Es gibt jetzt einen neuen Han Solo, aber niemand kann Harrison Ford jemals ersetzen

Solo A Star Wars Story ist ein verdienter eigenständiger Film für Han Solo und wir können uns nur vorstellen, wie es ausgesehen hätte, wenn Harrison Ford diese Rolle im kommenden Film gespielt hätte.

Han Solo gespielt von Harrison Ford

Han Solo wurde zum ersten Mal zum Leben erweckt, als Harrison Ford diese Figur im Star Wars-Film von 1977 spielte.

Wir leben im Zeitalter der Superheldenfilme und Marvel sorgt dafür, dass wir alle paar Monate unsere Dosis einer Fantasy-Superhelden-Saga bekommen, aber lange bevor diese Formel zum Mainstream wurde und das Publikum Fantasy-Filme als normale Norm akzeptierte, hatten wir Star Wars. Die Star Wars-Filme, die 1977 anstarrten, gaben uns eine fiktive Geschichte einer weit entfernten Galaxie, aber diese Charaktere waren uns in keiner Weise fremd. Ihre moralischen Rätsel, ihre Dilemmata fühlten sich an wie unsere eigenen und obwohl ihre Technologie nicht mit unserer übereinstimmte, konnte man sich auf sie beziehen. Mit den Charakteren Luke, Leia, Obi-Wan Kenobi und Han Solo wurde die Star Wars-Saga ein Teil unserer Welt.



Han Solo, der böse Junge, dessen Absichten nie verleumdet wurden, war eine Figur, die beim Publikum sofort zum Hit wurde, und das gleiche gilt Harrison Ford, dem Schauspieler, der diese ikonische Figur spielte. In Solo: A Star Wars Story, das am 25. Mai veröffentlicht werden soll, spielt Alden Ehrenreich Han Solo, aber niemand kann jemals den Charme nehmen, den Harrison Ford dieser fiktiven Figur verliehen hat.

in solo a star wars story spielt Alden Ehrenreich han solo

Alden Ehrenreich spielt Han Solo in Solo: A Star Wars Story.

Harrison Ford hatte einen gewissen rücksichtslosen Charme. Er war nicht der Held, der den Tag retten musste, sondern entschied sich nur für die gute Seite, weil er ein gutes Herz hatte. Im ersten Film der Serie werden wir Han Solo mit seinem Wookiee-Freund Chewbacca und ihrem Schiff, dem Millennium Falcon, vorgestellt.



Solo war der Mann, der viel schreien würde, aber sein Charme war nicht zu leugnen. Er war ein Pirat, aber trotzdem war er der Held. Im Laufe des ersten Films erfahren wir ziemlich viel über das Star Wars-Universum und obwohl es moralisch aufrichtige Charaktere oder sogar den Inbegriff des „Helden“ Luke Skywalker gibt, wird das Publikum von Harrison Fords Han Solo angezogen.

Harrison Ford als Han Solo

Harrison Ford hatte einen unverfrorenen Charme, der ihm bei der Landung der Rolle half.

Aber wie kam Harrison Ford an dieses Teil?

Harrison Ford traf George Lucas zum ersten Mal, als er 1973 für eine kleine Rolle in Lucas' Film American Graffiti gecastet wurde. Als George Lucas die Rolle von Solo besetzte, spielte er viele Schauspieler, darunter Christopher Walken, Kurt Russell, Sylvester Stallone und Al Pacino. Lucas wollte keine etablierten Schauspieler für die Rolle einsetzen und war auch sehr darauf bedacht, die Schauspieler, mit denen er bereits in früheren Filmen gearbeitet hatte, nicht zu wiederholen. Lucas sprach Schauspieler in Gruppen vor. Es waren mehrere Lukes, Leias und Solos im Rennen und sie brauchten nur noch einen Solo, um die Zeilen zu lesen. Ford war verfügbar und wurde nur zum Lesen gerufen, es war nicht einmal ein Vorsprechen.

Ich hatte George Lucas dabei geholfen, andere Schauspieler für die Hauptrollen vorzusprechen, und ohne Erwartung oder Hinweis, dass ich für die Rolle von Han in Frage kommen könnte, war ich ziemlich überrascht, als mir die Rolle angeboten wurde. Mein Hauptberuf war damals Schreiner, hatte Ford einmal in einem Reddit-AMA verraten.

Die besten Bollywood-Filme zum Anschauen

Harrison Fords rätselhafte Präsenz war so groß, dass er der Rechnung entsprach. Seine lässige Haltung, sein raues Aussehen und seine Spontaneität waren attraktiv und wurden perfekt auf die Leinwand übertragen. Solos ikonischste Zeile, die ich kenne, bis zu Leias Ich liebe dich beschreibt diesen Charakter perfekt. Ford steckte so viel in der Haut dieses Charakters, dass diese Linie eine Improvisation am Set war. Das Drehbuch lautete Ich liebe dich auch, aber Ford entschied sich, seinen eigenen Weg zu gehen.

Solo A Star Wars Story ist ein verdienter eigenständiger Film für seinen Charakter und wir können uns nur vorstellen, wie es ausgesehen hätte, wenn Ford diese Rolle in einem solchen Unterfangen gespielt hätte. Die Ereignisse dieses Films erzählen die Geschichte, wie er in den Besitz des Millennium Falken kam. Die frühen Kritiken des Films deuten darauf hin, dass Alden Ehrenreich gute Arbeit geleistet hat, um in diese großen Schuhe von Ford zu passen, aber wir glauben immer noch, dass Harrison Ford für Generationen, wenn die Saga von Han Solo erwähnt wird, immer der Mann sein wird, der auftaucht unser Kopf zuerst.

Top Artikel






Kategorie

  • Fernsehen & Film
  • Jonas Brothers
  • Demi Lovato
  • Popbuzz Präsentiert
  • Der Praktikant
  • Katy Perry

  • Beliebte Beiträge