Golden Globes 2019: Roma und Bohemian Rhapsody gewinnen groß

Golden Globes 2019: Die Roma von Netflix stahlen allen den Donner, als sie zwei große Auszeichnungen der Nacht einsackte. Der Film gewann den Preis für den besten fremdsprachigen Film, während sein Regisseur Alfonso Cuaron den Preis für die beste Regie erhielt.

Gewinner der goldenen Globen

Rami Malek gewann den Preis für den besten Schauspieler (Drama) für Bohemian Rhapsody, während der Roma-Filmemacher Alfonso Cuaron den Preis für die beste Regie gewann (Quelle: AP Images)

Eine der größten Preisverleihungen Hollywoods fand am Montag in Beverly Hills, Kalifornien, statt. Moderiert von dem talentierten Duo Sandra Oh (die auch einen Preis für ihre Leistung in Killing Eve mit nach Hause nahm) und Andy Samberg, sah die große Nacht das Who-is-Who der Branche bei der Veranstaltung.



Während einer der frühesten Siege des Abends dem erfahrenen Star Michael Douglas für seine Leistung in Netflixs Die Krominsky-Methode als Sandy Kominsky gehörte (die Show gewann übrigens später in der Nacht auch die beste TV-Comedy-Serie), gewann der englische Schauspieler Ben Whishaw einen Globe für Ein sehr englischer Skandal. Patricia Arquette wurde für ihre Rolle in Escape at Dannemora geehrt und der schottische Star Richard Madden holte sich einen Globus für seine Leistung in der gefeierten Show Bodyguard.

Die beste Fernsehserie in der Kategorie Drama wurde von The Americans gewonnen. Die Ermordung von Gianni Versace: Darren Criss von American Crime Story gewann den besten Schauspieler in einer TV-Limited-Serie oder einem Film. Die Show gewann auch den begehrten Globe als beste limitierte Fernsehserie.



Die TV- und Comedy-Legende Carol Burnett sagte, sie habe ihren Kindheitstraum gelebt, als sie bei den Golden Globes mit dem ersten Carol Burnett Award ausgezeichnet wurde. Die Trophäe wurde vom Oscar-nominierten Schauspieler Steve Carell überreicht, der sagte, dass Hollywoods Mr. Nice Guy Tom Hanks im Vergleich zu Burnett wie ein Idiot aussieht.

wer spielt hulk in avengers

Lesen Sie auch | Golden Globe Awards 2019 LIVE-UPDATES: Bohemian Rhapsody gewinnt groß

Einer der Höhepunkte der Veranstaltung war jedoch, als die amerikanische Popsängerin Lady Gaga eine emotionale Rede hielt, nachdem der Song Shallow von A Star is Born zum besten Originalsong, Motion Picture, gekürt wurde. Als Frau in der Musik sei es wirklich schwer, als Musikerin und Songwriterin ernst genommen zu werden, sagte Gaga, als sie ihren Preis entgegennahm.
Justin Hurwitzs von der Kritik gefeierter First Man gewann den Preis für die beste Originalmusik, während die Hauptdarsteller von Black Panther die Bühne betraten, um Spider-Man: Into the Spider-Verse als Best Motion Picture Animated anzukündigen. Regina King von If Beale Street Could Talk gewann als beste Nebendarstellerin, während Hollywood-Star Christian Bale einen Globe für die Darstellung des ehemaligen amerikanischen Vizepräsidenten Dick Cheney in der Regie von Adam McKay Vice gewann. Der Schauspieler bedankte sich bei seiner Frau dafür, dass sie ihn ertragen konnte, und bei Satan für die Inspiration. In der Zwischenzeit stahl die Roma von Netflix allen den Donner, als sie zwei große Auszeichnungen der Nacht einsackte. Der Film wurde als bester fremdsprachiger Film ausgezeichnet, während sein Regisseur Alfonso Cuaron den Preis für die beste Regie erhielt.

Jeff Bridges lobte die Coen-Brüder dafür, dass sie ihm als Dude in The Big Lebowski 1998 einen seiner karriereprägenden Charaktere gegeben hatten, als er mit dem Cecil B. DeMille Lifetime Achievement Award ausgezeichnet wurde.

Auf der anderen Seite nahm Olivia Colman mit ihrer Darstellung als Königin Anne in der historischen Dramedy The Favourite ihren zweiten Globe mit nach Hause. Viggo Mortensen und Mahershala Ali Hauptdarsteller Green Book gewannen in der Kategorie Beste Filmkomödie oder Musical. Die Handlung des Films dreht sich um die unwahrscheinliche, aber herzerwärmende Freundschaft zwischen den Hauptfiguren und spielt in den 60er Jahren. Diese Geschichte hat mir Hoffnung gegeben, als ich sie hörte, und ich wollte diese Hoffnung mit Ihnen teilen. Wir leben immer noch in geteilten Zeiten, vielleicht mehr denn je, sagte Filmemacher Peter Farrelly, als er den Preis entgegennahm.

wem hat Wut eine Nachricht geschickt?



Lesen Sie auch | Gewinner der Golden Globes 2019

Veteranenstar Glenn Close hat für ihre Leistung in The Wife die beste Schauspielerin in einem Film (Drama) eingesackt. Dies ist der dritte Globe für Close, der zuletzt für die TV-Show Damages gewonnen hatte. Der Star erhielt auch einen tosenden Applaus, als sie in ihrer Dankesrede die Bedeutung von Frauen hervorhob, die ihren Leidenschaften unermüdlich nachgehen.

Aber der größte Gewinn des Abends gehörte dem Regisseur Bryan Singer und dem Freddie Mercury Biopic Bohemian Rhapsody, das zwei Preise mit nach Hause nahm. Während Rami Malek einen Globe für die beste Leistung eines Schauspielers in einem Film (Drama) einsackte, gewann der Film auch den Preis für den besten Film (Drama).

Top Artikel






Kategorie

  • Tv & Film
  • Mode
  • Melanie Martinez
  • Vodafone Uk
  • Paramore
  • Wir Die Einhörner

  • Beliebte Beiträge