Meghan Trainor sagt, es sei 'lächerlich', Jennifer Lopez dafür zu kritisieren, dass sie mit Dr. Luke zusammenarbeitet

eghan gab auch bekannt, dass sie 3 songs für das neue jlo album geschrieben hat.



shawn mendes und camila cabello küssen sich

Meghan Trainor hat gestern in einem Gespräch mit Journalisten, darunter PopBuzz, Jennifer Lopez für die Zusammenarbeit mit Dr. Luke verteidigt.

Meghan war Co-Autor von Lopez 'letzter Single' Aint Your Mama 'und der Track wurde von Dr. Luke produziert, der von Kesha wegen Vergewaltigung und sexuellen Übergriffen angeklagt wurde.



Viele kritisierten Lopez für die Zusammenarbeit mit Dr. Luke und sagten, dies untergrabe die Themen der Ermächtigung, die der Song zum Ausdruck bringen wollte. Als PopBuzz fragte, ob diese Kritik fair sei, fand Meghan es 'lächerlich'.

'Überhaupt nicht. Ich schrieb ihr das Lied. Und sie hatte keine Ahnung. Sie dachte, ich hätte es alleine in meinem Haus getan, was viele Leute denken würden, weil ich das tue. Also schickte ich es ihr und sagte: 'Magst du dieses Lied?' und sie sagte: 'Ich liebe dieses Lied, mein Kind liebt dieses Lied und er hat mich dazu gebracht, es jetzt fünf Mal zu spielen, damit ich weiß, dass es ein Hit ist, wann kann ich es schneiden?' Und ich sagte sofort, wann immer Sie wollen. Ich bin froh, dass es Ihnen gefällt. '

Trainor gab weiter bekannt, dass es einer von drei Songs ist, die sie für Lopez 'neues Album geschrieben hat.

„Ich habe ihr bisher drei Lieder gegeben, und das war einer von ihnen. Und für das amerikanische Idol dachten wir, [Ain't Your Mama] sei das Beste, das sich mit ihr vermischt. Aber ich fühlte mich schrecklich, als sie all den Hass dafür bekam und ich fand es einfach lächerlich. '

Kommen Sie noch heute für das vollständige Interview auf PopBuzz zurück.



Top Artikel






Kategorie

Künstler

Wiedergabelisten

Autotelefon-Lager

Wir Die Einhörner

Popbuzz Präsentiert

Jonas Brothers

Hayley Kiyoko

Netflix

Apple Music

Eigenschaften


Beliebte Beiträge