Vorstellung von Transviolet: 9 wichtige Fakten über Ihre neue Lieblingsband

Wir haben die Band getroffen, die mit Twenty One Pilots auf Tour geht.



josh dun und brendon urie

Als Anbieter von großartigem Geschmack * ähm * und mit unseren Fingern ständig am Puls der neuen Musik (wir meinen, haben Sie den PopBuzz-Audiostream gehört?) Haben wir die Mission, Ihnen die Acts zu bringen, von denen wir glauben, dass sie HUUUGEE werden.



Eine solche Band ist das in LA ansässige vierteilige Transviolet. Die Band besteht aus Sarah McTaggart, Judah McCarthy, Michael Panek und Jon Garcia. Sie haben sogar Rufe von Katy Perry und Harry Styles bekommen.

Wir wollten etwas mehr über Transviolet erfahren. Vor ihrem Support-Slot für Twenty One Pilots in Großbritannien in dieser Woche gingen wir zu ihrem Label, um ihnen einige wirklich wichtige Fragen zu stellen ... und um ein paar GIFs zu machen!

Was macht Transviolet wütend?




PopBuzz

Juda: Ich habe viel
Sarah: Menschen, die kein räumliches Bewusstsein haben. Das nervt mich.
Jon: Ich kann es nicht ertragen, wenn die Leute ihren Blinker anlassen und nur fahren. Es ist nicht einmal legal. Wenn Sie kein blinkendes Licht sehen können.
Juda: Ich hasse alte Leute!
Michael: Das kann man in einem Interview nicht sagen.
Juda: Warum? Sie sind nicht unsere Zielgruppe. Sie machen mich aber nicht wütend ... [lacht]

Was macht Transviolet traurig?




PopBuzz

Michael: Abfall.
Sarah: Menschen, die Tiere verletzen. Das macht mich traurig. Warum würdest du ein süßes kleines Tier verletzen?
Jon: Ja, ich werde mit dem Tier gehen.
Sarah: Oder wenn Menschen ohne guten Grund unhöflich gegenüber Menschen sind.
Jon: Irgendetwas Leiden einflößen.

Welche Emojis lieben Transviolet?




PopBuzz

Juda: Oh, die Frau im roten Kleid! Ich benutze das immer, wenn ich etwas sage, das ich nicht sollte. Oder das Mädchen, das ihre Hand bei der Wohnung hochhält.
Michael: Das wirklich irgendwie zweideutige Grinsen. Was bedeutet das? Ich schreibe es nach allem, was ich sage, normalerweise, weil es komisch ist.
Jon: Wenn ich zwei haben könnte? Wenn es eine unangenehme Situation gibt, benutze ich die beiden, damit es so aussieht, als ob sie rennen, weil man nicht wirklich reagieren kann.
Juda: Deshalb benutze ich das Mädchen im roten Kleid. Ich kann etwas sagen und du kannst nicht sauer auf mich werden.
Jon: Sie sehen die Textblase ein paar Mal und dann BAM.
Juda: Ich mag die Aubergine. Ich benutze es nicht so oft, aber ich bekomme es die ganze Zeit gesendet.
Michael: Wie oft sind die Tränen nach der Aubergine?
Juda: Ich weiß nicht ... nächste Frage!

Welche Songs lieben Transviolet JETZT?




PopBuzz

Jon: 'Pillowtalk' - Zayn Malik.
Juda: 'Sieben Schwäne' - Sufjan Steves.
Michael: Derzeit 'Schatten der Nacht' - Pat Benatar.
Sarah: Mein momentaner Favorit ist 'Roses' von The Chainsmokers.

Was macht Transviolet Wurfschatten?




PopBuzz

Juda: Wenn man aus Los Angeles kommt, ist man daran gewöhnt, dass Leute einen Raum mit viel Arroganz betreten. Sie denken, dass sie diese große Kreatur in der Musikindustrie sind, aber wirklich sind sie ein bisschen joe shrow, der von Mama und Papa lebt.
Jon: Es ist definitiv musikbezogen.
Sarah: Name fallen.

Was war das letzte Lied, das Transviolet zum Weinen brachte?




PopBuzz

Sarah: 'Leuchtturm' von Patrick Watson. Ich weiß nicht, ob die Texte traurig sein sollen, aber etwas daran macht mich traurig.
Jon: 'Twilight' von Elliot Smith.
Michael: Es war ein Bon-Iver-Lied. Ich war mit jemandem zusammen, also habe ich nicht geweint, aber ich hatte das Gefühl, weinen zu wollen. Es war das erste Lied auf diesem guten Album, das er gemacht hat. 'Perth'?
Juda: 'The Ocean' von Manchester Orchestra.

Wann wusste Transviolet, dass sie musikalisch sind?




PopBuzz

Niall Horan und Fans

Jon: Bevor ich drei wurde, holte ich alle Töpfe und Pfannen aus den Schränken meiner Eltern und fing an, sie zu schlagen, also besorgten sie mir ein Schlagzeug.
Sarah: Laut meinen Eltern habe ich gesungen, bevor ich sprechen konnte. Und dann würde ich meiner Mutter sagen: 'Ich habe ein Lied geschrieben' und ich würde es ihr vorsingen und es wäre Unsinn.
Juda: Bevor ich anfing Musik zu spielen, hatte ich immer einen Kassettenrekorder dabei. Meine Eltern würden sagen: 'Woher kennst du jedes blöde Wort auf dieser blöden Kassette?' Ich würde jeden Tag acht Stunden lang dasselbe hören.
Michael: Aufgewachsen hatte ich gerade ein altes, beschissenes Klavier im Haus, und ich spielte es einfach und machte ein bisschen Lärm.

Welche Träume hat Transviolet?




PopBuzz

Juda: Ich schaufelte meine Zähne in meine Hand.
Jon: Meine Träume sind jede Nacht lebendig.
Sarah: Ich war eigentlich ein alter Mann in diesem Traum. Offensichtlich hat nicht jeder einen Traum, in dem Sie jemand anderes sind. Ich war dieser alte Mann, und ich saß mit meiner Familie am Esstisch, und wir hören oben ein Geräusch, und alle schauen auf mich, weil ich der Patriarch der Familie bin, der mit diesem Geräusch umgehen soll. Ich gehe nach oben und es ist dieses winzige Dachgeschoss und ich krieche herum und plötzlich springt dieses große Rattenmonster heraus und ich wache auf. Ist das nicht komisch?

Wo sucht Transviolet nach inspo?




PopBuzz

Sarah: Ich lasse mich überall inspirieren. Neue Musik zu hören ist eine davon.
Jon: Ich würde aus meiner Umgebung sagen. Alles ist alles umfassend; Musik, Kunst, meine Freunde, Geräusche draußen, die Dinge, die ich sehe.
Sarah: Ich mag auch nicht-westliche Musik. Es ist nicht in der gleichen Größenordnung wie wir. Auch für das Schreiben ist es interessant, auf vergangene Erfahrungen zurückzublicken und zu versuchen, sie anders zu interpretieren, als ich sie ursprünglich erlebt habe.

War das nicht lustig? Sie können Transviolets Debüt-EP RIGHT NOW streamen (und Sie sollten es wirklich tun), und wenn Sie sich auf den Weg zu Twenty One Pilots in Großbritannien machen, werden sie diese unterstützen. Machen Sie mit.



Top Artikel






Kategorie

Alles Liebe, Simon

Demi Lovato

Itv

Nick Jonas

Vodafone Uk

Liga Der Legenden

Travis Scott

Selena Gomez

Harpercollins

Kleine Mischung


Beliebte Beiträge