PopBuzz Top 20 'Singles des Jahres' 2018

Alsey? Ariana Grande? Panik! in der Disco? Es ist Zeit herauszufinden, wer PopBuzz 2018 zur Single des Jahres gekürt hat ...



2018 war ein unglaubliches Jahr für die Musik. Künstler wie Cardi B und Hayley Kiyoko sind zu neuen Größen aufgestiegen und etablierte Musiker wie The Carters und Twenty One Pilots sind mit einem Knall zurückgekehrt. Wir könnten nicht dankbarer für all die Hits sein, mit denen wir dieses Jahr gesegnet wurden, weshalb es keine Kleinigkeit ist, eine Liste der Songs zusammenzustellen, die am besten herausstachen.

Das PopBuzz-Team diskutierte endlos darüber, welche Songs den Schnitt machen sollten und in welcher Reihenfolge sie sein sollten und die Dinge wurden angespannt. Es gab Enttäuschungen (Little Mix, Normani, Tinashe - du wurdest ausgeraubt), umstrittene Regeln (nur ein Song pro Künstler bedeutet, dass in dieser Liste viele ikonische Ariana-Bops fehlen) und Überraschungen (siehe unten), aber wir können uns alle darauf einigen Ohrfeigen



Also ohne weiteres, hier sind PopBuzzs Top 20 Singles des Jahres.





20) Amine - 'REEL IT IN'

'REEL IT IN' war ein außer Kontrolle geratener Erfolg und es ist leicht zu verstehen, warum. Tropische und wehmütige Produktion? Ja bitte. Amines Unterschrift selbstreferenzielle und von Herzen kommende Raps? Ich bin dabei. Ein Video-Cameo von Rickey Thompson? MELDEN SIE MICH AN. Das Lied hat vor allem einen Fan in Rihanna selbst, und wenn Badgalriri Mitunterzeichner ist, wie können Sie an dieser Stelle seine Größe wirklich leugnen ?! - Emily Beard

Wird es einen Schrei geben? 5
über GIPHY




19) Billie Eilish - 'Sie sollten mich in einer Krone sehen'

2018 verband Billie Eilish ihre kritische Anerkennung mit kommerziellem Erfolg. Von 'schön' bis 'wenn die Party vorbei ist' blühte sie dieses Jahr wirklich auf. So viele ihrer Songs hätten diese Liste machen können, aber es ist 'du solltest mich in einer Krone sehen', was auffällt. Es ist experimentell, es ist prahlerisch, es ist cool ... genau wie Billie. - Sam Prance





18) Hayley Kiyoko - 'Was ich brauche (feat. Kehlani)'

Erwartungen Vielleicht haben wir unsere Alben der Jahresliste nur knapp verpasst, aber es ist nicht zu leugnen, dass Frau 20GayTeen das Singlespiel im Griff hat. 'Curious' war vielleicht die große Single, aber 'What I Need' als Nachfolger hat die Show im PB-Büro gestohlen und bewiesen, dass Kiyoko das Zeug dazu hat, Hits zu schreiben. Jetzt müssen wir nur noch darauf warten, dass das US-Radio aufholt. - Woodrow Whyte





17) Halsey - 'Ohne mich'

'Ohne mich' war ein Moment für Halsey. Nachdem sie uns in ihren letzten beiden Albumkampagnen mit detaillierten Konzepten und unglaublichen Themen beeindruckt hatte, zog sie den Vorhang zurück und traf uns mit etwas Rohem und Ehrlicherem. 'Without Me' ist eine verhaftende Hymne für jeden, der jemals in einer Beziehung hart gearbeitet hat und ein Zeichen dafür, dass der Künstler Halsey gerade erst anfängt. - SP

über GIPHY




16) Drake - 'Nett für was'

