Dave Chappelle moderiert die erste SNL-Episode nach der US-Präsidentschaftswahl

Laut Variety wird Dave Chappelle die Episode der Late-Night-Sketch-Comedy-Serie vom 7. November leiten.

Dave Chappelle, Dave Chappelle snl, snl

Es markiert Dave Chappelles zweites Mal als Gastgeber bei SNL. (Foto: Charles Sykes/Invision/AP, Akte)

Der gefeierte Stand-up-Comedian Dave Chappelle wird die erste Saturday Night Live (SNL)-Folge nach den US-Präsidentschaftswahlen am 3. November moderieren. Laut Variety wird der Comic die Episode der Late-Night-Sketch-Comedy-Serie vom 7.





Ein musikalischer Gast für die Folge wurde noch nicht angekündigt.

Es markiert den zweiten Auftritt des 47-jährigen Komikers als Moderator bei SNL.



Chappelle moderierte auch den ersten Teil der NBC-Show nach den Wahlen 2016, bei denen Donald Trump Präsident der USA wurde.

Der Comic gewann für seinen Auftritt auch einen Emmy für herausragenden Gastdarsteller in einer Comedy-Serie.

Saturday Night Live, erstellt von Lorne Michaels, wird in Zusammenarbeit mit Broadway Video produziert. Michaels fungiert auch als ausführender Produzent.



Trump, ein Republikaner, wird bei der bevorstehenden Wahl vom demokratischen Kandidaten Joe Biden herausgefordert.

Top Artikel

Ihr Horoskop Für Morgen
















Kategorie


Beliebte Beiträge