Lizzo wird gerufen, weil sie für ihren Merch 'Truth Hurts' die Marke '100% that bitch' trägt

Die Kontroverse hängt damit zusammen, ob Lizzo tatsächlich die virale Lyrik „Truth Hurts“ erfunden hat.



Lizzo wird unter Beschuss genommen, weil sie für ihren neuen Merch 'Truth Hurts' die Bezeichnung '100% that bitch' trägt.

2019 ist wirklich Lizzos Jahr. In den letzten Monaten hat die von der Kritik hochgelobte Künstlerin nicht nur ihr erstes Top 10-Album in den USA gelandet (Weil ich dich liebe) aber sie hat auch ihre ersten beiden Hot 100 Hits mit 'Truth Hurts' und 'Juice' erzielt.



Eigentlich veröffentlichte Lizzo 'Truth Hurts' im Jahr 2017, aber seitdem hat es die Charts übernommen, da es in einer Schlüsselszene, der beliebten Netflix-Rom-Com, vertreten ist Jemand Großartiges. Derzeit wird sie jedoch für ihre neuen Waren gerufen.




Lizzo steht vor einer Gegenreaktion für ihren neuen 'Truth Hurts' Merch. Bild: Paras Griffin / Getty Images // Atlantic Records

Laut The Blast hat Lizzo ein Dokument eingereicht, um die Linie '100% that bitch' von 'Truth Hurts' zu kennzeichnen. 'Laut dem von Lizzo's LLC am 10. Juni eingereichten Dokument plant sie, den Ausdruck für Kleidungsartikel wie T-Shirts, Jacken, Trikots, Mützen, Hüte, Bandanas und Armbänder zu verwenden', heißt es in dem Bericht.

Dies ist für die meisten Popstars normal, mit Ausnahme der Tatsache, dass Lizzo angeblich nicht geschrieben hat, dass ich gerade einen DNA-Test gemacht habe.

Bevor Lizzo 'Truth Hurts' veröffentlichte, wurde Sängerin Mina Lioness mit dem Tweet viral: 'Ich habe einen DNA-Test durchgeführt und vor sieben Monaten herausgefunden, dass ich zu 100% diese Schlampe bin.' Die Leute auf Twitter bemerkten die Markenzeichen-News und riefen Lizzo schnell an, weil sie von einer Leitung profitiert hatten, die sich jemand anderes ausgedacht hatte. Eine Person schrieb: 'Eine schwarze Frau macht eine andere schwarze Frau (? @MinaLioness?) Schmutzig. Ich hasse es, es zu sehen, ich hasse es, es zu hören. '

Mina Lioness reagierte dann selbst auf die Nachricht und schrieb: 'Ich habe bis heute mit der Tatsache zu kämpfen, dass eine dicke schwarze Frau durch das, was ich sagte, berühmt geworden ist und ich nicht diese Frau war.' Sie hat dann Quittungen retweetet, um zu beweisen, dass sie die erste Person war, die diese Formulierung erfand. Natürlich ist '100% diese Schlampe' eine verbreitete Phrase, aber Lizzo kennzeichnet sie nur wegen der Lyrik in ihrem Lied.

Die Leute rufen jetzt Lizzo wegen des Problems an und zitieren den Original-Tweet von Mina Lioness.

Ich mag es nicht, Weh zu tun, aber eigentlich bin ich Weh. https://t.co/W4wJE4KlTy

- Puh! am (@MinaLioness) 25. Juni 2019

Und nein, ich kann nichts tun, weil Tweets gemeinfrei sind. Und sie hat es so gekennzeichnet

- Puh! am (@MinaLioness) 25. Juni 2019

Eine schwarze Frau macht eine andere schwarze Frau (? @MinaLioness?) Dreckig. Ich hasse es, es zu sehen, ich hasse es, es zu hören. https://t.co/eh8GGb44XA

Wie viel verdienen einundzwanzig Piloten?
- Stefan. (@brokenpromithes) 25. Juni 2019

Häufiger Ausdruck my backfoot pic.twitter.com/HRrK8dwkSI

- Stefan. (@brokenpromithes) 25. Juni 2019

Wie es aussieht, muss Lizzo noch auf die Gegenreaktion reagieren. Wir werden Sie auf dem Laufenden halten, wenn sie es tut.



Top Artikel






Kategorie

Der Praktikant

O2

Taylor Swift

Itv

Bpas

Wiedergabelisten

Kleine Mischung

Eigenschaften

Aussie Hair

Tanz Einfach


Beliebte Beiträge