Drake dominiert weiterhin die Musikbranche mit jedem seiner Stürze und 'Nice for What' ist möglicherweise seine beste Arbeit, die er je gemacht hat. Wenn man die Legende von Lauryn Hill probiert und das Musikvideo mit Kameen von mächtigen Frauen wie Tracee Ellis Ross, Tiffany Haddish und Issa Rae packt, gibt es keinen Grund, warum 'Nice For What' nicht in diese Liste aufgenommen werden konnte. - Jazmin Duribe





15) Lizzo - 'Boys'

Es ist fast 2019 und jeder lebende Mensch muss Lizzo seine Rosen geben. Der talentierte Sänger und Flötist vermisst nie und 'Boys' ist keine Ausnahme. Es ist energisch, selbstbewusst und unglaublich eingängig. Nichts als Respekt vor MEINEM Präsidenten. - Nicky Idika





14) Kendrick Lamar - 'All die Stars (mit SZA)'

Jeder Song, der sowohl Kendrick Lamar als auch SZA enthält, wird mit Sicherheit eine Melodie sein, und das Duo hat mit dieser Single aus dem nicht enttäuscht Schwarzer Panther Soundtrack. Die Musiktitanen haben es geschafft, einen Knaller zu kreieren, zu dem man tanzen und weinen konnte. 'All the Stars' steht für vier Grammys im nächsten Jahr an und es ist ziemlich offensichtlich, warum. - JD

betrunkene Geschichte brendon urie




13) Die Carters - 'APESHIT'

'APESHIT' knallt jedes Mal, wenn Sie auf Play drücken. Es verliert nie seinen Biss, seine Intensität oder seine Fähigkeit und lässt Sie aus vollem Herzen „SIE MÖCHTEN DAS VITAMIN D GIMMEN“ rufen. Die Tracks liefern das Audioäquivalent eines Adrenalinstoßes. Von seinen energetischen Ad-libs bis zu Beyonces makellosem Fluss kann niemand The Carters auf 'APESHIT' berühren. - NI

über GIPHY




12) 5 Sekunden Sommer - 'Youngblood'

In diesem Büro einmal als 'ein Lied, zu dem man reiten kann' beschrieben, erwies sich 'Youngblood' als einer der größten Banger des Jahres. Während der neue Sound von 5SOS eher in Richtung Pop als Punk tendiert, behält der Track immer noch einen kleinen Teil seiner Signatur bei… und er schlägt absolut zu (insbesondere, wenn Sie auf einem Pferd reiten). - Katie Louise Smith





11) Einundzwanzig Piloten - 'Mein Blut'

Graben Da ein Album viele Genres überspannt, zahlt sich das bei 'My Blood' am besten aus. Es ist ein ätherischer Knaller, der Tylers flotten Rap mit eindringlichem Gesang kombiniert. Auch die Produktion auf diesem Track zeigt perfekt, dass Twenty One Pilot die Zuhörer auf eine Reise durch Beats mitnehmen kann, die sich mit dem Fortschritt des Songs verändern. - EB





10) König Prinzessin - 'Muschi ist Gott'

In Zusammenarbeit mit ihrer Freundin Amandla Stenberg ist „Pussy Is God“ die eigentliche Definition eines Ohrwurms. Ein großer, schwuler Ohrwurm. Der beste neue Künstler von 2018 beendete das Jahr mit diesem Höhepunkt und wir haben beschlossen, uns von unserer Familie zu verabschieden, unser gesamtes Hab und Gut zu verbrennen und nach New York zu ziehen, damit wir König Prinzessin unsere Treue zusichern können. - WW





9) Troye Sivan - 'Mein Mein Mein!'

