Normani rief dazu auf, in Chris Browns Musikvideo „WE (Warm Embrace)“ mitzuspielen

„Die Zusammenarbeit mit einem BEKANNTEN fortgesetzten Täter, nämlich Chris Brown, ist sehr enttäuschend. Wo bleibt die Solidarität mit Opfern häuslicher Gewalt?“





Normani hat Gegenreaktionen für seinen Auftritt in Chris Browns neuestem Film erhalten Musik-Video für „WIR (Warme Umarmung)“.

Am Dienstag (21. Juni) veröffentlichte Chris seine neue Single „WE (Warm Embrace)“ von seinem kommenden Album Luftig . Obwohl Normani in dem Lied nicht vorkommt, ist das Fünfte Harmonie Star spielte in dem Musikvideo sein Liebesinteresse und führte mit ihm eine heiße Tanzeinlage auf.



Nach der Veröffentlichung des Videos bedankte sich Chris auf Instagram Stories bei Normani: „BESONDERER DANK AN @normani, dass er ein großartiger Künstler und ein noch großartigerer Mensch ist. Danke, dass du an mich geglaubt hast.“

Normani hat auch einen Ausschnitt aus dem Video auf ihrer Instagram-Seite geteilt, zusammen mit der Überschrift: „Danke @chrisbrownofficial für dein Vertrauen. Einer für die verdammten Bücher. WARM EMBRACE OUT NOW.“

  Normani wurde für seinen Auftritt in „Chris Brown“ kritisiert's new music video.
Normani wurde für seinen Auftritt in Chris Browns neuem Musikvideo kritisiert. Bild: ROBYN BECK/AFP über Getty Images, Chris Brown über YouTube

Allerdings schockierte Normanis Auftritt in dem Video ihre Fans angesichts der kontroversen Vergangenheit von Chris. Im Jahr 2009 bekannte sich Chris schuldig, seine Ex-Freundin angegriffen zu haben Rihanna . Rihanna erlitt sichtbare Gesichtsverletzungen und musste ins Krankenhaus.



Seitdem war er in körperliche Auseinandersetzungen verwickelt Erpel und Frank Ocean, dem vorgeworfen wurde, seine Ex-Freundin Karrueche Tran missbräuchlich behandelt zu haben, hatte mehrfach mit der Polizei zu tun und wurde beschuldigt, ein Kolorist zu sein.

Als jemand, der in der Vergangenheit für Rihannas Savage X Fenty-Linie gemodelt hat, konnten die Leute nicht glauben, dass Normani sich für eine Zusammenarbeit mit ihm entscheiden würde.

„Normanis Label wollte nicht, dass sie an der Zusammenarbeit mit Dua Lipa teilnimmt, hat sie aber in ein Musikvideo von Chris Brown aufgenommen … Ich weiß, dass sie es nicht ernst meinen“, twitterte eine Person.



Ein anderer sagte: „Normani, die mit Chris Brown zusammenarbeitet, ist auf ganz unterschiedliche Weise beschissen, wenn man bedenkt, dass sie eine wilde Fenty-Botschafterin ist und mit Karreuche befreundet ist … ZWEI EXES.“

Andere wiesen darauf hin, dass Chris trotz seiner problematischen Vergangenheit immer noch mit vielen Leuten in der Branche zusammenarbeitet (sein neues Album enthält Kollaborationen von H.E.R., Ella Mai und Jack Harlow) und Normani nicht hervorgehoben werden sollte.

Keke Palmer verrät, wie Chris Evans tatsächlich riecht | PopBuzz trifft sich

Top Artikel

Ihr Horoskop Für Morgen
















Kategorie


Beliebte Beiträge