Diese Antwort auf einen homophoben Tweet ist genau der Grund, warum queere Künstler so wichtig sind

Wir hätten es nicht besser sagen können.



Jetzt, da Künstler wie Troye Sivan, Halsey, Frank Ocean und viele andere in der Musikbranche immer erfolgreicher werden, ist allgemein zu spüren, dass jetzt eine wahre Welle von queeren Talenten auftaucht, die die breitere LGBTQ-Community repräsentieren und a verkaufen Scheiße Tonnen von Aufzeichnungen in den Prozess.






globalgrind

Das ist eine gute Sache. Wenn Sie fast überall auf der Welt einen Radiosender hören, hören Sie wahrscheinlich Musik von Künstlern über heterosexuelle Beziehungen. Daran ist nichts auszusetzen - aber es wäre viel besser, wenn mehr Menschen ihre Erzählung in der Kultur um sich herum widerspiegeln würden.

Leider sehen das nicht alle so.

Ein verwirrter Twitter-Nutzer, der sich hinsetzte, um die neue Aufzeichnung von Frank Ocean zu genießen, hatte die weltbewegende Enthüllung, dass Frank - ein bisexueller Mann - über einen anderen Mann sprechen könnte. Verrückt, ich weiß.




'Spricht Frank Ocean in seinen Songs von anderen Jungs [sick face emoji], die nicht homophob sind oder so, aber fühlen sie sich nicht wirklich wohl, wenn sie das [walking man emoji] hören?'

Meine Güte, wie zerbrechlich müssen Sie in Bezug auf Ihre Männlichkeit sein, wenn Sie sich um diese Art von Scheiße sorgen? Wenn Sie ein Lied von Frank Ocean hören, werden Sie nicht schwul.

Wie auch immer, eine dringend benötigte Stimme der Vernunft in Form des Twitter-Benutzers @lbgtop war gekommen, um diesem kämpfenden Frank Ocean-Fan zu helfen, den Sinn zu erkennen.




'Stell dir vor, du wärst seltsam und hörst buchstäblich nur Songs über Heterosexualität für dein ganzes Leben im Radio.'

Punk-Party-Songs

Verdammt! Ich wollte 'Clap Back of the Century' schreiben, aber es ist nicht einmal das. Es ist klug, weil es sowohl ein Appell für Empathie als auch ein Aufruf zum Handeln ist.

Es mag manchen Menschen schwerfallen, außerhalb ihrer eigenen Perspektive zu denken, aber die Tatsache ist, dass es proportional gesehen nicht so viele Songs über gleichgeschlechtliche Beziehungen gibt, was eine schlechte Sache ist. Eine Kultur zu haben, die Sie repräsentiert, ist unglaublich wichtig, da sich die Menschen dadurch letztendlich weniger allein und mehr in der Gesellschaft akzeptiert fühlen. Wir brauchen mehr davon. Ehrlich gesagt, IDGAF macht es anderen Leuten unangenehm. Ich will Homosexuell Power Hymnen jetzt godamnit.

Und wenn du wirklich Musik über heterosexuelle Beziehungen hören willst, dann wirst du bestimmt keine Probleme haben, ein paar Songs auf Spotify zu finden, Bruder.




wifflegif.com



Top Artikel






Kategorie

Billie Eilish

Bpas

Beyonce

Harpercollins

Autotelefon-Lager

O2

Musik

Über Uns

Panik! In Der Disco

Kleine Mischung


Beliebte Beiträge