INTERVIEW: Jimmy Eat World Talk Taylor Swift, 'Integrity Blues' und Streiche mit Green Day

Wenn sie ihr neuntes Album fallen lassen, diskutieren die Pop-Punk-Legenden über ihr neues Album, touren mit Green Day & Blink und stellen ihre eigene Linie von Bier her!



poot demi lovato

'Schön dich zu treffen, James. Das ist ein guter Name. Solide'. Danke Jim, gleich wieder bei dir.

Der Scotch Of St James ist einer der schmutzigeren und glamouröseren Trink- und Tanztauchgänge im Zentrum von London. Verirrt in einer Seitengasse neben diversen ruhigeren Geschäften, haben im Laufe der Jahre viele britische Rock'n'Roll-Legenden ihre klebrigen Böden geschmückt, von The Who und The Animals bis zu The Beatles und The Rolling Stones.






Drücken Sie

Heute ist Amerika an der Reihe, als Jim Adkins, Leadsänger bei Jimmy Eat World, auf der Treppe posiert und sanft auf eine ausgesteckte E-Gitarre klopft. Schlagzeuger Zach Lind geht nach oben und sucht nach dem richtigen Tamburin in einem Rucksack, der scheinbar vollgestopft ist, während Instrumente, Snacks und Bücher nach Mary Poppins Art herausgezogen werden. Zusammen mit dem Gitarristen Tom Linton sind sie in der Stadt, um für ihr neuntes Studioalbum Integrity Blues zu werben, eine Band, die sich nach drei Jahren nicht mehr im Rampenlicht befindet.




Drücken Sie

Bleed American und Futures gelten als Klassiker des Pop-Punk / Emo-Genres. Obwohl wir uns jetzt der Entstehungsgeschichte ihres ungewöhnlichen Namens bewusst sind (ein Kampf zwischen Toms jüngeren Brüdern Ed und Jim, der zu einer treffend getitelten Karikatur führt), hat dies die allgemeine Öffentlichkeit nicht davon abgehalten, verwirrt und falsch zu schreiben.

Jim: Einmal fuhren wir zu einem Platz und dort stand 'Jimmy Eat Eggrolls'.

Zac: Das war aber wahrscheinlich beabsichtigt ...

Jim: Ja, wie heißt diese Band? Ah, machen wir das einfach. Das kann nicht echt sein, lass uns das machen.

PopBuzz: Das neue Album, Integrity Blues, wird veröffentlicht - woher kommt dieser Titel?

Jim: Ich könnte sagen, die Platte handelt von vielen verschiedenen Dingen, vielen Nuancen. Aber das übergreifende Thema, das ich sagen würde, ist, dass es ... Integrity Blues handelt von dem persönlichen Kampf, das Leben unter den Bedingungen des Lebens zu akzeptieren, und den etwas widersprüchlichen Bedingungen, die bei der Verfolgung der richtigen Dinge auftreten können.

PB: Die Singles ('Get Right' & 'Sure And Certain') fühlen sich auf jeden Fall nostalgisch an. Wolltest du in eine klassische Zeit zurückkehren oder hat es einfach so geklappt?

Jim: Ich denke, wenn wir eine Aufzeichnung machen, gibt es vielleicht die allgemeinsten Torpfosten, für die wir schießen. Wir möchten, dass sich ein Song auf eine bestimmte Weise anfühlt, wenn wir ihn anhören. Und das ist etwas, was wir einfach passieren lassen. Wir entdecken, während wir aufnehmen. Wir reagieren auf das, was wir hören, wenn wir gehen. Und es führt sich einfach dahin, wohin es gehen wird.


PB: Jim, du hast letztes Jahr Solo-Material ausprobiert - wie hat sich das auf deine Herangehensweise an die Band ausgewirkt? Oder waren es für Sie nur völlig getrennte Projekte?

Jim: Es ist völlig getrennt. Aber es war erfrischend, außerhalb dessen zu sein, was ich normalerweise tue. Und ein bisschen furchterregend, denn wenn es nur um dich und eine Gitarre geht und es nervt, geht es dir irgendwie auf die Nerven. Es war einfach eine wirklich lohnende Erfahrung. Für mich jedenfalls hat das und die anschließende Rückkehr zur Arbeit mit der Gruppe nur die Idee gefestigt, dass Sie, wenn Sie sich anstrengen ... wenn Sie sich unwohl fühlen, Ihre beste Arbeit leisten.

Der Rest der Jungs beschäftigte sich mit anderen Projekten, Zac nahm sogar mit seiner Frau Songs in seinem Haus auf und veröffentlichte 6 im Laufe des Jahres. Während die Band in Kontakt blieb, war dies eine dringend benötigte Ausfallzeit nach zwei Jahrzehnten zusammen.

