Disney werden verklagt und der Grund, warum für Ihre Interessen relevant sein könnte

Ein in San Francisco eingereichter Rechtsstreit könnte große Änderungen an den zukünftigen Apps des Unternehmens nach sich ziehen, wenn er erfolgreich ist.



Disney steht vor einigen schwierigen Fragen im Zusammenhang mit seinen mobilen Apps, nachdem diese Woche eine Klage eingereicht worden war, in der sie beschuldigt wurden, gegen Datenschutzgesetze verstoßen zu haben und Kinderinformationen an Werbefirmen verkauft zu haben.

Gizmodo berichtet, dass eine Mutter und ein Kind in San Francisco die Klage eingereicht haben, da werbebasierte Software in den Spielen 'die Benutzer illegal überwacht und personenbezogene Daten von Kindern Dritten zur Verfügung stellt'.



vier weitere Aufnahmen Staffel 3

Die Mutter behauptet auch, dass kein elterliches Einverständnis gegeben wurde und dass sie 'nie wusste', dass die Informationen auf diese Weise gesammelt wurden.



kendall und harry küssen

Disney

Sie haben das Spiel ausdrücklich zitiert Disney Princess Palace Haustiere aber Disney Crossy Road, wo ist das Wasser und Club Penguin Island sind alle auch erwähnt. Obwohl wir alle mit der Verfolgung von Werbung in Apps vertraut sind, gibt es in der FTC sehr strenge Regeln, wie diese von Minderjährigen unter 13 Jahren betroffen sind, und in der Klage wird auch behauptet, dass diese Spiele Kinder dazu anhalten, ihre Informationen preiszugeben.

Die Disney-Repräsentanten müssen noch einen Kommentar zu dem Anzug abgeben, aber wenn dies gelingt, kann es in Zukunft zu einigen wesentlichen Änderungen an den Apps des Unternehmens kommen.

Was denkt ihr? Lass es uns in den Kommentaren auf Facebook wissen.

Top Artikel






Kategorie

  • Über Uns
  • Schönheit
  • Allzeit Niedrig
  • Impuls-Körpernebel
  • Panik! In Der Disco
  • Die 1975

  • Beliebte Beiträge