Wann ist Pop Punk nur Pop?

Und warum ist es in Ordnung, wenn es ist.





Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass wir bei Pop-Buzz viel Pop-Punk abdecken. Ganz gleich, ob es sich um ein Quiz ohne Hemd von Brendons oder um die neueste Paramore-TV-Performance handelt, wir haben alles für Sie. Aber in letzter Zeit haben wir in den Facebook-Kommentaren unter unseren Beiträgen ein merkwürdiges Phänomen bemerkt ...



Es scheint, dass jeder Fan eine andere Interpretation dessen hat, in welches Genre die einzelnen Bands fallen sollten. Sind MCR Emo? Sind FOB? Sind 5SOS nicht nur eine Boyband? Und so tobt die wütende Debatte weiter.

Was genau macht Pop Punk aus? Zugegeben, die Ursprünge des Stils liegen in den 70ern, wie den Buzzcocks, die Punk-Riffs mit großen Singalong-Gesangsmelodien kombinieren, bevor Green Day und The Offspring Mitte der 90er Jahre den zugänglichen, aber dennoch schweren Sound wiederbelebten. Dieser härtere Sound ist noch heute in Bands wie Neck Deep, The Wonder Years, A Day To Remember und New Year's Day sehr präsent.



Aber es war nicht bis Einlauf des Staates 1999 erlangte das Genre eine breite Anziehungskraft auf die breite Masse der Bevölkerung, was vor allem darauf zurückzuführen war, dass es sich um eine unkomplizierte Pop-Platte handelte - ein Album mit eingängigeren Hooks als Max Martins Garderobe. Musikalisch hat Blinks Durchbruch viel mehr mit den Pop-Acts von heute zu tun als mit den Punk-Pionieren, die ihnen vorangegangen sind.



Sie können sich 5SOS nur als eine Boyband vorstellen, aber hören Sie und Sie werden offensichtliche Einflüsse von Blink finden, der Band, die sie in ihren frühesten Tagen in Oz unaufhörlich abdecken würden. Und wie kann man sagen, dass ein Song wie 'Good Girls' oder 'Hey Everybody' poppiger ist als die Ausgabe von 'New Found Glory', 'Good Charlotte', 'Sum 41', 'Simple Plan', 'Reel Big Fish', 'Sugarcult' ... die Liste geht weiter .



Es ist Pop-Punk-Typen - Pop ist nicht ohne Grund im Namen!



Popmusik pur.

Wie PopBuzz auf Facebook

In Großbritannien haben Busted und McFly ähnliche Kritik und dennoch ihr (phänomenales) Supergruppenalbum erlitten McBusted haben sie mit Mitgliedern von Blink, All Time Low und Weezer zusammengearbeitet, um Songs zu kreieren, die nur als Pop-Punk bezeichnet werden können, wie diese exzellente Single, die mit Alex Gaskarth geschrieben wurde:



Ist dies also nur ein Argument für Präsentation und Marketing? Wenn All Time Low 'Get Over It' als eine ihrer eigenen Melodien veröffentlicht hätte, gäbe es keine Kritik daran, dass es zu pop- oder boyband-artig ist, da diese Band in der Pop-Punk-Szene bereits gut etabliert ist. Hat die Assoziation von 5SOS mit One Direction, die sie zu riesigen Stars gemacht hat, ihre vollständige Integration in diese Welt verhindert? Seltsam, dass ein Genre, das dafür bekannt ist, alle Ankömmlinge willkommen zu heißen, Fans hat, die darauf bestehen, Linien in den Sand zu ziehen, um zu bestimmen, wer mit wem abhängen kann. Sicherlich gibt es Platz für alle?

Pop-Punk hat möglicherweise nicht mehr dieselbe strenge Definition wie früher. Aber geht es in keinem Genre darum, sich zu entwickeln, anzupassen und neue Bereiche zu erschließen? Stellen Sie sich vor, Hip-Hop wäre nicht von seiner Inkarnation in den frühen 80ern weitergegangen? Hören Sie Kendrick Lamar neben Run DMC - die Blaupause ist sichtbar, aber was für ein unglaublicher Fortschritt.

Und obwohl ich nicht sage, dass das poppigere Ende des Pop-Punk ein solches Maß an kultureller Dynamik aufweist, bleibt der Punkt bestehen - wenn wir einschränken, was in einem Genre möglich ist, wird es sich weigern zu wachsen, der Brunnen wird trocken und der Stil wird stagniert. Grundsätzlich versuche ich Folgendes zu sagen:

Wenn du Pop Punk verteidigen willst, musst du auch Pop verteidigen.



Top Artikel

Ihr Horoskop Für Morgen
















Kategorie


Beliebte Beiträge