„Chittagong“: Eine Geschichte vom Sieg der einfachen Leute

Der einzige Starwert von Pains Film ist die Anwesenheit von Manoj Bajpayee.

Bedabrata Pain glaubt daran, neue Lebensbereiche zu erkunden. Er kündigte den lukrativen Job als NASA-Wissenschaftler, um sich im Filmemachen zu versuchen, und beschloss, als Regisseur mit etwas zu debütieren, was viele als sehr ungewöhnlich angesehen hätten – einem historischen Drama über den Chittagong-Aufstand von 1930.





Sein Film Chittagong, der am 12. Oktober in die Kinos kommt, wird eine ganz andere Interpretation eines der glorreichen Kapitel des indischen Freiheitskampfes sein ein Sieg, sagte Pain in einem Interview.

Er wollte sich vom üblichen Trend der meisten Filme über den Chittagong-Aufstand entfernen, der mit einer Niederlage und dem Erhängen von „Masterda“ Sujra Sen endet, weil er glaubt, dass der Chittagong-Aufstand eine Siegesgeschichte ist. Aus diesem Grund hat Pain einen Teenager, Jhunku Roy, der an diesem Aufstand teilnahm, als Protagonisten ausgewählt, der den Sieg eines widerstrebenden Helden erringt.



Pain ist unbeeindruckt von der Tatsache, dass ein früherer Film über den Chittagong-Aufstand Kheley Hain Hum Jee Jaan Sey unter der Regie von Ashutosh Gowariker vor mehr als einem Jahr an den Kinokassen bombardiert hatte, obwohl er die Starpower in Form von Abhishek Bachchan hatte und Deepika Padukone.

Der einzige Starwert von Pains Film, der in einem westbengalischen Dorf gedreht wurde, das Chittagong in Bangladesch ähnelt, ist die Anwesenheit von Manoj Bajpayee. Aber der Regisseur nimmt viel Herzblut aus dem Erfolg von Filmen wie Kahaani, Paan Singh Tomar, Gangs of Wasseypur und Shanghai und glaubt, dass Chittagong Teil dieser neuen Filmwelle ist und auf eigenen Füßen stehen würde.

Die Musik wurde von Shankar-Ehsaan-Loy komponiert und der Text von Prasoon Joshi. Die meisten Songs, so der Regisseur, basieren auf Raga.



Nachfolgend Auszüge aus dem E-Mail-Interview:

F. Warum ein Film über den Chittagong-Aufstand?

A. Der Chittagong-Aufstand ist eines der glorreichen Kapitel unseres Freiheitskampfes. Zum ersten Mal wurden die Briten im 20. Jahrhundert militärisch geschlagen und aus einer Stadt geworfen – auch das durch eine Handvoll ungeschulter Teenager. Es erforderte das visionäre Denken von Masterda Surya Sen und den Wagemut der Teenager, um diese inspirierende Leistung zu vollbringen. Doch praktisch niemand weiß von dieser erstaunlichen Leistung. Die meisten unserer Filme über den Freiheitskampf enden mit einer Niederlage. So eine Geschichte wollte ich nicht erzählen. Ich wollte keine Geschichte, die Wagemut und Opferbereitschaft betont, aber letztendlich in Verzweiflung endet. Ich wollte eine Geschichte erzählen, wo gewöhnliche Leute ?? wie du und ich – können einen Unterschied machen und einen Sieg erringen. In der heutigen Welt, in der Menschen mit so vielen Dingen unzufrieden sind und versuchen, die Situation zu ändern, in der sie sich befinden, sind Erfolgsgeschichten meiner Meinung nach viel relevanter. Ich hoffe, dass mein Chittagong jedem Vertrauen in seine täglichen Kämpfe geben kann.



F. Sie haben gesagt, dass der Protagonist Ihres Films nicht Masterda ist. Glauben Sie, dass Sie in diesem Fall Gefahr laufen, die Geschichte zu verzerren? Und warum haben Sie sich entschieden, sich auf den Teenager zu konzentrieren?



