Netflix gab Rachel Dolezal einen Dokumentarfilm, anstatt diese verschiedenen Shows zu erneuern

etflix hat es offiziell verloren.



Rachel Dolezal, eine weiße Dame, die es geschafft hat, sich mit nur einer Flasche St. Tropez und einer Menagerie Perücken an die Spitze der NAACP (National Association for Advancement of Coloured People) zu begeben ihre eigene Dokumentation über Netflix.

Die Veröffentlichung ist für April dieses Jahres geplant. Die Rachel Divide Ich werde der ehemaligen Professorin für Afroamerikanerstudien (ja, wirklich) folgen, während sie untersucht, was es bedeutet, 'transrassisch' zu sein, was absolut keine Sache ist. Und während die Aussicht, Rachel oder Nkechi Amare Diallo zu sehen, wie sie gerne genannt wird (ja, wirklich), von ihrem eigentlich schwarzen Adoptivsohn wegen Drecks gelesen zu werden, eine gewisse Anziehungskraft hat, kann man nicht anders, als an all das zu denken Wirklich verdiente Shows Netflix hat sich im Vorfeld dieser Minnesängershow vorzeitig eingemischt.



ojani noa sex tape

Aus Respekt vor den großartigen Inhalten, die vor der Veröffentlichung abgesagt wurden, sehen Sie hier vier Shows, die Netflix finanziert haben könnte Die Rachel Divide .

über GIPHY


1. Das Runterkommen

über GIPHY

Was ist das? Eine genre-sprengende Musik-TV-Serie über echte Schwarze und Latinos, die versuchen, vor dem Hintergrund eines rassistischen und verarmten New Yorker Stadtzentrums mit ihrem Talent und ihrer Hektik ein besseres Leben für sich und ihre Angehörigen aufzubauen? Erstellt von Oscar-Preisträger Baz Luhrmann, sagst du? Auch neuen, vielfältigen Schauspieltalenten eine Plattform geben? Nee, scheiß drauf, lass uns einer Frau im schwarzen Gesicht einen Dokumentarfilm geben. Macht Sinn.

Liste der Dokumentationen auf Netflix


2. Hasser ziehen sich zurück

über GIPHY

Okay, vielleicht ist es 'Haters Back Off' nicht gelungen, den gleichen Erfolg zu erzielen, den die Hauptfigur der Serie, Miranda Sings, auf YouTube erzielt. Aber FFS hätten sie die Show eine weitere Saison geben können, um zu wachsen. Es gibt kein Geld, um Crossover-Talente aus der digitalen Welt zu fördern, aber Sie haben Geld dafür Die Rachel Divide ? AUF WIEDERSEHEN.



3. Sense8

über GIPHY

Wie kann man sich vorstellen, eine abwechslungsreiche und bloße Serie mit einer engagierten Fangemeinde zu finanzieren, in einem Moment in der Geschichte, in dem Themen wie Einheit und Akzeptanz im Fernsehen so dringend gebraucht werden, wenn jemand, den wir alle vor drei Jahren abgesagt haben, sie objektiv falsch ausstrahlen muss? Meinungen und ihre Kinder in Verlegenheit bringen dabei? Nicht auf meiner Uhr.



4. Lady Dynamite

über GIPHY

97% auf faule Tomaten. Kritische Anerkennung. Maria Bamford, Pam Brady und Mitch Hurwitz schaffen einen Raum, um über psychische Erkrankungen zu sprechen, die keine Angst und / oder Depression sind. Lady Dynamite war thematisch und stilistisch wegweisend, aber wer braucht das, wenn Sie die Meryl Streep of Blackface an Ihrer Tür haben und darum bitten, eine weitere Plattform zu erhalten, die niemand will oder braucht?

Gina Rodriguez Ben Schwartz


5. JEGLICHE ANZAHL VON ZUKÜNFTIGEN SHOWS VON SCHWARZEN FRAUEN, DIE STARREN

Kommission schwarze Frauen als Regisseure, Produzenten und Schriftsteller. Grünes Licht schwarz zeigt. TUN SIE MEHR SCHWARZE DINGE. ES GIBT NICHT GENUG SCHWARZE DINGE.