Stay Puft Marshmallow Man-Features im neuen Ghostbusters-Teaser

Paul Feigs „Ghostbusters“-Neustart wird verschiedene Elemente aus den Originalfilmen zurückbringen, darunter auch Stay Puft Marshmallow Man.

Ghostbuster, Ghostbuster-Teaser, bleib Puft-Marshmallow-Mann, Ghostbuster 3, gozer

Der große weiße Kerl war die Form, die am Ende des Originalfilms von 1984 für Gozers 'Destructor' gewählt wurde.

Paul Feigs Ghostbusters-Neustart wird verschiedene Elemente aus den Originalfilmen zurückbringen, einschließlich des Stay Puft Marshmallow Man. Der große weiße Kerl war die Form, die am Ende des Originalfilms von 1984 für Gozers 'Destructor' gewählt wurde.



Die vier Videos konzentrieren sich darauf, wie die Ghostbusters abrocken, ihre Mission besprechen und natürlich einem Haufen gruseliger Geister und Monster gegenüberstehen.

Melissa McCarthy, Kristen Wiig, Leslie Jones und Kate McKinnon sind die vier neuen Ghostbusters, wobei Chris Hemsworth ihren Rezeptionisten Kevin spielt. Charles Dance und Cecily Strong werden ebenso zu sehen sein wie die bereits erwähnten Cameo-Auftritte von Bill Murray, Dan Aykroyd, Ernie Hudson, Sigourney Weaver und Annie Potts. Ghostbusters wird am 15. Juli in Indien veröffentlicht.





In der Zwischenzeit sagt der Filmemacher Ivan Reitman, wenn Ghostbusters 3 passiert wäre, wäre Bill Murrays Charakter Peter Venkman gestorben.

Der 65-jährige Schauspieler war nicht daran interessiert, das Franchise nach der Fortsetzung von 1989 erneut zu besuchen, daher bestand die einzige Möglichkeit, ihn zur Rückkehr zu bewegen, darin, sicherzustellen, dass sein Charakter getötet würde, berichtete Contactmusic.com

Der Sohn von Bill und Sigourney, Oscar, ist ein Doktorand und seltsame Dinge passieren. Bill Murray stirbt in der ersten Szene, weil er immer sagte: ‚Ich werde es nicht tun, es sei denn, ich sterbe‘ Und ich sagte: ‚Okay, du hast es verstanden.‘ Es war eine Vater-Sohn-Geschichte mit ihm als Geist. Übrigens hat das Studio grünes Licht gegeben. Alles war fahrbereit. Ich konnte seine Aufmerksamkeit nicht erregen und mittendrin wurde Harold richtig krank. Und das war es auch schon, sagte Reitman.



Veröffentlichungsdatum des f9-Films

Abgesehen von Murray war der Rest der Originalbesetzung bereit, wieder zusammenzukommen.