David Bowies Sohn gab ihm die tollste Weihnachtskarte und jetzt schluchzen wir

Sein ist das süßeste Ding.



Es fühlt sich an, als würde die Welt immer noch von David Bowies Tod überschwemmt. Ich habe es nicht mehr mitbekommen, wie oft Leute seinen Namen noch erwähnen, ihre Geschichten erzählen oder ihre Aufregung offenbaren, als sie seinen Katalog noch einmal durchgesehen haben.

2013 Wunderfilme

Und sein Genie hielt bis in seine letzten Tage an. Sein letztes Album Black, die Tage vor seinem Tod freigelassen wurden, sind mit Hinweisen auf Tod und Krebs übersät. Dann gab es die letzte Person, der er auf Twitter folgte: Gott.



Eine weitere kleine (aber sehr wichtige) Wendung zu Bowies letzten Wochen ist jetzt ans Licht gekommen. Gestern teilte David Bowies Sohn, Filmregisseur Duncan Jones, auf seinem Twitter die Karte mit, die er seinem Vater am Weihnachtstag gegeben hatte. Daraus ging hervor, dass er und seine Frau Rodene Ronquillo ihr erstes Kind erwarten. Das Kind ist Davids erstes Enkelkind.

1 Monat, seit Papa heute gestorben ist. Machte diese Karte für ihn zu Weihnachten. Voraussichtlich im Juni. Kreis des Lebens. Ich liebe dich, Opa. pic.twitter.com/sf7SEUtm64

Was ist die sechste Staffel der amerikanischen Horrorgeschichte?
- Duncan Jones (@ManMadeMoon), 10. Februar 2016

Ich kann mir nur vorstellen, was das für Duncan bedeutet haben muss, um diese Nachricht mit seinem Vater zu teilen. Ich frage mich, ob das Baby Bowies musikalisches Genie haben wird. Wahrscheinlich ein bisschen zu früh, um tbf zu spekulieren.






Top Artikel






Kategorie

Netflix

Der Praktikant

Bpas

Eigenschaften

Halsey

Live Nation

Ariana Grande

Podcasts

Jahre & Jahre

Fürchte Den Wandelnden Tod


Beliebte Beiträge