Vin Diesel über die Weltraumsequenz in Fast 9: 'Mein Kiefer war auf dem Boden'

Im neuesten Trailer zu Fast and Furious 9 sind Tyrese Gibsons Roman Pearce und Ludacris' Tej Parker in Raumanzügen zu sehen, wie sie ihr zu einem Raketenschiff umgebautes Auto an den Rand des Weltraums bringen.

Vin Diesel F9

Vin Diesel als Dominic Toretto in Fast and Furious 9. (Foto: Vin Diesel/Instagram)

Fast & Furious-Franchise zieht in seinem neunten Kapitel eine weitere übertriebene Stunt-Sequenz durch, indem es ins All geht, eine Idee, die Hauptdarsteller Vin Diesel als verrückten Beitrag von Regisseur Justin Lin bezeichnet.



Diesel, dessen Charakter Dominic Toretto an der Spitze des Franchises stand, das für seine verrückten Verfolgungsjagden und hochoktanigen Action-Sequenzen bekannt ist, sagte, als Lin ihm von der Idee erzählte, war sein Kiefer auf dem Boden.

Es ist lecker. Wir sind verrückt, sagte Diesel in einer globalen Pressekonferenz via Zoom, an der auch PTI teilnahm.



Am Mittwoch, Universal Pictures hat den neuesten Trailer veröffentlicht für den mit Spannung erwarteten Film.

In einer der Sequenzen sind Tyrese Gibsons Roman Pearce und Ludacris’ Tej Parker in Raumanzügen zu sehen, wie sie ihr in ein Raketenschiff umgebautes Auto an den Rand des Weltraums bringen.

Die Idee, sich in den Weltraum zu wagen, entstand zuerst als Witz des Drehbuchautors Chris Morgan vor der Veröffentlichung des achten Teils, The Fate of the Furious im Jahr 2017.

Aber das neueste Kapitel hat es jetzt in die Realität umgesetzt.

bigg boss 11 31. Oktober 2017

Sowohl Justin Lin als auch Vin Diesel machten sich ein Brainstorming über die Idee zusammen mit dem Regisseur, der auch Raketenwissenschaftler konsultierte, um die Stunt-Sequenz sauber umzusetzen.

Es wurde geforscht. Justin und ich gingen los und machten ein Brainstorming und es war ein verrückter Beitrag von Justin. Mein Kiefer war auf dem Boden, weil ich fand, dass es köstlich ist. Wir sind verrückt.

Für Lin markiert Fast & Furious 9 oder F9 seine Rückkehr zum Franchise, nachdem er zuvor vier aufeinanderfolgende Folgen gedreht hatte – The Fast and the Furious: Tokyo Drift (2006), Fast & Furious (2009), Fast Five (2011) und Fast & Wütend 6 (2013).



Der Filmemacher sagte, dass die viel diskutierte Action-Sequenz im neuesten Teil sehr organisch und vollständig synchron mit dem ist, was sie mit dem Franchise erreichen wollen.

Ich denke, diese Reise, ich habe das Gefühl, dass sie verdient wurde, jede Beziehung zu einem Fan aus der ganzen Welt wurde verdient. Ich denke, es liegt in unserer Verantwortung, jedes Mal, wenn wir eine Gelegenheit bekommen, es wirklich voranzutreiben. Für mich war es keine Agenda oder etwas, das wir tun mussten…

Der Regisseur, zu dessen Credits auch Star Trek Beyond und ein weiterer kommender Fast and Furious-Film sowie die Fortsetzung von Bourne Legacy gehören, sagte, das Franchise habe eine große Bedeutung für ihn.

Es war einfach sehr organisch und im Geiste, im Wesentlichen von dem, was wir mit diesem Franchise versuchen. Für mich hat es tatsächlich viel mehr Bedeutung als jede Art von körperlicher Handlung. Ich denke kreativ, noch bevor die Welt es gesehen hat, hat es tiefere Bedeutungen, als ich beabsichtigt hatte, fügte Lin hinzu.

Vin Diesel, 53, stimmte dem Regisseur zu.

Was diese Saga bewirkt hat, ist, dass sie einem ein Spektakel bietet, aber dahinter steckt immer eine Bedeutung. Und wenn Sie es sehen, und Sie sehen die Handlung der Charaktere, die dort sind, sind sie so perfekt platziert. Es gibt eine Handlung, die sich durch den Film zieht und sich mit der Entwicklung ihrer Charaktere auseinandersetzen muss.

Mir ist aufgefallen, dass die Leute sagen werden: „Das hast du wirklich gerade getan!“. Und das ist der Spaß. Auch hier ist es eine faszinierende Sache, das Spektakel immer hervorzuheben, aber so sehr wir das große Spektakel des Films scheinbar auch hervorheben, wir graben immer tiefer, sagte der Hollywood-Star, der Dominic Toretto in der Franchise spielt.

Der Film spielt auch Michelle Rodriguez, John Cena, Jordana Brewster, Nathalie Emmanuel, Sung Kang, Helen Mirren und Charlize Theron mit. Universal Pictures bringt am 25. Juni Fast & Furious 9 in die Kinos.

Top Artikel






Kategorie

  • Wir Die Einhörner
  • Über Uns
  • Öffentliche Gesundheit England
  • Justin Bieber
  • Itv 2
  • Stil

  • Beliebte Beiträge