Und das beste Pop-Punk-Album von 2017 ist ...

Wir haben die Top 10 Pop-Punk-Veröffentlichungen von 2017 eingestuft - aber liegt Ihr Favorit auf Platz 1?



Das Jahr 2017 war zwar nicht ganz so gut wie im Vorjahr (Green Day und Blink allein haben es zu einem unvergesslichen Erlebnis gemacht), aber für Pop-Punk waren es immer noch hervorragende 12 Monate. Neue Acts und Returning Faves haben einige Qualitätslieder veröffentlicht, zu denen man herumspringen kann, aber die Frage bleibt - welches Album war das Beste?

Keine Sorge, für Ihr Hörvergnügen haben wir die Top 10 von 2017 gewählt.



HINWEIS - Die Alben All Time Low und Paramore sind zwar ein wesentlicher Bestandteil der Szene, sie waren jedoch absichtlich kein Pop-Punk, weshalb sie trotz ihrer offensichtlichen Erstaunlichkeit hier nicht enthalten sind. Sie gehören jedoch beide zu unseren Top 20 des Jahres, die Sie hier lesen können.

Top 10 Pop Punk Alben von 2017

10) AFI - Selbsternannt

Wer ist Awkwafina

AFI, der wegen seiner rot gesprenkelten Grafik liebevoll als 'The Blood Album' bezeichnet wurde, kehrte mit einem definierenden musikalischen Statement zurück und verband das klassische Hymnen-Riffing von 'Girl's Not Grey' mit großen Singalong-Refrains und, in einzelnen 'White Offerings', ein paar Spritzer Chor auch.

9) Schlagring - Gestaltwandler

Die Chicago-Gruppe legte mit ihrem zweiten Album den Grundstein und weitete das frühe Versprechen ihres Debüts von 2015 mit genügend Refrains aus, um es mit ihren etablierteren Freunden und Touring-Freunden State Champs und Neck Deep aufzunehmen. Für diese Jungs sieht die Zukunft gut aus.

Plünderer kartieren Molchbetrüger

8) Schwesternschaftslärm - Du bist nicht so ____ wie du denkst

Die dritte Platte von Sorority Noise, die wohl am meisten in der Szene geschlafen hat, wurde nach ihrer Veröffentlichung im März mit großem Erfolg aufgenommen und hat seitdem im Internet ruhig Fahrt aufgenommen. Da die Band die Platte selbst als 'emotionalen Bulldozer' bezeichnet, ist dies mit Sicherheit die selbstbewussteste, berührendste und überzeugendste Platte der Gruppe.

7) EIN OK ROCK - Ambitionen

ONE OK ROCK waren bereits in der Arena ihres Heimatlandes und haben mit ihrem neuesten Angebot dank Auftritten von Alex Gaskarth und Avril Lavigne von All Time Low einen riesigen Sprung in den US-Markt geschafft. Wenn sie weiterhin so eingängige Hits produzieren, werden sie ihre energiegeladenen Liveshows bald vor noch größerem Publikum in Amerika und darüber hinaus aufführen.

6) Mit Sirenen schlafen - Klatsch

Nachdem wir im letzten Jahr vollständig akustisch gearbeitet hatten, war es großartig, dass die große Hüpfburg, die wir kennen und lieben, wieder in voller Kraft ist. Kellin Quinns scharfer Gesang und sein spitzer, satirisch-lyrischer Stil passen wunderbar zu der prahlerischen Untermalung der Single 'Cheers', während Leute wie 'Empire To Ashes' den Zuschauern viele Gründe geben sollten, auf Tour zu pogo.

5) Die Gebraucht - Der Canyon

Die Pop-Punk- und Emo-Ikonen erlebten 2017 dank Auftritten von Emo Nite und der schier zuckerhaltigen Pop-Meisterklasse der Single 'Over and Over Again' ein kleines Wiederaufleben. Bert und die Jungs zeigen den neuen Kindern, wie es mit ihrem besten Longplayer seit Jahren geht.

4) Neu gefundener Ruhm - Macht mich krank

halsey treffen und grüßen

Das legendäre Outfit feierte sein 20-jähriges Bestehen und stellte seine Erfolgsformel in Rekordnummer 9 nicht in Frage. Aber warum sollte man sich dann mit einer so gewinnbringenden Kombination aus eingängigem Gesang und größeren Riffs anlegen - wenn es nicht kaputt ist, kann man es nicht reparieren. Vor allem die Lead-Single 'Happy Being Miserable' wird in den kommenden Jahren gerne neben 'My Friends Over You' und 'Hit Or Miss' stehen.

3) Punk goes pop vol. 7

Die langjährige Cover-Serie hat immer ein Lächeln auf den Lippen, aber mit Vol 7 haben sie das Spiel wirklich in die Höhe getrieben. State Champs haben Shawn Mendes zu neuen Höhen geführt, Dance Gavin Dance hat Bruno Mars die Schrei-Behandlung verpasst und Seaway hat The Chainsmokers zum 'Monster-Hit' gemacht. Näher 'klingt wieder frisch.

2) Hals tief - Der Frieden und die Panik

Neck Deep, das größte Pop-Punk-Outfit Großbritanniens seit über einem Jahrzehnt (oder vielleicht jemals? Sorry Busted), hat seinen kommerziellen Glanz für diese bahnbrechenden Bemühungen verfeinert 'Wish You Were Here' spricht offen über Tod und Verlust nach einem für die Jungen besonders schwierigen Jahr und zeigt die emotionalen Auswirkungen von 'December' und 'Part Of Me'.

1) Wie es ist - Okay.

Das zweite Album von Patty Walters & Co. spielt sich wie ein großer Hit aus dem Jahr 1999 und steckt voller radiofreundlicher Hits, die ihren spirituellen Vorfahren Blink-182 zu verdanken sind. 'Hey Rachel' hüpft dahin, während 'No Way Out' und 'Curtains Close' den schwereren Emo-Sound ihres Debüts zu etwas mehr Energie und Vitalität verfeinern. Niemand hat die klassische kommerzielle Ära des Pop-Punk besser eingefangen als diese Jungs im Jahr 2017.

Hast du deine eigene Favoritenliste? Teile es mit uns in den Facebook Kommentaren.



Top Artikel






Kategorie

Schlechte Nachbarn 2

Liga Der Legenden

Der Praktikant

Kleine Mischung

Rihanna

Tanz Einfach

Nachrichten

Katy Perry

Aussie Hair

Die 1975


Beliebte Beiträge