Britney Spears schreibt Liebesbrief über Adele: „Ihre Lieder versetzen mich in Trance“

Der „Criminal“-Sänger lobt den britischen Star in der neuen Ausgabe des Elle-Magazins.





Adele erhielt großes Lob von ihrer Sängerkollegin Britney Spears, die für die neue Ausgabe des Elle-Magazins einen offenen Brief über die britische Sängerin verfasste.

Die „Someone Like You“-Sängerin covert die neueste „Women In Music“-Ausgabe der Publikation – die Tribute von Größen wie der „…One More Time“-Sängerin enthält.



„Ihre Stimme ist einfach nicht wie jede andere Stimme da draußen“, sagt sie in dem Brief. „Es weckt Emotionen in einem. Viele ihrer Lieder versetzen mich irgendwie in Trance.“

Britney erinnerte sich auch an ihr erstes Treffen mit der Sängerin und sagte, es sei noch besser gewesen, als sie es sich vorgestellt hatte.

„Wir waren beide bei den VMAs und sie fragten: ‚Willst du Adele treffen?‘ Und ich dachte: ‚Ähm, ja!‘“, erinnert sie sich. „Sie war persönlich noch besser, als ich es mir vorgestellt hatte – sie ist so unglaublich bodenständig.“



Schauen Sie sich unten ein Bild von Adele an, wie sie für Elle posiert: (Bild: Thomas Whiteside/ELLE )

Britney fuhr fort: „Man merkt, dass sie sich nicht in diese Sache mit der Popmusik-Maschine verstrickt hat – in die man sich leicht verstricken kann – und sie hat nicht nur zugehört, was die Führungskräfte ihr gesagt haben.“



„Alle ihre Sachen gehören ihr, und das ist wirklich erstaunlich.“

Unterdessen arbeitet Britney derzeit an ihr neues Studioalbum und hat sich für die Platte mit „Scream & Shout“-Kollaborateur Will.i.am zusammengetan.

 Facebook teilen  X-Anteil

Top Artikel

Ihr Horoskop Für Morgen
















Kategorie


Beliebte Beiträge