Viele ihrer Zeitgenossen haben in letzter Zeit ähnliche Arbeitsstrategien verfolgt, als Blink 182 und Green Day dieses Jahr aus einer Art Pause hervorgingen. Die drei Bands gingen 2002 auf der Pop Disaster Tour natürlich gemeinsam auf die Straße. Leider hat die ultimative Pop-Punk-Show nur Amerika erreicht, aber wir mussten wissen, was passiert ist, als diese drei legendären Acts des Genres alle als eine Rolle spielten.




ansel elgort violetta

Pop-Katastrophen-Tour

PB: Gab es damals gute Geschichten von Touren mit Green Day und Blink?

Jim: Ich denke, die größte Erinnerung, die mir in den Sinn kommt, ist die letzte Show, die wir auf der Tour mit ihnen gemacht haben. Green Day ist berüchtigt für Streiche ... und sie haben sich alle gegen uns zusammengetan. Ich erinnere mich, dass ich zu Beginn der Tour einem der Blink-Typen einen Kommentar zu dem von ihnen verwendeten Pyro gegeben hatte, insbesondere zu den 'Gehirnerschütterungsbomben'. Die Dinge, die nur mögen ... Sie beenden ein Lied wie * dana dana dana * * BOOM *. Ich dachte, das wäre cool, weißt du? Also hatten sie diesen ausgeklügelten Plan wie vielleicht vier Songs in unserem Set, nichts passiert und es gibt einen ruhigen Teil des Songs und * BOOM * (lacht).




picclick.ca

PB: Und was hat das Publikum gemacht? Wie haben sie darauf reagiert?

Jim: Wir haben versucht, es zusammenzuhalten, alle waren geschockt. Aber das war erst der Anfang. Die ganze Show! Es endete damit, dass Leute mit glitzernden und dehydrierten Kartoffelflocken von den Sparren auf uns fielen und Leute auf der Bühne herumtanzten. Es war ziemlich lustig.

PB: Das ist auch der teuerste Streich, ich liebe die Mühe ...

Jim: Pyros nicht billig Kumpel!

Diese älteren Standbeine des Pop-Punks haben 2016 einen kleinen Moment hinter sich, und Jimmy ist da keine Ausnahme. In jüngster Zeit geriet er aufgrund der Verwendung von 'The Middle' in Taylor Swifts Apple Music-Werbespot erneut in die Presse. Der Anblick der Synchronisation von TayTay mit einer der größten Singles der Band soll zu einem Umsatzanstieg von 298% geführt haben. Aber viele Fans werden nicht merken, dass die Band seit Jahren auf Taylors Radar ist ...

Jim: Im Jahr 2010 kam sie durch Phoenix und lud mich ein, bei ihr zu sitzen und 'The Middle' zu spielen ... Es war auf eine überwältigende Art und Weise wirklich komisch, denn sie ist ein riesiger Star. Und kurz nachdem wir beschlossen hatten, einen ihrer Songs nur zum Spaß zu covern. Und das war es, was wir taten: 'Wir werden nie wieder zusammenkommen'.

PB: Wie ist es dann zu Apple Music gekommen? Wussten Sie, dass es passieren würde?

Jim: Wir hatten ein bisschen Kopfzerbrechen, dass sie das machen würde, aber ich denke, keiner von uns hat es zu ernst genommen. Ich meine, solche Dinge glaubst du einfach, wenn du es siehst. Und dann haben wir es gesehen! Es ist ein großes Geschäft. Es ist schmeichelhaft, denke ich, wenn irgendjemand ... mit dem Wettbewerb um Ihre Zeit in diesen Tagen als Zuhörer, wenn irgendjemand die Zeit verbringen und mit Ihrer Musik leben wird und Ihre eigenen Assoziationen dazu entwickeln und sie für Sie besonders machen wird. Und die Tatsache, dass ein Lied wie 'The Middle', das es seit 15 Jahren gibt, immer noch mit Menschen in Verbindung steht und immer noch ein Publikum findet, ist für einen Musiker das Schmeichelhafteste, was ich denke.




Apfel, Tumblr

PB: Dein Telefon muss explodiert sein!

Jim: Ja, es gab eine Menge wie 'Hey Mann, hast du das gesehen'. Ich bin wie 'Ja, das habe ich gesehen' (lacht). Ich kann es nicht verfehlen, habe es gesehen.

Zac: Was daran verrückt ist, ist der Tweet, den sie verschickt hat ... wenn ich unsere Twitter-Benachrichtigungen nachschlage, wird dieser Tweet noch heute gemocht. Es wird mehrmals am Tag retweetet und gemocht und das war vor einigen Monaten. Die Leute reisen in die Vergangenheit, um das herauszufinden, es ist irgendwie interessant.

PB: Vielleicht tauchen jetzt dieses Mal eine Menge Taylor Swift-Fans auf deinen Shows auf.

Jim: Ja, vielleicht ist es zu früh zu sagen. Wir werden es rausfinden.

Aber Taylor ist nicht die einzige Pop-Prinzessin, die eine Beziehung zu Jimmy hat. Kelly Clarkson wurde weithin vorgeworfen, in ihrer Single 'Heartbeat Song' Elemente von 'The Middle' verwendet zu haben. Viele Internet-Vergleichsvideos stammten von verärgerten Fans.

