Karan Mehra: Ich habe für negative Rollen vorgesprochen, aber die Leute sind es gewohnt, mich auf eine bestimmte Weise zu sehen

Schauspieler Karan Mehra verbringt während dieser Zeit der Selbstisolation Zeit mit seinem Sohn Kavish. Der Schauspieler sprach auch über seine Ambitionen und sagte, er freue sich darauf, den digitalen Raum zu erkunden.

Karan Mehra auf Lockdown, Sohn Kavish und Frau Nisha Rawal

Karan Mehra mit Frau Nisha Rawal und Sohn Kavish. (Foto: Karan Mehra / Instagram)

Der Fernsehschauspieler Karan Mehra, der mit seiner Figur Naitik Singhania aus Yeh Rishta Kya Kehlata Hai bekannt wurde, ging live von Der indische Express “ Facebook-Seite, um über sein Leben während der landesweiten Sperrung zu sprechen.



Auszüge aus der Live-Session:

Wie war der Lockdown bisher für Sie?



Lockdown war bisher gut. Wir sind zu Hause und verbringen Zeit mit unserem Sohn Kavish. So sind meine Tage meistens. Also fordere ich meine Fans auf, geduldig zu bleiben, zu Hause zu bleiben und sicher zu bleiben. Darauf waren wir natürlich nicht vorbereitet (Coronavirus-Pandemie). Es ist natürlich hart, aber wir müssen es tun.

interessante Dokumentationen auf Netflix

Wie hältst du Kavish auf Trab?

Es ist schwierig, sie (Kinder) den ganzen Tag beschäftigt zu halten, aber wir versuchen unser Bestes. Wir sorgen dafür, dass wir etwas Neues machen. Wir haben ihn über das Coronavirus unterrichtet. Eine gute Sache während des Lockdowns ist auch, dass er angefangen hat, viel zu reden. Er ist auch irritiert, aber wir als Eltern müssen vorbereitet sein und gut damit umgehen.

Du warst weg vom Fernsehen. Hast du vor, wiederzukommen, um eine Daily-Soap zu machen?

Ich suche gute Shows und etwas Neues. Ich erforsche auch den digitalen Raum. Also, wenn die Sperrung aufgehoben ist, schauen wir, was passiert.

Wie verbringt ihr zwei die Zeit während des Lockdowns?



Wir hatten 21 Tage lang an eine Art Chat-Show gedacht, die uns auf Trab hält. Bei 4 chatte ich mit meinen Promi-Freunden, wo Fans mehr über ihre Lieblingsstars erfahren. Nisha hingegen plaudert mit Ärzten, der Polizei und anderen Personen, die zur Bekämpfung des Coronavirus beitragen. Wir dachten, es wäre eine gute Idee, unsere Fans zu beschäftigen und auf dem Laufenden zu halten.

Die TV-Branche leidet unter dem Lockdown.

Jede Branche leidet. Viele Leute sammeln Geld für Bedürftige, was gut ist. Auch als Bürger tragen die Menschen dazu bei und leisten ihren Beitrag. Die Lage ist ernst, aber die Menschen sind zusammen in dieser Sache.

Die Leute erinnern sich immer noch an dich als Naitik. Wie schwer war es, das Bild loszuwerden?

Sehr schwierig, aber das habe ich mir im Laufe der Jahre verdient. Es ist schwer, es von mir wegzudrücken. Ich bin jedoch froh, dass ich so viel Liebe vom Publikum bekommen habe. Naitik wird immer bei mir sein.

Dharam Sankat Hauptbewertung

Aber hat dieses Bild begrenzte Angebote für Sie?

Ich habe für negative Rollen vorgesprochen, aber die Leute sind es gewohnt, mich auf eine bestimmte Weise zu sehen, und dieses Gepäck liegt ziemlich schwer auf meiner Schulter, aber ich hoffe, dass ich die Chance bekomme, verschiedene Genres zu erkunden.

Wie hat sich Ihre Beziehung zu Nisha im Laufe der Jahre von einem Paar zu Eltern verändert?

Vieles hat sich geändert. Wir sind jetzt seit 14 Jahren zusammen. Ich hatte das Glück, das richtige Mädchen in meinem Leben gefunden zu haben. Sie stand bei mir, als ich nichts war. Ich war mir bei ihr so ​​sicher. Wenn sich die Familie erweitert, durchläuft die Beziehung viele Dinge, aber das gehört zur Ehe dazu.

Auf was freust du dich?

Ein Musikvideo, ein Kurzfilm, der zur Veröffentlichung bereit ist und ich versuche mich in den digitalen Raum zu wagen. Ich habe also einiges in der Pipeline.

Top Artikel






Kategorie

  • Merkmale
  • Rihanna
  • British Airways
  • Berühmtheit
  • Taylor Swift
  • Selena Gomez

  • Beliebte Beiträge