Slumdog fegt BAFTA; Nächster Halt Oskar?

'Slumdog Millionaire' gewann die BAFTA-Auszeichnungen, als es sieben Preise gewann, darunter den besten Musik-Score.

Slumdog Millionaire, der Wohlfühlfilm über einen Tee-Boy aus Mumbai, gewann die BAFTA-Auszeichnungen, als er sieben Preise gewann, darunter den besten Musik-Score für den indischen Komponisten A. R. Rahman und den besten Film bei der renommierten Preisverleihung in London.



Der von Danny Boyle inszenierte Film wurde in 11 Kategorien nominiert und gewann sieben, darunter den besten Regisseur für Danny Boyle, das beste adaptierte Drehbuch für Simon Beaufoy und den besten Tonschnitt für den indischen Tontechniker Resul Pookutty an der British Academy of Film and Television Arts (BAFTA .). ).

Die Underdog-Gewinnergeschichte mit indischer Besetzung und Crew ist ein starker Favorit auf die Oscar-Preisverleihung am 22. Februar, wo sie in 10 Kategorien nominiert wurde.



Es wird immer besser und hoffen wir auf den größten - die Oscars, sagte Rahman nach dem Gewinn der Auszeichnung, die im Royal Opera House in Londons Covent Garden stattfand.

Regisseur Danny Boyle sagte, der Preis sei für Mumbai bestimmt.

Wir sind allen, die heute Abend geehrt und nominiert wurden, zu großem Dank verpflichtet, insbesondere den Menschen in Mumbai, insbesondere den Schauspielern Anil und Irrfan und all den anderen jungen Schauspielern, die uns geholfen haben - Ayush und Azhar, sagte Boyle, nachdem er den Preis für die beste Regie entgegengenommen hatte.

Der britisch-indische Dev Patel und die indische Schauspielerin Frieda Pinto wurden ebenfalls für die Kategorie Bester Hauptdarsteller und Beste Nebendarstellerin nominiert, verloren jedoch gegen die spanische Schauspielerin Penelope Cruz und den Schauspieler Mickey Rourke.

Aber Patel schien nicht enttäuscht zu sein. Es ist ein Nervenkitzel für mich. Ich fühle mich so gesegnet, sagte Patel, die im Film den Protagonisten „Jamaal“ spielt.

Ehrlich gesagt haben wir nicht wirklich darüber nachgedacht. Es war wirklich absolut fantastisch. „Slumdog…“ hat die BAFTA-Auszeichnungen vollständig gefegt und sie haben es akzeptiert. Jeder ist absolut begeistert von dem, was passiert, sagte der Bollywood-Schauspieler Anil Kapoor, der im Film den Moderator der Spieleshow Prem Kumar spielt.

Allein mit der Art und Weise, wie die Leute reagiert haben, sind wir bereits eine Art Gewinner. Der Gewinn der Oscars wäre das Sahnehäubchen, sagte die Co-Regisseurin des Films, Loveleen Tandon.



Der Film wurde auch vom Starpaar Brad Pitt und Angelina Jolie gefeiert, die ihn als schönen Film bezeichneten.

Pitts Film The Curious Case of Benjamin Button wurde bei der BAFTA ebenfalls in 11 Kategorien nominiert, konnte aber nur drei Preise in den Kategorien Produktionsdesign, Make Up und Haare sowie Special Visual Effects gewinnen.

Es ist schön, eine solche Reaktion in Amerika zu sehen, und wir öffnen uns anderen Kulturen der Welt, sagte Pitt, der bei der BAFTA gegen The Wrestler-Star Mickey Rourke in der Kategorie Bester Schauspieler verlor.

Die anderen Top-Gewinner der hochkarätigen Zeremonie waren die britische Schauspielerin Kate Winslet und der verstorbene Schauspieler Heath Ledger.

Winslet, die bereits zwei Golden Globe Awards gewonnen hat, erhielt den BAFTA in der Kategorie Hauptdarstellerin für ihre Rolle als ehemalige Nazi-Gefangenenlagerwächterin in The Reader. Zuvor hatte sie 1995 die BAFTA gewonnen.

Der australische Schauspieler Heath Ledger, der letztes Jahr an einer versehentlichen Überdosis verschriebener Medikamente starb, erhielt posthum eine BAFTA-Auszeichnung als bester Nebendarsteller für seine

schurkische Leistung als 'der Joker' im Batman-Film The Dark Knight. Ledger hat auch eine Auszeichnung bei den Golden Globes gewonnen und ist auch ein starker Favorit für die Oscars.

Die spanische Schauspielerin Penelope Cruz wurde für ihre Rolle in Woody Allens Film Vicky Cristina Barcelona als beste Nebendarstellerin ausgezeichnet.

Du hast Post ganzer Film

Der Komödienfilm In Brügge gewann den Preis für das beste Originaldrehbuch, während I've Loved You So Long den Preis für den besten nicht englischsprachigen Film erhielt. James Marshs Man on Wire gewann den BAFTA für herausragenden britischen Film.

Die Auszeichnungen der British Academy of Film and Television Arts gelten als die Oscars Großbritanniens und gelten heute als Indikator für wahrscheinliche Gewinner der Academy Awards.

Top Artikel






Kategorie

  • Wir Die Einhörner
  • Über Uns
  • Öffentliche Gesundheit England
  • Justin Bieber
  • Itv 2
  • Stil

  • Beliebte Beiträge