Die Leute nennen 'The Lost Sister' die schlimmste Episode von 'Stranger Things' aller Zeiten

Ich denke, wir sind uns alle einig, dass 'The Lost Sister' offiziell die schlimmste Episode von Stranger Things ist, die es je gab. '



Wenn du zugesehen hast Fremde Dinge 2 Du wirst wahrscheinlich einige SEHR starke Gefühle in Bezug auf Episode 7, 'The Lost Sister' haben. Es hat sich bisher als eine ziemlich polarisierende Episode für das Internet erwiesen. Einige Fans nennen sie eine der absolut schlechtesten Episoden des Fernsehens, die es je gab. Aber ist es wirklich so? (DIESER ARTIKEL ENTHÄLT SPOILER, BERÜCKSICHTIGEN SIE DIESE WARNUNG ...)

Obwohl die Zuschauer Hawkins 45 Minuten lang verließen, Elf auf ihrer Suche nach ihrer wahren Identität folgten und uns ~ ANOTHER LAB CHILD ~ mit einem Nummerntattoo vorstellten, hassten die Leute es absolut.

Einige behaupteten, es habe den Fluss der Saison völlig ruiniert.

The Lost Sister ist die schlimmste Folge der Serie! Weg, um den Strom zu ruinieren #StrangerThings #CurrentMood pic.twitter.com/0lHVYtnpCu

- Ashley (@electricashley), 28. Oktober 2017

Ich denke, wir sind uns alle einig, dass 'The Lost Sister' offiziell die schlimmste Episode von Stranger Things ist, die es je gab

- Mae (@MaeRenaldo) 28. Oktober 2017

Fremde Dinge 2 waren in Ordnung. Die besagte Episode 7 war die schlimmste Episode des Fernsehens, die ich seit dem Dexter-Finale gesehen habe. Heilige Scheiße war es schlimm.

- Richard Lewis (@RLewisReports), 30. Oktober 2017

Einige dachten, es sei viel zu weit weg von der Fremde Dinge Stimmung, die wir kennen und lieben.

DIE VERLORENE SCHWESTER-EPISODE HATTE MIR DAS GEFÜHL GEFÜHLT, DASS ICH KEINE ANDEREN DINGE ANGESEHEN HABE

- ??so? (Spoiler) (@everhesnewyork) 28. Oktober 2017

'The Lost Sister' hätte Staffel 2 für mich fast umgebracht. Fühlte mich wie eine sinnlose Ergänzung für mich # StrangersThings2

- jacoby (@jake_lep) 28. Oktober 2017

Episode 7 von Stranger Things 2 muss das beste Beispiel für die schlimmste Episode in einer unglaublichen Staffel aller Zeiten sein

- & infin; SAVAGE (@ Erikm713) 29. Oktober 2017

Einige haben ein wenig zuoooooooo hart daran.

Staffel 2, Folge 7 von Stranger Things könnte die schlimmste Folge einer Fernsehserie sein, die ich je gesehen habe.

- Russ McClure (@ RussMcClure88), 29. Oktober 2017

Episode 7 von fremden Dingen S2 ist das Schlimmste, was ich je gesehen habe.

- BeelzeBrook (@KrunchyKraken), 29. Oktober 2017

Ich: Fremde Dinge 2 ist so gut !!
Folge 7: Wow, danke
Ich: pic.twitter.com/OyW7WAqZ3c

- nicghoul (@nicooIest) 29. Oktober 2017

Aber es gab einige positive Reaktionen auf die Episode ...

Für jeden, der denkt, dass 'Kapitel 7: Die verlorene Schwester' in irgendeiner Weise eine schlechte Episode von #StrangerThings ist ... pic.twitter.com/ckcKh2jAcm

- Brian Scully (@brianscully), 29. Oktober 2017

Wir müssen einigermaßen zustimmen, dass es sich ein wenig fehl am Platz anfühlte und es definitiv nicht der Ebene der Episoden entsprach, die davor oder danach kamen, aber das ist nicht der Punkt. Die Informationen, die wir in dieser einen Episode erhalten haben, werden von entscheidender Bedeutung sein, wenn die dritte Staffel nächstes Jahr ausfällt. Wir wissen jetzt, dass es andere Kinder mit Kräften gibt - und alle haben dabei unterschiedliche Kräfte. Und wir wissen jetzt auch, dass sie überall in den Vereinigten Staaten (oder sogar auf der Welt ...) sein könnten, nicht nur in Hawkins.

Die Episode war auch maßgeblich an der Entdeckung von Elf beteiligt, wie sie ihre Kräfte nutzen kann (was buchstäblich der Grund ist, warum sie in der letzten Episode das Tor schließen kann) und zu der Erkenntnis gelangt, dass sie zu ihrer wirklichen Familie in Hawkins zurückkehren muss. Also, während es alles ein bisschen komisch war, wird es sich am Ende alle lohnen.



Netflix

Die Gegenreaktion gegen die Episode war so groß, dass die Duffer-Brüder sie verteidigen mussten, seit sie am Freitag gefallen ist.

& ldquo; Ob es für Leute funktioniert oder nicht, es ermöglicht uns, ein wenig zu experimentieren ... Unser Test der Episode war, dass wir versucht haben, es aus der Show herauszuholen, nur um sicherzustellen, dass wir es brauchten, weil ich es nicht wollte es dort als Füller - obwohl einige Kritiker uns das vorwerfen. Aber die Reise von Elf brach auseinander, als würde das Ende ohne sie nicht funktionieren. Also dachte ich mir, ob das funktioniert oder nicht, wir brauchen diesen Baustein hier drin oder die ganze Show wird zusammenbrechen. Es wird nicht gut enden. Der Mind Flayer wird Hawkins übernehmen «, sagte Matt.

Ross fügte dann hinzu: & ldquo; Diese elf Handlung ist das größte Risiko, das wir eingegangen sind. Wir werden weiterhin Risiken eingehen, um uns auf Trab zu halten. Ich wollte nicht, dass sie den Tag auf magische Weise rettet. Genau wie Luke Skywalker musste sie sich selbstständig machen und etwas über sich selbst lernen. & Rdquo;

Da haben Sie es also, Kinder, vielleicht schien es nicht so, aber es war ein wesentlicher Bestandteil des Teils der Geschichte. Das Ende hätte ZERO Sinn ergeben, wenn sie Kali nicht getroffen hätte.

Guerilla (Miniserie)

Und wenn du es auslässt, weil dir alle gesagt haben, dass es Scheiße ist, dann bist du voll auf die Schnauze. Entschuldigung dafür.



Netflix

Top Artikel






Kategorie

  • Merkmale
  • Rihanna
  • British Airways
  • Berühmtheit
  • Taylor Swift
  • Selena Gomez

  • Beliebte Beiträge