Diese YouTuber hat gerade eine mächtige Nachricht über Racial Profiling verfasst

Enophobie ist überall, tbh.



Wie oft haben Sie die Geschichte von dem Mann mit Bart oder Turban gehört, der am Flughafen angehalten wurde, weil er einfach so war, wie er ist?


Doktor Martens Tumblr




Es ist ein tägliches Ereignis und es ist YouTuber und Vine-Star Jus Reign passiert.





würdest du mich immer noch lieben wenn


jusreigngifs.tumblr.com

Auf der Reise von San Francisco nach Toronto wurde Jus Reign, mit bürgerlichem Namen Jasmeet Singh, von den Behörden angehalten, zur Kontrolle in ein Privatzimmer gebracht und von der TSA (Transportation Security Administration) gebeten, seinen Turban zu entfernen.

Singh hat die ganze Tortur auf Twitter dokumentiert.


Parker-Kanonenkick


Hogwarts Häuser Meme



Das @tsa hat mich dazu gebracht, meinen Turban zu entfernen, oder sie sagten, ich könnte nicht durchgelassen werden, um meinen Flug zu erwischen

- Jasmeet Singh (@JusReign), 22. Februar 2016

Nachdem ich absolut nichts falsches gefunden habe, weil ein Turban nur Stoff ist und das Ganze dumm ist, bitte ich um einen Spiegel, um ihn wieder zu binden

- Jasmeet Singh (@JusReign), 22. Februar 2016

Singh bemerkt, als er nach einem Spiegel gefragt wurde, wurde ihm gesagt, dass er in den Flur und zu einer öffentlichen Toilette gehen müsse, um seinen Turban wieder anzubringen.


Chris Mason Schauspieler Alter


Der Agent sagt mir, dass es keine Spiegel gibt und dass ich einfach das Terminal entlang zur nächsten Toilette gehen kann

ohne meinen Turban an

- Jasmeet Singh (@JusReign), 22. Februar 2016

Am 24. Februar ging Singh auf Instagram, um genau zu beschreiben, wie die Erfahrung war und wie sie sich anfühlte, und wies darauf hin, dass niemand jemals unter einem Turban etwas Gefährliches gefunden hat.

Sonntagabend flog ich von San Francisco nach Toronto zurück und wurde vom Sicherheitsdienst angehalten und zu weiteren Vorführungen aufgefordert. Nun, das ist nichts Neues für mich, da ich ein brauner Typ bin, der ziemlich oft fliegt und diese Art von zusätzlichen Überprüfungen und Durchsuchungen regelmäßig vorkommt. In diesem speziellen Fall wurde ich jedoch gebeten, meinen Turban zu entfernen, damit er einer zusätzlichen Überprüfung unterzogen werden konnte. Meine erste Neigung war zu sagen, dass ich einen Flug hatte, um einen Turban abzufangen und wieder aufzubinden, bevor ein Flug unpraktisch wäre. Ich bat stattdessen um ein Klopfen (ich lasse meine Klamotten abtupfen, und auch diese sind aus Stoff, ich habe nie darum gebeten, sie zu entfernen). Der Manager bestand darauf, dass ich entweder meinen Turban ausziehe und oder dass ich zurück in den eskortiert werde öffentlichen Bereich und ich könnte einen Flug mit einer anderen Fluggesellschaft oder Flughafen buchen. Sie stellten einen privaten Vorführraum zur Verfügung, und nachdem sie eine vollständige Körpersuche durchgeführt und meinen Turban durch ein anderes Röntgenbild gescannt hatten ... kamen sie zurück und sagten mir, ich sei gut zu gehen. Zu diesem Zeitpunkt bat ich um einen Spiegel, um meinen Turban wieder zu binden, da das Zurückbinden eines Turban im Gegensatz zu einem Hut oder einem Schuh Zeit und Geschicklichkeit erfordert (große Geschicklichkeit, die nur die meisten Männer kennen), und ich muss sicherstellen, dass ich siehst immer besonders knusprig und gut aus (mein Lebensmotto, die meiste Zeit, wenn ich natürlich nicht faul bin) Die Beamten antworteten, dass sie keine Spiegel zur Verfügung stellen und einer von ihnen hatte mir sogar geraten, das nächste Badezimmer in der Nähe zu betreten das andere Ende des Terminals, in der Öffentlichkeit, ohne meinen Turban. Was den Zweck, in einem privaten Raum zu sein, in erster Linie völlig zunichte macht ... warum mich 'ausziehen' und mich dann auffordern, 'ausgezogen' zum nächsten Badezimmer zu gehen, um meinen Turban wieder zu binden? Der Turban ist ein Zeichen des Königtums, des Respekts, der Würde, des Mutes und hat eine enorme Bedeutung für mein Volk. Ich habe alle Sicherheitsprotokolle befolgt und gefragt, was immer ich tun soll. Das Problem ist nicht NUR, dass ich gebeten wurde, den Turban zu entfernen (so albern es auch ist), sondern der Mangel an Respekt und Unempfindlichkeit, als ich gefragt habe für eine einfache Anfrage wie ein Spiegel, um es wieder zu binden. auch eine lustige Tatsache: Niemand hat jemals etwas Gefährliches in einem Turban gefunden ... jemals.

