VIP 2 Lalkar Filmkritik: Dieser Dhanush-Kajol-Film leidet unter einer hoffnungslos gestelzten Handlung

VIP 2 Lalkar Filmkritik: Der Film hätte der bessere Film sein können, aber Dhanush schwankt ihn, im Wesentlichen wegen einer Behandlung, die alles Klischee ist. Angesichts der Tatsache, dass eine Regisseurin an der Spitze steht, hat es überraschend regressive Linien, die sich über Ehefrauen und andere Frauen lustig machen.











Bewertung:1,5aus5 VIP 2 lalkar Filmkritik, VIP 2, Dhanush, Kajol, Dhanush Kajol Film VIP 2

VIP 2 Lalkar Filmkritik: Kajol ist hier ganz knurrig und schlitzäugig und machtvoll gekleidet und schnippt mit den Fingern nach ihren Untergebenen.

VIP 2 Lalkar Filmbesetzung: Dhanush, Kajol, Amala Paul
VIP 2 Lalkar Filmregisseur: Soundarya Rajinikanth
VIP 2 Lalkar Filmstar-Bewertung: 1,5



Der einzige Grund, diesen Film bis zum bitteren Ende zu sehen, kommt ganz am Ende. Dies ist kein Spoiler. Es ist nur ein Tipp, der einem durch zusammengebissene Zähne einfällt, weil man sich immer wieder ungläubig fragt, wie schlimm kann ein Dhanush-Film noch werden?

Bei VIP 2 kann ich dir sagen, dass es ziemlich schrecklich werden kann.



VIP 2 Lalkar ist zu 99 Prozent Tosh, geschaffen mit dem ausdrücklichen Zweck, Dhanush dazu zu bringen, zu singen und zu tanzen, Comedy zu machen und zu kämpfen, all die Dinge, für die ein Held bestimmt ist.

Angesichts der Tatsache, dass der Hauptdarsteller zu großartigen Schauspielern fähig ist und alle möglichen interessanten, ausgefallenen Rollen gespielt hat, hätte dieser Film ein Ausschnitt sein sollen. Aber er schwankt es, im Wesentlichen wegen einer hoffnungslos gestelzten Handlung und einer Behandlung, die allesamt Klischee ist.

Dort, wo der ursprüngliche VIP aufgehört hat, sehen wir, wie Raghuvaran (Dhanush) die Schwerter mit dem sehr toffeenasigen Vasundhara (Kajol) kreuzt, wobei ersterer der sehr proletarische, bodenständige Ingenieur und der Retter vieler junger Arbeiter der Arbeiterklasse ist joes wie er selbst, letzterer ist der sehr wohlhabende, arrogante Besitzer des größten Architekturbüros der Region.

„Vellai“ (Arbeit) plus „illai“ (Nein) ergibt Jobless Raghuvaran, dessen Kampf gegen Vasundhara auf den Prinzipien von Fairness und Gerechtigkeit und Wahrheit und der Rettung der Umwelt basiert. Das muss auf dem Papier gut geklungen haben, ist aber so ungeschickt ausgeführt, dass man zusammenzuckt.

wer hat agt saison 15 gewonnen?

Und Kajol, die vor vielen Jahren bei ihrem großen Tamil-Ausflug so gut war (Rajeev Menon's Minsara Kanuvu aka Sapnay, '97), ist hier ganz knurrig und schlitzäugig und machtvoll gekleidet und schnippt mit den Fingern nach ihren Untergebenen. Sie ist ohne Variation geschrieben, und man sieht verzweifelt zu: Kajol hat viel mehr in ihr; das braucht sie bestimmt nicht. Und von uns wird erwartet, dass Dhanush, der schlanke, leichte Dhanush, es im Alleingang mit stämmigen Schurken aufnehmen und sie in Zeitlupe fliegen lassen kann.

Du kannst nur mit den Augen rollen.

Und noch etwas. Angesichts der Tatsache, dass eine Regisseurin an der Spitze steht, hat es überraschend regressive Linien, die sich über Ehefrauen und andere Frauen lustig machen. Diese Witze sind alt geworden, und mehr noch in einem Film der nächsten Generation.



In den letzten Minuten ändert der Film seine Richtung, lockert sich und lässt die beiden Leads ausbrechen. Plötzlich finden wir die beiden, die miteinander reden, sich gegenseitig messen, uns zwei Schauspieler bei der Arbeit zeigen.

Das könnte der Film gewesen sein.

Top Artikel






Kategorie

  • Internet
  • Musik
  • Zayn
  • 5Sos
  • Alles Liebe, Simon
  • Öffentliche Gesundheit England

  • Beliebte Beiträge