Lachlan Watson beeinflusste Susies 'queere Reise' zu 'Chilling Adventures of Sabrina'

Achlan eröffnete auch darüber, nicht-binär zu sein ...



Schauerliche Abenteuer von Sabrina kam letzten Freitag heraus und es ist unglaublich. Auf den ersten Blick mag die neue Netflix-Serie so aussehen, als wäre es nur ein durchschnittlicher übernatürlicher Horror oder ein Teen-Drama, aber es ist so viel mehr. Sabrina baut nicht nur in nur 10 Folgen ein einzigartiges Universum auf, sondern beschäftigt sich auch mit unglaublich wichtigen Themen, die vom Erwachsenwerden über weibliche Handlungsfreiheit bis hin zu Vorurteilen reichen.

27 'Chilling Adventures of Sabrina'-Meme, die dich zum Schreien bringen



Halloween Party Songs 2016

Das ist aber noch nicht alles. Die neue Show wird auch dafür gelobt, dass sie eine geschlechtsspezifische Handlung in den Mittelpunkt stellt. Eine der besten Freundinnen von Sabrina an ihrer Schule für Sterbliche ist Susie Putnam. Susies Geschichte der ersten Staffel konzentriert sich auf ihre Reise mit ihrer eigenen Geschlechtsidentität. Es ist bemerkenswert, weil Susies Reise nicht durch Labels definiert ist. Und jetzt hat Lachlan Watson, der Susie spielt, enthüllt, dass sie Susies Charakterbogen verändert haben.




Lachlan Watson als Susie in 'Chilling Adventures of Sabrina'. Bild: Valerie Macon / AFP über Getty Images // Netflix

Im Original Sabrina Skript, Susie wurde als Transmann geschrieben, der früh in der Reihe herauskam. In einem Gespräch mit Bustle sagte Lachlan: „Ich habe die Autoren möglicherweise dazu gebracht, sich zurückzuhalten. Ich spreche so viel über mich und meine Identität als nicht-binäre Person und ich denke, sie haben zugehört, und wenn irgendetwas hat es ihnen geholfen zu verstehen, dass Labels nicht alles sind. Susie ist auf einer seltsamen Reise, genau wie ich.

Am Ende von Staffel 1 von CHAOS, Susie hat keine offizielle Sprache festgelegt, mit der sie sich identifizieren. Die TV-Show ist bemerkenswert, weil sie Susie die Möglichkeit gibt, sich in ihrem eigenen Tempo zu entdecken. Anstatt ein ordentliches Plotgerät zu produzieren, hat Netflix etwas Realeres geschaffen, und das alles dank Lachlans eigenen Eingaben. Sabrina mag fiktiv sein, aber Susies Handlung ist es nicht.

habe Staffel 8 Folge 3 Meme

Im selben Interview diskutierte Lachlan ihr eigenes Geschlecht. Sie enthüllten, dass sie sich früher 'vollständig und vollständig als Transmännchen' identifizierten. Lachlan sagte: 'Ich dachte, das wäre meine einzige Option:' Ich fühle mich nicht wie eine Frau, also werde ich wohl ein Mann sein. ' Ich dachte: 'Ich präsentiere mich als Transen. Warum bin ich immer noch so unglücklich?'

über GIPHY

Erst als sie begannen, sich außerhalb von Gender-Binaries zu identifizieren, klickten die Dinge. In ihren eigenen Worten: 'Sie müssen sich nicht so schnell beschriften, Sie müssen nicht nur die eine oder andere Sache sein.' Du darfst deinen eigenen Weg gehen und das kannst du brillant und unabhängig machen. ' In Bezug auf Susie sagten sie: „Es hat mir schon viel bedeutet, [ihre] Geschichte zu erzählen. Ich denke, es hätte mich auch sehr verwirrt. '

wie man wie zoella ist

In einem separaten Profil mit Teen Vogue erklärte Lachlan: „Ehrlich gesagt war es ein wenig erfrischend, ein seltsamer Charakter zu sein und sich nicht auf einen linearen Pfad zu beschränken, auf demoh, die Figur wird gemobbt und recherchiert und oh, jetzt sind sie rausgekommen. Es war schön, in dieser vieldeutigen Welt zu leben, in der Susie wirklich nur Susie sein kann und herausfindet, was sie meint, ohne wirklich unter Druck gesetzt zu werden, herauszukommen und sich selbst zu kennzeichnen. '

Dann neckten sie: 'Das ändert sich in der zweiten Staffel ein wenig, aber wir müssen abwarten, was damit passiert.'





Wir können es kaum erwarten zu sehen, wie es mit Susie und Lachlan weitergeht.



Top Artikel






Kategorie

Wir Die Einhörner

Katy Perry

Schönheit

Liga Der Legenden

Charli Xcx

Apple Music

Jonas Brothers

Cardi B

Autotelefon-Lager

Nick Jonas


Beliebte Beiträge