Oprah Winfrey Network verklagt einen Mann aus Florida wegen Identitätsdiebstahls

Das Oprah Winfrey Network hat eine Klage gegen Justin Jackson eingereicht, weil er sich als EIGENER Mitarbeiter ausgibt.

Oprah Winfrey Netzwerk

Das Oprah Winfrey Network (OWN) hat eine Klage gegen einen Mann aus Florida namens Justin Jackson wegen Identitätsdiebstahls eingereicht.

Das Oprah Winfrey Network (OWN) hat eine Klage gegen einen Mann aus Florida namens Justin Jackson wegen Identitätsdiebstahls eingereicht.





In der Klage wurde behauptet, dass der Mann vorgab, Oprah Winfreys Neffe und sogar ein EIGENER Mitarbeiter zu sein, um einen üppigen Preis zu erhalten
und Vorteile, sagte The Hollywood Reporter.

In der Klage wurde behauptet, Jackson habe versucht, kostenlose Artikel von Converse, Carter-Kleidung, David Yurman, Pandora, Tacori und Tory Burch zu erhalten, indem er vorgab, ein EIGENER Mitarbeiter zu sein. Er bat angeblich auch um kostenlose Konzertkarten, Geschenkgutscheine, Hotelübernachtungen, Schmuck und Zugang zu Prominenten wie Trey Songz.



[verwandter-Beitrag]

Es wird weiter erklärt, dass Jackson zuvor auch vorgab, Winfreys Neffe zu sein, um Extended Stay America Hotel zu drängen, ihm und seinem Partner Angel Agarrat einen Job zu geben, weil Winfrey sie im Hotel in Miami besuchen möchte.

Ein OWN-Sprecher bestätigte die Klageeinreichung in einer Erklärung. Heute wurde eine Klage gegen Justin Jackson eingereicht, der sich fälschlicherweise als Mitarbeiter und Partner von OWN, Oprah Winfrey Network, ausgegeben hat, um Unternehmen und Einzelpersonen in die Irre zu führen, um Geschenke, finanzielle Belohnungen und Beschäftigung zu erhalten, so der Vertreter.



Als Angeklagter wird auch Angel Agarrat genannt, von dem die Klage behauptet, Jackson bei einigen dieser Betrügereien unterstützt zu haben. Wir bitten das Gericht um Hilfe, um diese betrügerischen Aktivitäten zu stoppen, heißt es in der Erklärung weiter.

Andere Nebenkläger, die sich der beim Bundesgericht in Florida eingereichten Klage anschlossen, waren Reggie Love, ein persönlicher Berater von Präsident Barack Obama, und Scott Garner, Senior Vice President of Scheduling and Acquisitions von OWN.

In der Beschwerde behauptete Garner, Jackson habe sich 2013 als er ausgegeben, um einen Termin für ein Treffen mit einem Coldwell Banker-Makler zu vereinbaren, um Immobilien in Florida zu besichtigen.



Top Artikel

Ihr Horoskop Für Morgen
















Kategorie


Beliebte Beiträge