Game of Thrones Staffel 8 Folge 4: Daenerys vs Cersei ist noch persönlicher geworden

Nach der wirbelnden dritten Folge beginnt die vierte Folge der letzten Staffel von Game of Thrones mit Trauer. Alle wichtigen Charaktere haben sich vor den Mauern von Winterfell versammelt, um alle zu beerdigen, die in der Schlacht von Winterfell gefallen sind.

Game of Thrones Staffel 8 Folge 4

Während Game of Thrones zu Ende geht, ist der letzte Krieg um den Eisernen Thron hier.

Nach der wirbelnden dritten Folge beginnt die vierte Folge der letzten Staffel von Game of Thrones mit Trauer. Alle wichtigen Charaktere haben sich vor den Mauern von Winterfell versammelt, um alle zu beerdigen, die in der Schlacht von Winterfell gefallen sind.



Daenerys Targaryen trauert um Jorah Mormont und Sansa Stark weint um Theon Greyjoy. Jon Snow hält eine allgemeine Rede, in der er auf die Bedeutung von Opfern hinweist, und die Scheiterhaufen werden angezündet. Jeder betrinkt sich später in der Großen Halle. Daenerys ernennt Gendry zum Herrn von Sturmkap, der angestammten Burg der Baratheons. Begeistert bittet Gendry Arya, seine Dame zu sein. Arya antwortet, sie sei keine Dame und war es auch nie.

Daenerys ist verärgert über die Loyalität und Liebe, die Jon im Norden inspiriert. Sie verlässt. Tormund Giantsbane macht einen weiteren Schritt für Brienne, die ebenfalls auszieht. Jaime folgt ihr und sie treffen sich.



Sansa Stark und der Hund reden und letztere staunt, wie sehr sie sich verändert hat. Daenerys Targaryen spricht mit Jon Snow und fordert ihn auf, seine Abstammung geheim zu halten. Jon schwört ihr erneut die Treue, sagt aber, dass er es Sansa und Arya erzählen müsste, da sie seine Familie sind.

Daenerys sagt, egal wie oft er sein Knie beuge, wenn er das Geheimnis hinter Samwell Tarly und Bran Stark entschlüpfen lässt, wird es ein Eigenleben brauchen. Jon besteht darauf, dass er ihnen die Wahrheit schuldet.

Im Kriegsraum diskutieren sie alle über Cersei Lennister und ihre neu gewonnene Gruppe von Söldnern namens Golden Company. Lord Varys entfernt die Teile von der Karte, um den Verlust von Daenerys Targaryens Truppen in der Schlacht von Winterfell zu zeigen. Daenerys sagt, dass Cersei dafür sorgen wird, dass die meisten Menschen der Sieben Königreiche nicht glauben, dass sie das Reich vor dem Nachtkönig und seiner Armee der Toten gerettet haben.

Keanu Reeves Netflix-Film

Es wird beschlossen, dass Daenerys Targaryen, Tyrion Lannister und ihre Flotte nach Drachenstein segeln, während Jon Snow, Davos Seaworth und der Großteil ihrer Truppen über Land nach Königsmund marschieren.

vin diesel neuer film 2021

Daenerys und Sansa streiten über die Entscheidung, King's Landing sofort anzugreifen. Sansa sagt, die Soldaten brauchen Ruhe und Daenerys ist der Meinung, dass Sansa ihr Wort bricht.

Jon (durch Bran) erzählt Arya und Sansa von seiner Targaryen-Abstammung. Er lässt sie schwören, dass sie das keinem anderen erzählen werden.

Bronn kommt mit der Armbrust in der Hand und trifft Jaime und Tyrion Lannister. Ganz praktisch sagt er, dass er weiß, dass Cersei Lennister sterben wird und dass sie keine Antwort auf Daenerys Targaryens Drachen hat. Er hat also keine Hoffnung, Riverrun so zu bekommen, wie sie es versprochen hat. Er fragt sie, was sie ihm geben können. Tyrion bietet ihm Hochgarten an. Bronn sagt, dass er zurückkehren wird, um sein Geschenk abzuholen.



Der Hund verlässt Winterfell leise, um eine unerledigte Angelegenheit zu erledigen (Cleganebowl?). Arya holt ihn ein und sagt, dass sie auch noch einige unerledigte Angelegenheiten hat (mit ziemlicher Sicherheit die Ermordung von Cersei.

Sansa Stark erzählt Tyrion Lannister von Jon Snows Abstammung und bricht fast sofort ihr Versprechen an Jon. Samwell Tarly und Gilly verabschieden sich von Jon. Jon bittet Ghost seltsamerweise, mit Tormund in den Norden zu gehen. Ghost, der nicht der Hund ist, der in früheren Staffeln verwendet wurde, um die Rolle des Schattenwolfs zu spielen, scheint enttäuscht zu sein.

Tyrion bespricht Jons Abstammung mit Varys, der behauptet, Jon wäre der bessere König und er hat auch den stärkeren Anspruch auf den Thron. Tyrion sagt, er rede von Verrat. Varys antwortet, dass seine Loyalität wie immer dem Reich gilt und Daenerys kein guter Herrscher sein wird.

daenerys droge

Daenerys auf Drogon mit der Eisernen Flotte im Hintergrund.

Daenerys Targaryen reitet Drogon, während Rhaegal auf dem Weg nach Drachenstein an ihrer Seite fliegt. Ihre Flotte ist unten. Ein Pfeil durchbohrt Rhaegal und dann spießt ein anderer seinen Hals auf. Er fällt ins Wasser und stirbt. Es sind Euron Greyjoy, Iron Fleet und ihre riesigen Katapulte, und fragen wir uns nicht, woher sie wissen, dass Daenerys nach Dragonstone kommen wird und wie sie sich vor zwei Drachen versteckten. Logik war in den letzten Saisons nicht die Stärke der Serie.

Daenerys ist wütend, zieht sich aber zurück, als sie erkennt, dass Drogons Leben und ihres ebenfalls in Gefahr sein könnten. Ihre Flotte ist zerstört. Tyrion, Grey Worm und andere erreichen irgendwie die Küsten von Dragonstone. Missandei wird von Euron gefangen genommen.

Avengers Endgame Avengers montieren Szene

Jaime verlässt Winterfell für King’s Landing, um an der Seite von Cersei zu kämpfen. So viel zum Thema Einlösen. Wird er sie am Ende töten, wie Cersei befürchtet?

Daenerys Targaryen bringt sie mit Drogon in sicherer Entfernung nach Königsmund. Cersei Lannister, Euron und andere stehen auf den Zinnen. Tyrion Lennister fordert Cerseis Kapitulation und weist darauf hin, dass auch ihr Kind mit ihr sterben wird. Cersei, der sich schon lange um niemanden mehr gekümmert hat, bittet den Berg, Missandei zu köpfen. Er tut es, und sie fällt von den Zinnen.

Daenerys ist ziemlich wütend und dieser Krieg ist sehr persönlich geworden.

Top Artikel






Kategorie

  • Wir Die Einhörner
  • Über Uns
  • Öffentliche Gesundheit England
  • Justin Bieber
  • Itv 2
  • Stil

  • Beliebte Beiträge