Tum Bin 2 Filmkritik: Es ist ein sofortiger Rückblick auf den ersten Film mit ähnlichen Handlungssträngen

Tum Bin 2 Filmkritik: Neha Sharma und Aditya Seal spielen die Hauptrolle in einer Liebesgeschichte, die eine sofortige Rückbesinnung auf den ersten Film darstellt. Aber im Gegensatz zu Tum Bin gelingt es nicht, die Elemente mit Bedacht zu mischen, obwohl er einige gut ausgeführte Momente liefert.











Bewertung:1,5aus5 Tum Bin 2 Filmkritik, Tum Bin 2 Rezension, Tum Bin 2, Tum Bin 2 Film, Neha Sharma, Aditya Seal

Tum Bin 2 Filmkritik: Zwei Jungs, ein Mädchen und das Chaos, das sie untereinander anrichten können, können eine interessante Geschichte ergeben. Das ist bei der Fortsetzung von Tum Bin nicht der Fall.

Tum Bin 2 Filmbesetzung: Neha Sharma, Aditya Seal, Aashim Gulati, Kanwaljit Singh
Regisseur von Tum Bin 2: Anubhav Sinha



leonardo dicaprio oscar twittert

Tum Bin 2 kommt 15 Jahre nach dem ersten (Tum Bin) und ist eine sofortige Rückkehr in den gleichen Raum und ähnliche Handlungspunkte: fremde Orte, ein Unfall, ein schuldbeladener Protagonist und eine junge Liebe.

Amar (Aashim Gulati) und Taran (Neha Sharma) lieben sich, und dann passiert etwas Schreckliches und er fällt aus dem Bild. Sie trauert und trübt, zusammen mit Amars „Papaji“ (Kanwaljit Singh) und ihren beiden Schwestern, und eines Tages taucht der sympathische junge Shekhar (Aditya Seal) vor ihrer Türschwelle auf und die Dinge beginnen sich zu ändern.



Zwei Jungs, ein Mädchen und das Chaos, das sie untereinander anrichten können, mag die älteste Geschichte im Buch sein, aber sie kann mit der richtigen Geschichte und Behandlung ganz leicht aufgefrischt werden. Im Gegensatz zum ersten, der diese Elemente gut zusammenbrachte, passiert es hier trotz einiger gut ausgeführter Momente nicht.

Lesen Sie auch | Wollte nie einen Vergleich mit dem Originalfilm, sagt Tum Bin 2 Schauspieler Aashim Gulati

Die Familie – Taran und ihre Schwestern und ihre („die Schwestern“) wichtige andere – fühlt sich echt an. Sie essen und scherzen und streiten sich wie normale Leute. Eine der Schwestern ist in einen Burschen verliebt, der zu einem bestimmten Nachbarland gehört, mit dem wir derzeit nicht sehr glücklich sind. Die Art und Weise, wie die Beziehung zum Ausdruck kommt, macht Spaß, und die unbeschwerten Sticheleien über Inder und Pakistaner bringen uns zum Lächeln.

Ansehen | Tum Bin 2 Starcast über die Entstehung des Films

Es gibt auch einen Versuch zu begründen, dass erste Lieben möglicherweise nicht für immer bestehen und wie es durchaus möglich, sogar akzeptabel ist, weiterzumachen. Du fängst an, aufmerksam zu sein, in der Hoffnung, dass der Film diesen Weg einschlägt, und dann fällt ein Deckel auf diesen Faden.

Es gibt einen Cop-out und es geht zurück in alte, alte Wege, solche unangemessenen Konflikte beizulegen: die Stimmung zwischen den beiden Männern zu verstehen, die für das Mädchen entscheiden, was sie wirklich will, eine überkochte Handlung, die mit vielen Tricks garniert ist, und Schwellungen Geigen, die uns sagen, dass es an der Zeit ist, das Glycerin herauszuholen.

Top Artikel






Kategorie

  • Merkmale
  • Rihanna
  • British Airways
  • Berühmtheit
  • Taylor Swift
  • Selena Gomez

  • Beliebte Beiträge