' an.

Bebe veröffentlichte am 19. Juli das Musikvideo „I'm A Mess“. Das Bild spielt in einer Nervenklinik und zeigt Bebe in verschiedenen Rollen, darunter einen Patienten und einen Therapeuten. Nicht nur das, sondern auch eine Vielzahl von Statisten, die Charaktere mit verschiedenen Formen von psychischen Erkrankungen spielen. Ganz zu schweigen von einigen stark stilisierten erratischen Choreografien und Nahaufnahmen von Bebe.

Es überrascht nicht, dass viele der Antworten auf das Video negativ waren. Es ist nicht das erste Musikvideo, das in eine Anstalt kommt, aber angesichts der jüngsten Gespräche über die psychische Gesundheit können die Leute schneller herausfinden, was heutzutage problematisch ist. Hier nur ein Blick auf die Reaktionen des Visuellen.





Einige haben es 'auslösen' genannt.

Bebe Rexha hat kürzlich ein Musikvideo mit den extrem veralteten Themen und Bildern der Nervenklinik veröffentlicht. Ich werde nicht sagen, dass ich Sie alle gewarnt habe, aber ...

liebe Netflix Staffel 2
- mark (@STUPlDTHOT) 19. Juli 2018

Es ist leicht zu verstehen, warum die Leute davon beleidigt sind.





Andere denken, dass es psychische Erkrankungen sensibilisiert.

@ BeeRexha Noah Zaun, aber in der psychiatrischen Abteilung zu sein ist alles andere als im Trend, also brauche ich dich, um die Suche nach einer Behandlung für psychische Gesundheitsprobleme nicht zu verherrlichen

- (@ sibel3yn) 19. Juli 2018

Es ist nichts Glamouröses daran, in einer Nervenklinik festgehalten zu werden.





Ein oder zwei Leute haben es als 'Katastrophe' bezeichnet.

Jesus Christus, das ist eine absolute Katastrophe. Ich dachte, wir fingen an, in Bezug auf Geisteskrankheiten viel reifer zu werden. @BebeRexha https://t.co/rUWE4tUOTU

Dylan Sprouse Nettowert 2017
- Nathan (@HiThisIsNathan) 19. Juli 2018

Dieses Video hätte mit viel mehr Sorgfalt und Überlegung gemacht werden können.





Einige haben Bebe sogar wegen falscher Darstellung von Geisteskrankheiten gerufen.

Die Aneignung und falsche Darstellung von Geisteskrankheiten durch bebe rexha, um Musik zu verkaufen, ist wirklich grimmig

- Saint Zechariah (@ZachElborough), 19. Juli 2018

Das Video wird zweifellos Klischees verstärken.





Dann gibt es diejenigen, die sich nicht sicher sind, wie Bebe das Konzept jemals für in Ordnung gehalten hat.

Bebe rexha wachte wirklich auf und meinte: 'Hmm, ich werde eine sexy mentale Patientin' und filmte es, ich muss lachen

- zweimal blinken (@ 199XBP) 19. Juli 2018

Dies war offensichtlich nicht die Absicht dahinter, aber wir können sehen, wie es so rüberkommt.

Vielleicht erwartete Bebe die Gegenreaktion und ging kurz darauf zu Twitter, um ihr zu erklären, was das Video für sie bedeutet. Sie enthüllte, dass es von ihren eigenen Erfahrungen mit Angstzuständen und Depressionen inspiriert war und schrieb: „Ich wollte ein Video und einen Song erstellen, die meine Wahrheit ausdrücken. Dieses Video ist eine Feier, in der ich meine Unvollkommenheiten endlich akzeptieren kann. '

Dann fügte sie hinzu: „Wenn Sie sich allein oder verloren fühlen, wissen Sie bitte, dass Sie es nicht sind und dass Sie geliebt werden.





Dies ist Bebes Erklärung.

Ich war sehr lautstark und ehrlich in Bezug auf meinen anhaltenden Kampf mit Angstzuständen und Depressionen. Ich wollte ein Video und einen Song erstellen, die meine Wahrheit ausdrücken. Dieses Video ist eine Feier, in der ich meine Unvollkommenheiten endlich akzeptieren kann. Mir geht es gut, wenn ich nicht die ganze Zeit okay bin.

- Bebe Rexha (@BebeRexha), 19. Juli 2018

Wenn Sie sich allein oder verloren fühlen, wissen Sie bitte, dass Sie es nicht sind und dass Sie geliebt werden. ?

- Bebe Rexha (@BebeRexha), 19. Juli 2018

Es ist gut zu hören, warum Bebe das Video erstellt hat und dass keine schlechten Absichten dahinter stecken, was jedoch offensichtlich nicht davon abhängt, dass die Leute Probleme damit haben.





Ein Fan antwortete sogar auf Bebes Tweet, um sie für ihre Offenheit zu loben, wies aber auch darauf hin, warum das Video immer noch schädlich ist.

Vielen Dank, dass Sie offen für Ihre eigenen Kämpfe sind. 'I'm A Mess' -Song ist großartig. Video nicht. Füttert das psychische Stigma mit einem negativen, uralten Stereotyp, das für diejenigen, die eine moderne psychische Behandlung benötigen, nicht hilfreich ist. @EachMindMatters @NAMICommunicate @EndTheStigma @BebeRexha https://t.co/TzVy9v1979

- Redwoodmomma (@ Redwoodmomma) 19. Juli 2018

Wir hätten es nicht besser ausdrücken können.

Wir wissen, dass Bebes Herz am richtigen Ort ist. Hoffentlich hört sie ihren Kritikern zu und berücksichtigt ihre Worte, wenn sie ihr nächstes Musikvideo macht.

Logan Paul Homosexuell Tweet