Tamizh Padam 2 Filmkritik: CS Amudhan, Mirchi Shiva schonen niemanden

Tamizh Padam 2 Filmrezension: Der beste Teil von Tamizh Padam 2 besteht darin, Tropen zu übernehmen und sie zu untergraben, indem relevante gültige Punkte gemacht werden. Ein persönlicher Favorit ist CS Amudhans Version der „Loosu-Ponnu-Heldin“.











Bewertung:3aus5 Tamil Padam 2 Rezension

Tamil Padam 2 Filmkritik: Spoof-Filme richten sich an ein Nischenpublikum und Tamizh Padam 2 ist ein Film, der sein Publikum kennt und gut bedient.

Tamizh Padam 2 Filmbesetzung: Shiva, Disha Pandey, Iswarya Menon
Regisseur von Tamizh Padam 2: CS Amudhan
Tamizh Padam 2 Filmbewertung: 3 Sterne



Der Schauspieler Shiva alias Mirchi Shiva wird liebevoll Agila Ulaga Superstar genannt. In perfekter Form überreicht CS Amudhan Shiva eine Namenskarte, genau wie sein „Namensvetter“ Rajinikanth. Wenn Sie die Promos nicht gesehen haben, was eine Sünde ist, ist der Ton für den Rest des Films bereits festgelegt. Wenn Tamizh Padams Farcen uns vor Lachen kreischen ließen, vermisst Amudhan nichts und niemanden in der Fortsetzung. Jede Pop-Referenz der jüngeren Vergangenheit findet einen Platz. Tatsächlich könnte Tamizh Padam 2 eine gute Einführung sein, wenn jemand aus dem Koma erwacht und wissen möchte, was er verpasst hat.

CS Amudhans Schreiben und Gags sind rücksichtslos. Das ist einer der Hauptgründe, warum sie funktionieren. Ob Rajinikanth, Kamal Haasan, Vijay, Ajith, Suriya, Vikram, Vishal oder sogar Sivakarthikeyan, die „Brutalität“ der Witze hat nichts mit ihrem Starstatus zu tun. Der Film greift auch die Medien und Politiker an, aber er macht aus niemandem einen Bösewicht. Von aufwendigen Parodiesequenzen bis hin zu Off-Hand-Referenzen ist Tamizh Padam 2 ein allumfassender Popkultur-Eintopf. Und ich meine allumfassend. Wie im Trailer zu sehen, verschont der Film auch Hollywood nicht. Von Bond, Hannibal bis hin zu einem Cameo-Auftritt von Khaleesi hat das Tamizh Padam-Franchise offiziell einen Sprung auf die 'nächste Ebene' gemacht.



Parodien sind im Allgemeinen ein Mosaik aus karikaturistischen Nachbildungen beliebter Szenen und Tamizh Padam 2 geht auch nicht viel darüber hinaus. Es gibt eine Geschichte, aber der Spaß liegt eher darin, diese Referenzen zu erkennen und die gefälschten Filme zu erkennen. Parodiefilme richten sich an ein Nischenpublikum und Tamizh Padam 2 ist ein Film, der sein Publikum kennt und gut bedient.

Der beste Teil von Tamizh Padam 2 besteht darin, Tropen anzunehmen und sie zu untergraben, um relevante, gültige Punkte zu erzielen. Ein persönlicher Favorit ist CS Amudhans Version der „Loosu-Ponnu-Heldin“. Einer von Shiva-Freunden sagt, dass die Heldin im Grunde keine andere Wahl hat, als sich in ihn zu verlieben. Du bist ein Held. Egal ob man sie verfolgt oder belästigt, sie muss sich verlieben. Adhu Thappu Ilaya da? fragt Shiva, sein Babygesicht trieft vor Unschuld. Als Antwort bekommt er schallendes Gelächter. Während der „mentale“ Blickwinkel mit mehr Anmut hätte behandelt werden können, macht der Film einen Punkt.

Die Musik in Tamizh Padam 2 ähnelt dem Schreiben, sie muss an einen bestimmten Film erinnern, kann ihn aber nicht nachahmen. N Kannan hat die Arena geschickt genutzt, auch wenn sie ihm keine vorbildliche kreative Freiheit lässt. Die Songs sind selbst Subversionen und CS Amudhan macht auch einen kurzen Gag über Songplatzierungen mit einer unnötigen Artikelnummer.

Allerdings funktionieren nicht alle Witze – es gibt eine Irudhi-Suttru-Parodie, die nicht funktioniert. Aber zum Glück gibt es viele, die das tun. Der Schaden ist also minimal. Tatsächlich wäre es großartig, wenn CS Amudhan das Franchise am Laufen hält. Denn wer kann sich sonst noch vorstellen, die Geschichte des Aufstiegs eines Schauspielers zum Star als Hintergrund für seinen Bösewicht zu verwenden?

Top Artikel






Kategorie

  • Quiz
  • Über Uns
  • Hayley Kiyoko
  • Berühmtheit
  • Globale Auszeichnungen
  • Filmkritik

  • Beliebte Beiträge