Grammy Awards 2018: Wer ist nominiert?

Diesen Januar wird er bei der Verleihung der US-Musikpreise in New York den Gong für das beste Album erhalten.





Die größte Musikpreisverleihung des Jahres steht unmittelbar bevor. Die 60. Grammy Award-Verleihung findet am 28. Januar 2018 im legendären New Yorker Madison Square Garden statt und wird live auf CBS übertragen.

Wer kandidiert für welche Auszeichnung?



Schauen Sie sich die Liste der Grammy-Nominierungen für 2018 an Hier und alle Hauptkategorien unten:

Album des Jahres: 'Erwache, meine Liebe!' - Childish Gambino, '4:44' - Jay-Z, 'Damn.' - Kendrick Lamar, 'Melodrama' - Lorde, '24K Magic' - Bruno Mars

Rekord des Jahres: 'Redbone' - Childish Gambino, 'Despacito' - Luis Fonsi & Daddy Yankee mit Justin Bieber, 'Die Geschichte von O.J.' - Jay-Z, 'Humble' - Kendrick Lamar, '24K Magic' - Bruno Mars



Lied des Jahres: 'Despacito' - Ramon Ayala, Justin Bieber, Jason 'Poo Bear' Boyd, Erika Ender, Luis Fonsi und Marty James Garton, Songwriter (Luis Fonsi und Daddy Yankee mit Justin Bieber), '4:44' - Shawn Carter und Dion Wilson , Songwriter (Jay-Z), 'Issues' - Benny Blanco, Mikkel Storleer Eriksen, Tor Erik Hermansen, Julia Michaels und Justin Drew Tranter, Songwriter (Julia Michaels), '1-800-273-8255' - Alessia Caracciolo, Sir Robert Bryson Halle II, Arjun Ivatury & Khalid Robinson, Songwriter (Logic Featuring Alessia Cara & Khalid), Christopher Brody Brown, James Fauntleroy, Philip Lawrence, Bruno Mars, Ray Charles McCullough II, Jeremy Reeves, Ray Romulus & Jonathan Yip, Songwriter (Bruno Mars)

Neuer Künstler: Alessia Cara, Khalid, Uzi Vert, Julia Michaels, SZA

Top Artikel

Ihr Horoskop Für Morgen
















Kategorie


Beliebte Beiträge