Tom Hiddlestons Loki in der MCU-Serie ist „verwirrt, destabilisiert, wie ein Fisch aus dem Wasser“

Tom Hiddleston erklärt die Zeitleisten seiner neuen Show Loki und erklärt, was der Charakter durchgemacht hat.

loki

Tom Hiddleston spielt Loki seit über einem Jahrzehnt. Der Schauspieler hat jetzt eine Show, die seinem Charakter gewidmet ist. (Foto: Disney)

Marvel-Fans atmeten erleichtert auf, als sie Loki in einer anderen Zeitleiste in Avengers: Endgame sahen. Der Gott des Unfugs entkam mit dem Tesseract, und jetzt wird die neue kommende Disney+-Serie genau zeigen, was mit Loki passiert ist, der tatsächlich im Infinity War getötet wurde.



Im neuen Trailer zur Show sehen wir, wie er von Agent Michael M. Mobius (Owen Wilson) und der Time Variance Authority wegen seiner Verbrechen gegen die Hauptzeitlinie verhaftet wird. Diese Variante Loki müsste Agent Mobius und dem TVA helfen, all den Schaden zu beheben, der nach seiner gescheiterten Invasion der Erde in The Avengers von 2012 verursacht wurde. Wohlgemerkt, das ist nicht der Loki, der nach Thor: The Dark World, Ragnarok und Infinity War auf den Weg der Erlösung gegangen ist.

kofee mit karan gucken

In einem Interview mit TV Insider erklärt Tom Hiddleston, der die Figur seit über einem Jahrzehnt spielt, die komplizierten Zeitpläne. Dieser Loki ist der Loki, der die Schlacht von New York am Ende des ersten Avengers-Films verloren hat. Dies ist der Loki, der die Geschichte dieses ersten Avengers-Films durchgemacht hat. Er kam auf der Erde an, er hatte den Tesseract, er wurde von S.H.I.E.L.D. gefangen genommen. und eingesperrt und wurde von Samuel L. Jacksons Nick Fury und Scarlett Johanssons Black Widow häufig verhört, und er lädt eine außerirdische Armee ein, die Stadt Manhattan anzugreifen und wird von den versammelten Avengers besiegt, erklärte Hiddleston.

Er wurde festgenommen und vom Stark Tower in Richtung Central Park gebracht. Aber wie Sie in Avengers: Endgame sehen können, sind die Avengers von (2023) in die Zeit zurückgekehrt bis 2012, um die Dinge zu ändern. In Avengers: Endgame sahen wir wütenden Hulk, der eine Ablenkung verursachte, was dazu führte, dass Loki mit dem Tesseract entkam. Wo er als nächstes hingeht, ist der Startpunkt in Loki, fügte Hiddleston hinzu.

Lesen Sie auch| Wird sich Loki mit Scarlet Witch und Doctor Strange zusammentun, um das Universum zu retten? Fan-Theorien, die dir den Kopf verdrehen lassen

Hiddleston erklärt weiter, ich denke, was wirklich interessant ist, ist, dass das Publikum im Allgemeinen eine bessere Perspektive auf Loki hat als Loki. Weil das Publikum die Ereignisse von The Dark World und Ragnarok sowie Infinity War und Endgame gesehen hat, und dies ist ein Loki, der dieses Selbstbewusstsein nicht hat. Er war nicht in diesem Bogen der Erlösung und Katharsis, und als er von der TVA festgenommen wurde, ist er ein sehr verwirrtes und destabilisiertes Wesen. Er ist außerhalb seiner Komfortzone, ein Fisch ohne Wasser und nicht glücklich darüber.

Marvels Loki wird am 9. Juni auf Disney+ Hotstar Premiere haben.

treffe joe black ganzer film

Top Artikel






Kategorie

  • Tv & Film
  • Mode
  • Melanie Martinez
  • Vodafone Uk
  • Paramore
  • Wir Die Einhörner

  • Beliebte Beiträge