A. Es gibt keinen Zusammenhang zwischen der Verzerrung der Geschichte und der Wahl eines Standpunkts. Desinformation oder Geschichtsverzerrung kann nur passieren, wenn die wichtigsten Errungenschaften ausgelassen oder die Bedeutung einer Bewegung kompromittiert wird oder die Rollen der Getreuen geleugnet oder hinterhältig behandelt werden.

Ich glaube nicht, dass all diese Dinge in Chittagong passiert sind.

Gleichzeitig habe ich diesbezüglich meine Probleme mit Historikern. Zum Beispiel liegt der Anstoß des Chittagong-Aufstands oft in den bewaffneten Kämpfen in Irland. Meine Recherchen zeigen, dass das nicht stimmt. Zunächst einmal werden die intensiven Debatten, die unter den Revolutionären dieser Zeit über die Art von Indien, das sie wollten, und die Methoden, mit denen diese Ziele erreicht werden sollten, völlig außer Acht gelassen. Mein Film endet nicht mit Masterdas Tod, sondern fährt mit einer solchen Geschichte fort. Und das ist einer der Gründe, warum der 14-jährige Junge mein Protagonist ist. My Chittagong ist eine Geschichte über den Sieg eines widerstrebenden Helden.



Natürlich ist das der einzige Grund, warum der 14-jährige Jhunku Roy der Protagonist ist. Ehrlich gesagt, macht die Suche eines Teenagers eine so fesselnde Geschichte. Wie dieser Junge sein Leben in Sicherheit aufgibt und ein Revolutionär wird; was er durchmachen muss; und wie er als Sieger hervorgeht – macht sicherlich eine viel faszinierendere Geschichte. Unnötig zu erwähnen, dass Masterda der ikonische Held ist – aber mein Film Chittagong wird noch viel spannender – ohne den Geist des Aufstands zu opfern.

F. Wo wurde der Film in Indien gedreht?

A. Der Film wurde in den Ausläufern des Himalaya in Nordbengalen an einem Ort namens Lataguri gedreht. Eine kleine Stadt hat heute mehr Ähnlichkeit mit Chittagong der 1930er Jahre als heute

Chittagong selbst. Wir haben eine sehr gründliche Standortsuche durchgeführt und versucht, Orte zu finden, die Chittagong sowohl geografisch als auch klimatisch ähneln. Lataguri passte perfekt zu dieser Rechnung. Tatsächlich gibt es ein Dorf in Lataguri ?? genannt Chittagong-kundli – eine Siedlung von Menschen aus Chittagong, die während der Teilung ausgewandert sind.

F. Angesichts der Tatsache, dass Kheley Hain Hum Jee Jaan Sey von Ashutosh Gowariker eine Katastrophe an den Kinokassen war, wie nervös oder hoffnungsvoll sind Sie in Bezug auf Ihren Film?

A. Der indische Filmmarkt hat sich in letzter Zeit stark verändert. Es gibt einen deutlichen Anstieg nicht-traditioneller Bollywood-Filme – die vor allem gute Filme sind. Warum hatten wir nur dieses Jahr erfolgreiche Filme wie „Kahaani“, „Paan Singh Tomar“, „Gangs of Wasseypur“, „Shanghai“ und andere!

Ich glaube fest daran, dass „Chittagong“ Teil dieser neuen Welle ist. Unabhängig davon, welche Bollywood-Filme da waren oder nicht, würde „Chittagong“ auf eigenen Füßen stehen. Ich bin sehr hoffnungsvoll in Bezug auf ‚Chittagong‘, aber dann weißt du, wie man sagt – es ist schließlich Glück durch Zufall.

Top Artikel

Ihr Horoskop Für Morgen
















Kategorie


Beliebte Beiträge