Dies sind die 11 besten Coverversionen, die Ihre Favoriten im Jahr 2016 gemacht haben

rom Troye to Years & Years, 2016 hat sich ernsthaft der Kunst des Covers verschrieben ...



Das einzige, was besser ist als eines Ihrer Lieblingslieder zu hören, ist, einem Ihrer Lieblingskünstler zuzuhören, der seine eigene Version eines Ihrer Lieblingslieder macht. Und das Jahr 2016 war voller RIESIGER Songs, die von einigen unserer absoluten Favoriten gecovert wurden.

Aber welches Cover war das Beste? Wir haben unsere Top 11 gewählt, über die Sie streiten können, um eine Wiedergabeliste zu erstellen, die Sie nach Belieben anhören können. Runden wir also die Top-Cover von 2016 ab, oder?



11) Ashley Tisdale - immer noch in dich

Das wahrscheinlich überraschendste Cover des Jahres, der High School Musical-Star, hat begonnen, zusammen mit ihrem Ehemann Chris French musikalische Darbietungen auf YouTube zu veröffentlichen. Ihre MT-trainierten Vocals passen wirklich gut zu diesem klassischen Hayley Williams-Jam und geben einer Pop-Punk-Hymne eine ordentliche, zurückhaltende Note.

10) Gegen die Strömung - Wasser unter der Brücke

Adele hat noch nie so gut geklungen. Betankt von Ramens jüngster Unterschrift haben sich mit einfallsreichen YouTube-Covers einen Namen gemacht, und dieses Angebot ist nicht anders 25's herausragende Tracks.

9) Halsey - Liebe dich selbst

Halsey zollt ihrer 'The Feeling'-Mitarbeiterin Tribut und fühlt sich eindeutig in Justins neuestem Album wohl. Sie beschenkt uns nicht nur mit dieser frischen Version der abgenutzten Single, sondern geht auch nächstes Jahr mit dem Popgiganten auf Tour.

8) Bastille - Rhythmus der Nacht (feat. Craig David)

Ähm ... @ CraigDavid ist gerade aufgetaucht @ Bastilledan Show und wir sind FREAKING OUT !!! # AMF10 pic.twitter.com/rZ2QJgBd9e

- PopBuzz (@popbuzz) 26. September 2016

Bastille stürmten bereits ihr Apple Music-Set, um das zweite Album zu feiern Meine Güte als sie beschlossen, den Einsatz noch weiter zu erhöhen, indem sie den legendären Comeback-König von 2016, Herrn Craig David, herausbrachten. Ihre gemeinsame Interpretation dieses klassischen Tanzstücks hat unsere Nacht im Roundhouse wirklich zum LIT gemacht.

Die Stille lässt den Hund sterben

7) Troye Sivan - Sei der Eine

Dua Lipa hat gerade eine Tournee durch die USA hinter sich, bei der sie Troye unterstützt, und ihr Einfluss hat sich deutlich auf ihn ausgewirkt. Troye liefert diese minimalistische Version des Summer Banger während einer Live-Show.

6) Verite - jemand anderes

Das Original ist eindeutig eines der besten Songs, die in diesem Jahr veröffentlicht wurden, aber wenn man diese Geschichte von sexueller Eifersucht und Verlust aus weiblicher Perspektive hört, erhält man einen frischen, neuen Sound, auf den Matty stolz sein würde.

5) Haim - ich würde sterben 4 U

Bekannt als große Prince-Fans (sie traten sogar kurz mit ihm auf der SNL 40-After-Party auf), entschied sich Haim nicht für einen düsteren Nachruf im Stil von 'Purple Rain', sondern für einen energiegeladenen 80er-Jahre-Auftritt Synth Pop. Plus, diese gitarrenschwingenden Tanzbewegungen sind auf den Punkt!

Selena Gomez alles Leben ist wichtig

4) Lorde - Leben auf dem Mars

Bei dieser perfekten Hommage an ihren Freund, den verstorbenen David Bowie, wurde Lorde weltweit für ihre unaufdringliche und emotionale Darbietung seines wohl bekanntesten Songs gelobt. Es war keine leichte Aufgabe, sie zu meistern, aber sie hat es geschafft.

3) Einundzwanzig Piloten - Medley

Einer der Höhepunkte der Emotional Roadshow war das Pop-Medley von Tyler und Josh, das sich mit allen Arten von Songs befasste, von Justin Bieber und Celine Dion bis hin zu House Of Pain, oft mit ihren verschiedenen Support-Acts im Schlepptau. Wenn Sie eine genreunabhängige Band sind, gibt es keine Begrenzung für die Anzahl der Künstler, die Sie abdecken können.

2) Panik! In der Disco - Bohemian Rhapsody / All You Pretty Things

. @ PanicAtTheDisco hat gerade #DavidBowie auf der Bühne gewürdigt. Alle Merch-Verkäufe gehen an die Krebsforschung. Tolle. pic.twitter.com/lsaAUEztAK

- PopBuzz (@popbuzz) 12. Januar 2016

Brendon ging schließlich ins Studio, um eine Version des langjährigen Lieblingsfilms für den Soundtrack des enttäuschendsten Films des Jahres 2016 aufzunehmen. Selbstmordkommando. Eines unserer Live-Highlights des Jahres 2016 war jedoch, dass die Band ihr Cover mit einem zusätzlichen Ausschnitt aus 'All You Pretty Things' zu Ehren von David Bowie durchgesehen hat, was durch die Tatsache, dass wir uns in Brixton, der Region von, befanden, noch ergreifender wurde London hat er lange nach Hause gerufen.

1) Years & Years - 2 Become 1 (feat. Mel C) / Der Junge gehört mir (feat. MO) / Hotline Bling-Dark Horse

Diese Jungs verdienen eindeutig eine Auszeichnung für Dienste, die Versionen abdecken. Years & Years geben sich 2016 nicht damit zufrieden, den Jingle Bell Ball des letzten Jahres mit Britneys 'Toxic' zu bezwingen, und haben ihr Spiel verbessert, um alle möglichen verrückten musikalischen Hommagen in den Griff zu bekommen.

An erster Stelle stand ihr R'N'B-Moment mit MO in 'The Boy Is Mine' in der Wembley Arena.

Cole Sprouse Rassist

Dann brachten sie die Party-Stimmung mit ihrer hochqualifizierten Mischung aus 'Hotline Bling' und 'Dark Horse'.

Und schließlich haben die Jungs gestern Abend (12. Dezember) das aktuelle Spice Girl Mel C für einen Weihnachtssong zum Nummer-1-Hit '2 Become 1' und zum Bryan Adams-Duett 'When You're Gone' herausgebracht.

Ollys aufgeregtes Fanboy-Freakout-Gesicht schoss dies automatisch an die Spitze unserer Liste.

Kultig.

Haben Sie dieses Jahr noch andere Cover geliebt? Fügen Sie sie unten hinzu.

___ ___ ___ ___ ___

Hol dir jetzt Little Mix & more im #PopBuzzPodcast. Kostenlos bei iTunes abonnieren Jeden Mittwoch werden neue Folgen direkt an Ihr Telefon gesendet.



Top Artikel






Kategorie

Leben

Vodafone Uk

Troye Sivan

O2

Live Nation

Taylor Swift

Stil

Bpas

Podcasts

Travis Scott


Beliebte Beiträge