Ein Foto von Jasmeet Swizzy (@jusreign) am 23. Februar 2016 um 19:46 Uhr PST

*Seufzer*

Lesen Sie unten den gesamten Instagram-Status von Jus Reign.

Sonntagabend flog ich von San Francisco nach Toronto zurück und wurde vom Sicherheitsdienst angehalten und zu weiteren Vorführungen aufgefordert. Das ist nichts Neues für mich, da ich ein brauner Typ bin, der ziemlich oft fliegt, und diese Art von zusätzlicher Überprüfung und Suche regelmäßig vorkommt. In diesem speziellen Fall wurde ich jedoch gebeten, meinen Turban zu entfernen, damit er einer zusätzlichen Überprüfung unterzogen werden konnte. Meine erste Neigung war zu sagen, dass ich einen Flug hatte, um einen Turban abzufangen und wieder aufzubinden, bevor ein Flug unpraktisch wäre. Ich bat stattdessen um ein Klopfen (ich lasse meine Klamotten abtupfen, und auch diese sind aus Stoff, ich habe nie darum gebeten, sie zu entfernen). Der Manager bestand darauf, dass ich entweder meinen Turban ausziehe und oder dass ich zurück in den eskortiert werde öffentlichen Bereich und ich könnte einen Flug mit einer anderen Fluggesellschaft oder Flughafen buchen.

Sie stellten einen privaten Vorführraum zur Verfügung und nachdem sie eine vollständige Körpersuche durchgeführt und meinen Turban durch eine andere Röntgen- & Hellip; Sie kamen zurück und sagten mir, ich sei gut zu gehen. Zu diesem Zeitpunkt bat ich um einen Spiegel, um meinen Turban wieder zu binden, da das Zurückbinden eines Turban im Gegensatz zu einem Hut oder einem Schuh Zeit und Geschicklichkeit erfordert (große Geschicklichkeit, die nur die meisten Männer kennen), und ich muss sicherstellen, dass ich siehst immer besonders knusprig und gut aus (mein Lebensmotto, meistens, wenn ich nicht faul bin). Die Beamten antworteten, dass sie keine Spiegel zur Verfügung stellen, und einer von ihnen hatte mir sogar geraten, das nächste Badezimmer in der Nähe zu betreten das andere Ende des Terminals, in der Öffentlichkeit, ohne meinen Turban. Was den Zweck, in einem privaten Raum zu sein, völlig zunichte macht & hellip; warum & ldquo; ausziehen & rdquo; mir und dann sag mir, ich soll rausgehen & ldquo; ausgezogen & rdquo; Zum nächsten Badezimmer, um meinen Turban wieder zu binden? Der Turban ist ein Zeichen des Königtums, des Respekts, der Würde, des Mutes und hat eine enorme Bedeutung für mein Volk.

Ich habe alle Sicherheitsprotokolle befolgt und gefragt, was auch immer ich tun soll. Das Problem ist nicht nur, dass ich gebeten wurde, den Turban zu entfernen (so albern es auch ist), sondern auch, dass ich nicht respektiert und unempfindlich war, als ich gefragt habe für eine einfache Anfrage wie ein Spiegel, um es wieder zu binden.

auch eine lustige Tatsache: Niemand hat jemals etwas Gefährliches in einem Turban & Hölle gefunden; je.

Was haltet ihr dann davon?



Top Artikel

Kategorie

Rezension

Über Uns

Apple Music

Aussie Hair

Schlechte Nachbarn 2

Bpas

British Airways

Autotelefon-Lager

Clearasil

Video

Podcasts

Popbuzz Präsentiert

Fürchte Den Wandelnden Tod

Globale Auszeichnungen

Harpercollins

Impuls-Körpernebel

Internet

Itv

Itv 2

Tanz Einfach

Liga Der Legenden

Leben

Live Nation

Alles Liebe, Simon

Musik

5Sos

Eigenschaften

Nachrichten

Alessia Cara

Allzeit Niedrig

Ariana Grande

Quiz

Beyonce

Billie Eilish

Cardi B

Charli Xcx

Demi Lovato

Halsey

Hayley Kiyoko

Jonas Brothers

Justin Bieber

Katy Perry

Lady Gaga

Liam Payne

Künstler

Kleine Mischung

Melanie Martinez

Nick Jonas

Panik! In Der Disco

Paramore

Post Malone

Rihanna

Selena Gomez

Shawn Mendes

Taylor Swift

Die 1975

Travis Scott

Troye Sivan

Einundzwanzig Piloten

Jahre & Jahre

Zayn

Wiedergabelisten

Netflix

Nhs-Blut Und Transplantation

O2

Öffentliche Gesundheit England

Schönheit

Mode

Stil

Geschäftsbedingungen

Der Praktikant

Tv & Film

Vodafone Uk

Wir Die Einhörner