Katy Perry spottet über die psychische Gesundheit von Britney Spears

Vielleicht haben wir Katy Perrys neue 'politische' Ära etwas vorzeitig gefeiert.



Das Internet stellte Katy Perry während der Grammy Awards in der vergangenen Nacht in Frage, als die Sängerin, die sich kürzlich als 'bewusste' Verkäuferin von 'zielgerichtetem Pop' umbenannt hatte, sich anscheinend mit Britney Spears früheren psychischen Problemen auseinandergesetzt hatte.

Die Sängerin 'Chained To The Rhythm' scherzte über ihre neue blondblonde Frisur auf dem roten Teppich: 'Es ist die letzte Farbe im Spektrum, die ich machen kann. Ich habe sie alle gemacht, und es bleibt nur noch zu tun.' Rasiere meinen Kopf, den ich wirklich für einen öffentlichen Zusammenbruch aufspare. Darauf bin ich gefasst. '

Katy Perry hat Britney Spears in zwei verschiedenen Interviews auf dem roten Teppich von #GRAMMY über ihren öffentlichen Zusammenbruch informiert. pic.twitter.com/bfTx7biiZh



- Pop Crave (@PopCravings), 13. Februar 2017

Ihr Scherz schien auf den Zusammenbruch von Britney Spears im Jahr 2007 zu verweisen, der dazu führte, dass sie sich den Kopf rasierte und sich schließlich zur Behandlung zuließ und das Sorgerecht für ihre Kinder verlor.

Später machte Perry, die erst vor drei Tagen über ihre politische 'Entwicklung' getwittert hatte, in einem Interview mit Ryan Seacrest einen ähnlichen Witz.

Tyler Joseph und Josh Dun 2017

Die Moderatorin fragte Katy nach ihrer kurzen Pause von der Musik, worauf sie antwortete: 'Ja, das heißt, Sie kümmern sich um Ihre geistige Gesundheit.' Auf die Frage nach ihrer psychischen Gesundheit scherzte sie: 'Fantastisch, und ich habe meinen Kopf noch nicht rasiert.' Dies schien ein weiterer Schlag auf Britney Spears 'frühere persönliche Probleme zu sein.

Katy Perry, das heißt, ich kümmere mich um deine geistige Gesundheit, und ich habe mir noch nicht den Kopf rasiert. Ich weiß, dass ppl in dieses #GRAMMYs pic.twitter.com/dGlmyJwdfc einsteigen werden

- Tristan Spears (@Tristan_Spears_) 13. Februar 2017

Einige, die sich mit Katy Perrys Tweets auseinandersetzten, wiesen darauf hin, dass es etwas heuchlerisch sei, wenn sich der selbsternannte Popstar über Geisteskrankheiten lustig mache.

Zumal ihr Auftritt bei den Grammys mit dem Ruf des Stars 'No Hate' zu wildem Applaus des Publikums endete.

Verblüfft, wie ihr Königin Katy Perry aufgeweckt habt, schreit eine Stunde, nachdem sie sich über Britneys mentale Stabilität auf dem roten Teppich lustig gemacht hat

- Cody (@codyspearz), 13. Februar 2017

Katy Perry will 'zielgerichteten Pop' machen, nimmt aber gleich zwei Schläge auf Britneys geistige Gesundheit? Wenn es nicht aufgewacht ist, reparieren Sie es nicht, Gurl.

- AKA Kalinda Sharma (@Nico_Lang), 13. Februar 2017

Andere wiesen darauf hin, dass es für Katy heuchlerisch sei, über die psychischen Probleme anderer zu scherzen, nachdem sie über ihre eigenen gesprochen hätten.

Ew Katy Perry. Sie haben gerade Probleme mit der psychischen Gesundheit durchgemacht, haben mehr Mitleid mit dem, was Britney Spears durchgemacht hat.

- die echte Daria (@standbythebody) 13. Februar 2017

Tatsächlich schien 'Heuchler' zusammenzufassen, wie viele Leute Katys weiser Sprünge gegenüber standen.

Es ist so ironisch, wie @katyperry Botschaften von Feminismus, Liebe und Akzeptanz lehrt und dann Britney bei den #grammys trollt, was für ein Heuchler

brendon urie mormon
- Michael Corrigan (@BillieHoligay), 13. Februar 2017

@katyperry fordert die Fans auf, keinen Hass zu verbreiten, sondern nur @britneyspears bei den #GRAMMYs zu verprügeln! HEUCHLER! #KatyPerryIsOver

- Anthony O'Neal (AJ) (@ A1waysAJ), 13. Februar 2017

@TouchOfMyHand @katyperry Du bist ein Heuchler und wirst NIEMALS so groß wie eine Karriere sein, die Britney hatte. Britney hatte nur schöne Dinge zu sagen

- Reise zu deinem Schwanz (@triptoyourcock) 13. Februar 2017

'Kein Hass?' @katyperry Dann hör auf, andere zu verprügeln! Heuchler! #Britney #KatyPerryIsOver

- Matthew Goodman (@ maalgo5), 13. Februar 2017

Dies ist nicht das erste Mal, dass Katy Perry für ihr problematisches Verhalten kritisiert wird. Von Selbstmord und schwulen Witzen in ihren frühen Arbeiten bis zur Aneignung japanischer und schwarzer Kulturen in ihren Musikvideos wurde die Sängerin immer wieder gerufen, weil sie unsensibel war. Auch wenn ihr jüngstes politisches Erwachen echter ist, als ihre Kommentare zu Britney vermuten lassen, wird der Star noch einiges zu tun haben, um die Geisteskrankheit in eine schwache Pointe umzuwandeln.

Denken Sie, dass Katy Perrys Kommentare nicht in Ordnung waren, oder machte sie nur einen harmlosen Witz? Beeinträchtigt dies Ihre Ansichten zu Katy Perry? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.



Top Artikel






Kategorie

Podcasts

Billie Eilish

Itv 2

Justin Bieber

Itv

Schlechte Nachbarn 2

Nick Jonas

Schönheit

Wir Die Einhörner

Rihanna


Beliebte Beiträge