Dieser Fall wurde alle perfekt einvernehmlich gelöst, aber jetzt, während sich das Gerichtsdrama „Verschwommene Linien“ abspielt, haben die Jungen einen Einblick in diese Angelegenheit, den viele der Hunderte von Musikern, die die jüngste Petition gegen das ursprüngliche Gerichtsurteil unterzeichnet haben, möglicherweise nicht haben.

Zac: Ich denke, es kommt nur auf die Situation an. Es gibt Zeiten, in denen sogar wir ein Lied gemacht haben und später jemand sagte, ich glaube, Jims Vater sagte: 'Hey, das klingt wie ein Lied von so und so' ... Wir sind den Weg gegangen, uns dieser Person zu nähern und einen Musikwissenschaftler zu haben Hör es dir an. Du musst irgendwie verantwortlich sein. Natürlich gibt es bestimmte Konventionen und Sie werden vielleicht eine Akkordfolge oder ähnliches wiederverwenden, aber ich denke, das würde uns stören, oder ich denke, jemand, wenn jemand zwei getrennte Teile Ihres Songs aufnimmt und in ihren einbezieht Lied. Es ist schwer zu ignorieren. Das ist nicht unbedingt zufällig.

Jim: Ich denke nicht, dass es eine große Sache ist, wenn man einfach richtig damit umgeht. Ich denke, mit der Aneignung geht viel Kreativität einher. Die poetische Erlaubnis zu tun, was immer Sie wollen. Ich denke nicht, dass das unterdrückt werden sollte. Aber du musst das Richtige tun. Kraftwerk und Coldplay sind ein weiteres gutes Beispiel. Ich denke, sie haben sie nur als Songwriter aufgenommen. Kein Problem danach ... Es ist nichts falsch daran, wenn Sie einfach das Richtige tun.

Die Band macht das Beste aus ihrer kurzen Reise nach Großbritannien und spielt zwei intime Londoner Shows, bevor sie im November zu einer vollen Tour zurückkehrt. Sie ist eindeutig ein Fan des Spiels vor den weniger konservativen Zuschauern in ganz Großbritannien und Europa. Zac geht davon aus, dass dies möglicherweise mit dem niedrigeren Trinkalter zu tun hat - eine perfekte Gelegenheit, um die neuesten Produkte zu testen ...

Bei den Gigs von Tucson Rialto und Tempe Marquee wird es # futures10 Collaboration Beer für wohltätige Zwecke geben! Alle Gewinne gehen an @mssociety und @littlekidsrock. Wir arbeiten mit @arizona_wilderness zusammen, um ein Rezept für die indigene Saison zu entwickeln, das eine glänzende Zukunft unterstützt, indem das in der Region angebaute Getreide von @haydenflourmills und handgepflückte Feigenkaktusfrüchte, die wir bei unseren Nachbarn gefunden haben, mit ein paar Zutaten kombiniert werden von anderen coolen Sachen von @agritopiafarm auch! Bleiben Sie dran für mehr Infos.

Ein Foto von Jimmy Eat World (@jimmyeatworld) am 30. August 2014 um 17:40 PDT


PB: Habe ich irgendwo gelesen, dass ihr euer eigenes Bier habt?

Jim: Unser Bassist hat eine Brennerei und stellt seinen eigenen Gin und Whisky her. Es heißt Cask Works. Für die Futures-Jubiläumsshow in Phoenix gab es eine lokale Brauerei namens Arizona Wilderness und sie hatten ein spezielles Bier aus ausschließlich in Arizona gezüchteten Zutaten hergestellt.

Zac: Es war ein Bauernhaus Ale. Es war wirklich gut. Es hatte Feigenkaktus aus Arizona Kaktus. Es war ein guter. Es hatte eine Lavendelfarbe. Wir versuchen, etwas für das neue Album vorzubereiten. Die gleiche Brauerei wird vielleicht ein Bier für die Veröffentlichung des Albums machen.


Wenn wir die Dinge zum Abschluss bringen, kommen wir zu der wichtigsten Frage von allen - von Panic in Angriff genommen! und vor ihnen mit immer interessanten Ergebnissen blinken ...

PB: Fasse das neue Album in 3 Emojis zusammen.

Jim: Wie wäre es mit 3 Faustbeulen? Wie Pfund, Pfund, Pfund.

Zac: Wie wäre es mit einer Faustbeule, den Steinhörnern und einem Einhorn?.

PB: Warum ein Einhorn?

Zac: Ich fühle mich wie es das Einhorn unserer Aufzeichnungen ist ...

Sesamstraße Bert und Ernie Meme

Tom: Weil sie schön sind!


Integrity Blues erscheint am 21. Oktober. Jimmy Eat World tour diesen November durch Großbritannien.






Top Artikel






Kategorie

Einundzwanzig Piloten

Kleine Mischung

Öffentliche Gesundheit England

Video

Lady Gaga

Harpercollins

Rihanna

Travis Scott

Musik

Der Praktikant


Beliebte Beiträge