MAFS UK-Star Georges schlägt zurück, nachdem Co-Star Jordan seine Beziehung als „Fake“ bezeichnet

Georges Bert hat auf seine „Nagetier“-Co-Stars zurückgeschlagen, nachdem sie seine Beziehung zu Peggy Lawrence als „falsch“ bezeichnet hatten.





Auf den ersten Blick in Großbritannien verheiratet Paar Georges Bert und Peggy Lawrence scheinen in einer Fehde mit Co-Stars zu sein Jordan Gayle und Erica Roberts nachdem dieser ihre Beziehung als Fake bezeichnet hatte.

Georges nannte das Paar „Nagetiere“, nachdem Jordan ihre Beziehung kritisiert hatte und sagte, er glaube nicht, dass sie ein Paar seien Paar . Das behauptete er auch in seinem Interview mit der Boulevardzeitungen Das Peggy und Georges haben „eine Vereinbarung“ getroffen, sich einmal pro Woche zu sehen.



Georges wurde von einem Fan in einem Instagram-Q&A gefragt: „Ist deine Beziehung zu Peggy so falsch, wie Jordan behauptet?“ Und er nutzte die Gelegenheit, um zurückzuschlagen.

  Peggy und Georges haben geheiratet, nachdem sie sich bei MAFS UK noch nie getroffen hatten
Peggy und Georges haben geheiratet, nachdem sie sich bei MAFS UK noch nie getroffen hatten. Bild: E4

„Ich werde nicht viel sagen, aber ich sage Ihnen Folgendes: Wenn Sie einem Paar glauben, das sich immer nur am Esstisch gestritten hat, damit es Zeit für den Bildschirm hat, dann brauchen Sie Hypnose“, schimpfte er.

„Bitte hören Sie nicht auf die Nagetiere und lassen Sie bitte einfach Taten mehr sagen als Worte“, fügte Georges hinzu.



Jordan hatte den Boulevardblättern gesagt: „Ich glaube einfach nicht, dass Peggy und Georges ein Paar sind. Ich habe damals nicht an sie geglaubt, und ich weiß, dass ich vorhin gesagt habe, dass die Bearbeitung nicht immer so war, wie sie scheint, aber im Fall von Peggy und Georges schien sie korrekt zu sein.

„Die meisten Zuschauer haben sie nicht wirklich verstanden. Ich verstehe nicht, wie sie als Paar immer eine Million Probleme hatten, eine Million verschiedene Probleme, jede Woche neue Probleme, und trotzdem glücklich genug waren, zusammen zu bleiben.“ .

Georges Bert von MAFS UK beschimpft Beziehungskritiker als „Nagetiere“



„Sicherlich wären Sie nicht glücklich, wenn Sie als Paar so viele Probleme hätten? Aber ich habe das Gefühl, dass sie das durchstehen und glücklich sein könnten, weil es ihnen egal war, also ist es nicht wirklich so.“ ein Problem.'

Jordan fuhr fort: „Ich dachte, es sei ein inszeniertes Drama, um mehr Sendezeit zu bekommen, und sie hatten wahrscheinlich von allen die meiste Sendezeit. Aber ich habe einfach das Gefühl, wenn einem jemand wirklich am Herzen liegt und man sich wirklich für ihn interessiert, gibt es kein kleines Problem.“ frisst dich auf. Ich glaube einfach überhaupt nicht daran.

  MAFS UK: Erica und Ehemann Jordan riefen Peggy und Georges an'fake'
MAFS UK: Erica und Ehemann Jordan nannten Peggy und Georges „falsch“. Bild: E4

„Bei Paaren werden wir bald sehen. Werden sie in etwa einem Jahr noch zusammen sein? Ich wäre absolut schockiert, wenn sie es wären – es sei denn, sie hätten als Paar gemeinsam Erfolg.“

Erica mischte sich ein: „Sie sehen sich nur einmal pro Woche. Sie haben vereinbart, dass sie sich einmal pro Woche sehen.“



Jordan wird bei MAFS UK beschuldigt, eine andere Frau geküsst zu haben

Bei seiner Frage-und-Antwort-Runde am Mittwoch sagte Georges, er und Peggy seien „wunderbar“ und als Antwort auf die Frage eines Fans, ob Peggys Eltern ihn „immer noch hassen“, antwortete er: „Sie haben mich nie gehasst.“

Peggy und Georges bestätigten, dass sie immer noch zusammen waren, nachdem sie sich bei der Erneuerung des Eheversprechens am Ende der Serie entschieden hatten, sich gegenseitig zu verpflichten; Sie haben sogar einen gemeinsamen Instagram-Account „teamgeggy“ eingerichtet, um die Meilensteine ​​ihrer Beziehung zu dokumentieren.

Hören Sie Capital live und schauen Sie sich alle Sendungen an, die Sie verpasst haben Global Player.

Top Artikel

Ihr Horoskop Für Morgen
















Kategorie


Beliebte Beiträge