Road to Game of Thrones Staffel 8: Tyrion Lannisters bisherige Reise

Tyrion Lannister ist einer der überzeugendsten Charaktere von Game of Thrones. Im Gegensatz zu Jaime kann man Tyrion mögen, ohne sich schuldig zu fühlen, da er im moralischen Spektrum fest auf der Seite des Guten steht. Darüber hinaus hat er die feinsten Linien aller Game of Thrones-Charaktere.



Die 8. Staffel von Game of Thrones startet am 15. April in Indien.

Tyrion Lannister ist einer der überzeugendsten Charaktere von Game of Thrones. Im Gegensatz zu Jaime kann man Tyrion mögen, ohne sich schuldig zu fühlen, da er im moralischen Spektrum fest auf der Seite des Guten steht.



Darüber hinaus hat er die feinsten Linien aller Game of Thrones-Charaktere, was etwas aussagt, da das Dialogspiel dieser Show erstklassig ist. Ein unförmiger Zwerg, der von niemand anderem als seinem Vater gehasst wird, der ihn lächerlich beschuldigt, seine Mutter getötet zu haben (Tyrions Mutter Joanna starb während der Geburt).

Sein Vater ist nicht der einzige. Jeder, einschließlich seines älteren Bruders Jaime, der vielleicht die einzige Person ist, die sich wirklich um ihn kümmert, unterschätzt ihn aufgrund seiner… Statur. Trost findet er dann in seinen Büchern und seinem Wein.



Wir wurden Tyrion als der einzige gute Lannister vorgestellt, der sich um Bran Stark kümmert, nachdem er verkrüppelt ist und Joffrey für seine Respektlosigkeit gegenüber den Starks schlägt. Auf dem Weg nach Casterly Rock wird er von Lady Catelyn entführt, die ihn ins Vale bringt.

wer hat gt meister 2020 gewonnen

Mit seinem Verstand (und Lennister-Gold) schafft er es, sich aus der schwierigen Situation herauszuwinden, indem er Bronn bestach, einen Ritter des Tals in seiner Kampfprobe zu bekämpfen. Dann verbündet er sich mit widerspenstigen Stammesclans der Berge des Mondes und führt sie in den andauernden Krieg der Fünf Könige.

Die Lannister-Streitkräfte gewinnen (Tyrion kommt kaum zum Kampf), nur um festzustellen, dass ein größerer Stark-Heer eine von Jaime Lannister angeführte Armee besiegt hat. Tyrion und seine neuen Freunde gehen dann nach King's Landing, wo Tyrion von Tywin beauftragt wird, an seiner Stelle als Hand des Königs zu regieren.

In der Hauptstadt sondert Tyrion die Leute aus, die illoyal sein könnten und Eddard Stark gegenüber illoyal waren. Dazu gehören Janos Slynt, der an die Mauer geschickt wird, Littlefinger, der nach Harrenhal geschickt wird, und Grand Maester Pycelle, der in einem Gefängnis eingesperrt ist.

Cersei duldet Janos und Littlefinger, sträubt sich aber gegen Pycelles Gefangenschaft.

Tyrion beschützt Sansa auch vor Joffreys Qualen. Dann kommt es zur Schlacht von Schwarzwasser und noch bevor sie beginnen kann, verbrennt das von Tyrion in Auftrag gegebene Lauffeuer die gesamte Flotte von Stannis Baratheon.

Als der pyrophobe Hund davonläuft, fällt es Tyrion zu, den Angriff der Lennister gegen die einfallende Baratheon-Armee anzuführen. Tyrion hält sie auf, bis Tywin die Eindringlinge von hinten vernichtet. Tyrion wird jedoch schwer verletzt.



Tyrion erfährt, dass die Wunde im Gesicht, die er sich im Kampf zugezogen hat, ihn noch hässlicher gemacht hat. Er erfährt auch, dass Bronn, ewig geldgierig, nicht mehr für ihn arbeitet und jetzt ein Ritter ist.

Die Verlobung von Sansa und Joffrey ist gebrochen und Joffrey ist mit Margaery Tyrell verlobt. Bei der Hochzeit wird Joffrey vergiftet und stirbt, während er sich an die Kehle hält. Finger zeigen auf Tyrion und Sansa, die dank Littlefinger fliehen, was den Verdacht gegenüber Tyrion noch verstärkt.

Tyrion sagt aus, dass er sich wünscht, er hätte Joffrey getötet. Doch bevor Tywin ihn zum Tode verurteilt, fordert er einen Kampfprozess. Bronn weigert sich zu kämpfen. Jaime kann aufgrund des Verlustes seiner rechten Hand nicht kämpfen.

Prinz Oberyn Martell von Dorne kommt ihm dann zu Hilfe. Er wird jedoch brutal getötet. Tyrion wird zum Tode verurteilt, aber von Varys nach Essos geschmuggelt (auf Jaimes Geheiß). Tyrion trifft Illyrio Mopatis, den Berater von Daenerys Targaryen, der das Bruder-Schwester-Duo in seinem Haus hielt.

Bucky Barnes erster Auftritt

Tyrion trifft schließlich Daenerys und wird ihr Berater. Seine Rolle in der Show ist jedoch jetzt begrenzt und er steht nicht mehr wie früher im Mittelpunkt. Er begleitet Dany nach Westeros und trifft seinen alten Freund Jon Snow in Dragonstone. Er war mit Jon, Dany und anderen zusammen, als sie den untoten Wight nach King's Landing bringen. Und er war es, der die Idee vorschlug, Cersei Beweise für den Nachtkönig zu bringen.

Und das ist alles. Tyrion hat leider fast keine Agentur mehr, und er ist jetzt nur noch durch die schiere Kraft von Peter Dinklages schauspielerischen Fähigkeiten und den immer noch starken Dialogen überzeugend. Hoffen wir, dass in der letzten Staffel für uns Tyrion-Fans etwas Gutes auf Lager ist.

Die 8. Staffel von Game of Thrones startet am 15. April in Indien. Es wird auf Star World ausgestrahlt.

Top Artikel






Kategorie

  • Wir Die Einhörner
  • Über Uns
  • Öffentliche Gesundheit England
  • Justin Bieber
  • Itv 2
  • Stil

  • Beliebte Beiträge