Millie Bobby Browns 'gefährliche' Converse-Anzeige wird nach Beschwerden ausgestrahlt

Der Werbespot erhielt Beschwerden von Eltern, als er auf YouTube geteilt wurde.






Die Converse-Anzeige von Millie Bobby Brown läuft noch. Bild: Youtube / @ LivLorens

Millie Bobby Browns umstrittene Converse-Anzeige wird trotz verärgerter Eltern weiterhin geschaltet.

Tana Mongeau Jungfräulichkeit

Die Stranger Things-Schauspielerin hat im vergangenen Jahr den lukrativen Deal erwischt und ist in dem 'Offensive' -Clip auf dem Beifahrersitz eines Autos zu sehen. Millie diskutierte dieses Mal, als sie es bei den SAG Awards im Januar tötete, indem sie Converse mit ihrem Kleid auf dem roten Teppich rockte. 'Du kannst mir nicht sagen, wie ich ein Mädchen sein soll', sagt sie dem Fahrer. Und so ist es.



Aber Millie wagte es, ihre neuen Sneaks auf das Armaturenbrett zu stellen, während das Auto fuhr, und wollte sie offensichtlich vorführen, denn es geht nur um die Schuhe. Aber der Umzug erhielt DREI Beschwerden von lebhaften Eltern - oh, die Empörung!

Einige glaubten, dass der Schritt 'unsicheres Verhalten duldete', das von unschuldigen Kindern kopiert werden könnte. Dies führte dazu, dass die Advertising Standards Authority (ASA) Ermittlungen nach den Regeln für Kinder sowie für Schäden und Straftaten durchführte.




Millie Bobby Brown rockte ihre Converse bei den diesjährigen SAG Awards. Bild: Getty

Nach eingehender Betrachtung des Filmmaterials wurde jedoch entschieden, dass die Anzeige keine Regeln verletzt, sodass weitere Maßnahmen ergriffen würden. Chefs der Schuhmarke sagten, die Werbebotschaft handele eindeutig von Trainern und nicht von Autos und sei nicht auf Kinder ausgerichtet. Na duh?

männliches Geburtenkontrollmem

'Wir haben festgestellt, dass in der Anzeige ein Teenager auf dem Beifahrersitz eines fahrenden Autos saß und dem Fahrer, der außer Schuss war, ihre Geschichte erzählte', erklärte ein ASA-Sprecher. „Wir waren der Ansicht, dass dies eine übliche und erkennbare Einstellung ist, mit der viele Zuschauer, einschließlich Kinder, vertraut sind, und dass sie dementsprechend die in der Anzeige dargestellte Szene leicht nachahmen können. Wir waren der Meinung, dass Converse eine Marke ist, die mit der Jugendkultur verbunden ist, und dass selbst für diejenigen, die sie nicht kennen, aus ihrem Aussehen und dem Kontext ihrer Geschichte klar hervorgeht, dass Millie Bobby Brown ein Teenager und eine Berühmtheit ist.

„Das Thema ihrer Geschichte - das Herausfordern sozialer Normen - war etwas, von dem wir glaubten, dass es Menschen jeden Alters und insbesondere Jugendliche und junge Menschen ansprechen würde. Aus diesen Gründen waren wir der Ansicht, dass die Anzeige zwar nicht auf Kinder ausgerichtet ist, aber wahrscheinlich sowohl bei Teenagern als auch bei Erwachsenen Anklang findet. '

über GIPHY

Sie fügten hinzu: „Wir haben verstanden, dass es für Fahrzeuginsassen gefährlich sein kann, die Füße auf das Armaturenbrett eines sich bewegenden Fahrzeugs zu stellen, zumal dies im Notfall den ordnungsgemäßen Betrieb eines Airbags beeinträchtigen könnte.

Der Schusswinkel lenkte jedoch die Aufmerksamkeit auf ihr Gesicht und die Geschichte, die sie erzählte, und wir gingen davon aus, dass die Zuschauer verstehen würden, dass ihr Fuß angehoben wurde, um sicherzustellen, dass die Trainer in der Werbung prominent vertreten waren. Die Art und Weise, wie sie saß, war ansonsten nicht relevant für das beworbene Produkt oder die erzählte Geschichte, und wir waren der Ansicht, dass die Zuschauer der Art und Weise, wie sie saß, wahrscheinlich wenig Aufmerksamkeit schenken würden. Aus diesem Grund sind wir zu dem Schluss gekommen, dass die Anzeige eine unsichere Vorgehensweise weder duldet noch fördert. '

Diesen Beitrag auf Instagram anzeigen

Ein Beitrag geteilt von (@milliebobbybrown) am 8. Juli 2018 um 11:34 PDT





Was denkst du? Tweet uns @popbuzz und lass es uns wissen!



Top Artikel






Kategorie

Tanz Einfach

Itv

Live Nation

Katy Perry

Der Praktikant

Musik

Nachrichten

Mode

Wiedergabelisten

Zayn


Beliebte Beiträge