The Right Stuff-Schauspieler Patrick Adams: Jeder Tag meines Lebens ist ein Kampf um eine neue Identität

Produziert für National Geographic von Leonardo DiCaprios Appian Way und Warner Bros Television, wird The Right Stuff auf Disney+ Hotstar gestreamt.

Patrick Adams passt zum Schauspieler

Patrick Adams kehrt nach Suits auf den Bildschirm zurück. (Foto: National Geographic/YouTube)

Er wurde als Mike Ross in dem amerikanischen Rechtsdrama Suits zu Weltruhm, aber der Schauspieler Patrick J Adams, der den ehemaligen amerikanischen Astronauten Major John Glenn in The Right Stuff porträtiert, sagt, er sei nur bereit für eine Veränderung und die Weltraum-Dramaserie schien eine gute zu sein fit.



Obwohl Adams in beliebten Shows wie Lost, Friday Night Lights und Pretty Little Liars aufgetreten ist, stellte sich heraus, dass seine Breakout-Rolle von Mike Ross war, der den angesagten New Yorker Anwalt Harvey Specter (Gabriel Macht) mit seinem enzyklopädischen Wissen über Rechtswissenschaften beeindruckt, obwohl er kein formaler Abschluss.

Der 39-jährige Schauspieler, der Suits nach sieben Staffeln verließ, sagte, er sei stolz auf die Arbeit, die er in der Show geleistet habe, aber es fühlte sich eine Herausforderung an, in The Right Stuff eine echte Person zu spielen.



Ich machte eine Pause, um Zeit mit meiner Familie zu verbringen und herauszufinden, was ich als nächstes machen wollte und welche Geschichten ich erzählen wollte. Ich weiß nicht genau warum, ich war einfach bereit für eine Veränderung. Es gab ein paar Dinge, die ich fast getan hätte und es fiel in letzter Minute auseinander. Jeder Tag meines Lebens ist ein Kampf um eine neue Identität, sagte Adams PTI während eines Gruppeninterviews auf Zoom.

In der kürzlich veröffentlichten Serie spielt Adams Glenn, den ehemaligen US-Senator und Astronauten, der 1962 als erster Amerikaner die Erde umkreiste.

Basierend auf dem Bestseller von Tom Wolfe befasst sich die Serie mit den Anfängen des US-Weltraumprogramms durch die Geschichte von Amerikas ersten Astronauten, der Mercury Seven.

Adams‘ Glenn, ein verehrter Marine-Testpilot und engagierter Familienvater, und Jake McDormans Lieutenant Commander Alan Shepard, einer der besten Testpiloten in der Geschichte der Navy, stehen im Mittelpunkt der Geschichte.

Adams sagte, er sei von The Right Stuff begeistert, fühlte sich aber zunächst unwürdig, da es sich um eine ikonische Person aus dem wirklichen Leben drehte und bereits 1993 in einem Film von dem erfahrenen Schauspieler Ed Harris unvergesslich gespielt wurde.

… Er nimmt einen so großen Teil meines Gehirns ein und es ist eine entmutigende Sache, sich darauf einzulassen, besonders wenn man es so gewohnt ist, das Kind in dieser Show (Suits) zu spielen, sagte er.

… Außerdem spielte ich jemanden, der so schön gespielt wurde, von einem anderen Schauspieler, den ich so sehr bewundere. Ich antwortete darauf, indem ich einfach so hart wie möglich daran arbeitete, mich darüber zu informieren, wer dieser Typ war und herauszufinden, was mich inspirierte, was ich dazu beitragen wollte, welche Version seiner Geschichte Sinn machen würde, wenn sie durch mich herauskam, fügte er hinzu .

Jodie Pflege-Oscars 2018

Diesen Beitrag auf Instagram ansehen

Demütig und geehrt, die Gelegenheit gehabt zu haben, die Geschichte der Mercury 7 und die frühen Tage der NASA zu erzählen. John Glenn hat mir im Laufe dieses Shootings viel beigebracht und ich bin so dankbar, es endlich mit der Welt teilen zu können. Schauen Sie sich #therightstuffseries auf @disneyplus an – die ersten beiden Folgen sind heute zum Streamen verfügbar. Genießen.

Ein Beitrag geteilt von Patrick Adams (@halfadams) am 9. Oktober 2020 um 12:58 Uhr PDT



Produziert für National Geographic von Leonardo DiCaprio’s Appian Way und Warner Bros Television, wurde The Right Stuff am 9. Oktober auf Disney+ Hotstar Premium uraufgeführt. In der Show sind auch Michael Trotter und Colin O’Donoghue zu sehen.

Trotter beantwortete eine Frage zur Verbindung der neuen Generation mit Mercury Seven und sagte, ihre Show sei eine Erweiterung der Geschichte, die bereits in Form eines Films und eines Buches erzählt wurde.

Viele Leute sagen: „Oh, warum sollten Sie etwas so Gutes neu machen?“ Und ich denke: „Nun, es ist kein Remake“, der Schauspieler, der als Gus Grissom, eine US-Airline, zu sehen ist Force Pilot und ein Mitglied des Weltraumprogramms, sagte.

Unsere größten Fans sollten Fans des Buches und des Films sein, denn sie werden eine Erweiterung einer Geschichte erleben und mehr Dinge sehen, die in diesem Rahmen waren, die nicht unbedingt zu sehen waren, fügte er hinzu.

O’Donoghue, der in der Show als Gordon Cooper zu sehen ist, sagte, dass sie alle eine grundlegende Pilotenausbildung absolviert hätten, um sich auf ihre Rollen vorzubereiten.

Adams seinerseits sagte als Referenz, das Buch, das ihm am hilfreichsten war, ist Alan Shepards Light this Candle.

McDorman, der als Shepard fungiert, sagte, er liebe Filme über den Weltraum, da es eine Mischung aus Aufregung und Angst gibt, die in einen Start einfließen und alles, was richtig und falsch laufen kann. Sein absoluter Lieblingsfilm ist 2001: Odyssee im Weltraum.

Nicole Kidman Amazon Prime

Top Artikel






Kategorie

  • Quiz
  • Über Uns
  • Hayley Kiyoko
  • Berühmtheit
  • Globale Auszeichnungen
  • Filmkritik

  • Beliebte Beiträge