Troye Sivan stolzierte 2018 mit einem neuen Look und einer frischen Einstellung mit 'My, My, My!' 'My, My, My' ist diese Hündin. - WW





8) Janelle Monae - 'Lass mich fühlen'

Janelle Monae ist eine der aufregendsten Künstlerinnen dieser Generation und 'Make Me Feel' ist eine ihrer größten Errungenschaften. Sie machen buchstäblich keine Songs mehr wie diese. Von der gummiartigen Produktion bis zum ansteckenden Refrain beträgt der Track 3 Minuten und 14 Sekunden Pop-Perfektion. Keine Single war lustiger als 'Make Me Feel' im Jahr 2018 und dafür sind wir auf ewig dankbar. - SP

über GIPHY




7) Kacey Musgraves - 'High Horse'

Kacey Musgraves ist die Zukunft der Country-Musik. Nachdem sie die Dinge auf ihrer letzten LP relativ traditionell gehalten hatte Pagaent Material, der 30-jährige Star schob das Boot mit raus Goldene Stunde und 'High Horse' ist sein glitzerndes Herzstück. Was will man mehr, als einen arroganten Mann an seine Stelle zu setzen? - SP





6) Charli XCX & Troye Sivan - '1999'

Profitieren Sie schamlos von der Wiederbelebung der 90er-Jahre oder von Zeigeisty Pop von zwei der wichtigsten Popstars des Jahres 2018? Unabhängig davon, auf welcher Seite Sie in der Debatte von 1999 stehen, ist eines unbestreitbar. Dieses Lied fickt Ohrfeigen. - WW

Kim Kardashian Make-up-Produkte




5) MNEK - 'Zunge'

Die Veröffentlichung von 'Tongue' und des dazugehörigen Visuals durch MNEK war 2018 ein so starker Pop-Moment. MNEK ist jemand, der als Künstler und Produzent immer wieder ein einzigartiges Verständnis und Können für Popmusik bewiesen hat, aber 'Tongue' fühlte sich wie das Geburt eines Superstars. Noch nie hat sich MNEK so selbstsicher und kontrolliert angehört, und wir sind besessen davon. - NI





4) Cardi B - 'Ich mag es (feat. Bad Bunny & J Balvin)'

Daran besteht kein Zweifel. 'Ich mag es' von Cardi B. Verletzung der Privatsphäre war absolut das Lied des Sommers. Die Single scheint auch kein Verfallsdatum zu haben. Selbst im Spätherbst ist 'I Like It' immer noch ein Hingucker, der Sie zurück zu Bars auf dem Dach und Wochenend-BBQs bringt. Cardi B, Bad Bunny und J Balvin sind ein unaufhaltsames Trio und dieses Lied wird uns noch viele Jahre begleiten. - NI





3) Die 1975 - 'Liebe es, wenn wir es geschafft haben'

Wenn 2018 ein Lied wäre, wäre es das. Es ist der 1975 von seiner besten Seite. - WW





2) Ariana Grande - 'Danke, als nächstes'

Kein Popstar dominierte 2018 so stark wie Ariana Grande. 'Keine Tränen mehr zum Weinen', 'Gott ist eine Frau' und 'Atmen' sind ALLE einen Platz auf dieser Liste wert, aber 'Danke, als nächstes' pippt sie einfach auf den Post. Es kam Anfang November überraschend heraus und wurde sofort zu einem globalen Phänomen. Darin ist Ariana offen, seriös und ausgereift, schafft es aber trotzdem, Spaß zu haben. Eine bemerkenswerte Single eines bemerkenswerten Künstlers. - SP





1) Panik! in der Disco - 'High Hopes'

Ich sage nicht, dass 'High Hopes' das beste Lied ist Bete für die Bösen... aber es ist das beste Lied auf Bete für die Bösen. Und lustigerweise ist es auch das beste Lied des Jahres. Ein Dankesbrief von Brendon an seine Fans und eine Hymne für alle Träumer, die es schwer hatten, dies zu verwirklichen. „High Hopes“ war der optimistische Knaller, den wir alle in diesem Jahr brauchten, und dafür danken wir SieBrendon. - KLS

über GIPHY


Top Artikel






Kategorie

Jonas Brothers

Video

Panik! In Der Disco

Melanie Martinez

Aussie Hair

Demi Lovato

Rihanna

Mode

Öffentliche Gesundheit England

Katy Perry


Beliebte Beiträge