Welcher Präsidentschaftskandidat verdient Ihre Stimme aufgrund seines Musikgeschmacks?

Eine Vielzahl von Möglichkeiten.



In der vergangenen Woche hat sich der republikanische Kandidat John Kasich als Fan von FOB und TOP entlarvt. Beide überraschten, freuten und entsetzten uns gleichermaßen.

Jack Ryan Staffel 2 Rezension


In Verbindung stehende Artikel

Der Iowa Caucus erklärt in betrunkenen Gifs



Wird Bernie Sanders der erste Präsident von # TeamInternet sein?



Und jetzt, nur wenige Tage später, war der potenzielle Trump-Schläger Marco Rubio in seine eigene musikbasierte Kontroverse verwickelt, nachdem er bei einer Rallye hochkarätige Disco-Legenden wie die Bee Gees vor zahlreichen Zuschauern verprügelt hatte.



Rubio fügte dem Feuer dann mit diesem bärenködernden Tweet noch mehr Treibstoff hinzu.

Diejenigen, die mich über meinen Kommentar zu Bee Gees traurig machen, erhalten auf @NICKIMINAJ ein neues Album, auf dem sie hören können, wie gute Musik klingt: http://t.co/ZKwIwh0K #sayfie

- Marco Rubio (@marcorubio), 4. April 2012

Was für ein Troll!

Das brachte uns zum Nachdenken - was sagt uns der Musikgeschmack der US-Präsidentschaftskandidaten über ihre politischen Fähigkeiten? Zeit, wild zu spekulieren und verrückte Annahmen zu treffen, während wir anhand des Inhalts ihres iTunes-Kontos beurteilen, für wen Sie stimmen sollten.

1) Donald Trump

Hört sich an: Wer wird ihn nicht sofort auffordern, ihre Musik zu stoppen. Diese Liste wird von Tag zu Tag kürzer.

#Adele kritisiert #Trump für die unbefugte Verwendung ihrer #Musik: https://t.co/uAZvpgWDsG

- Standing O Project (@StandingOProj) 22. Februar 2016

Was bedeutet es?: Trump schwärmte kürzlich in einer Debatte von seiner Liebe zu Michael Jackson, schien sich aber mehr auf ihn als einen mega-reichen Menschen zu konzentrieren, der seine Hoteleröffnungen besuchte, als auf ein musikalisches Talent. Zusammenfassend mag Trump also Geld. Aber das wusstest du schon.

2) Hilary Clinton

Hört sich an: Hils schrieb für Billboard über verschiedene Frauen in der Musik, die sie liebt, einschließlich Lana Del Rey und Lady Gaga, obwohl es mehr um sie als Menschen geht als um ihre verschiedenen Bops und Banger.

Was bedeutet es? : Ihr Aufsatz ist eigentlich sehr interessant, er inspiriert junge Frauen, Vertrauen in das zu haben, was sie tun, und er lobt geeignete Vorbilder in der Musikindustrie. Im Grunde ist sie eine stolze Feministin und hat bei einer zunehmend frauenfeindlichen Wahl keine Angst davor, dies zu zeigen. Schön für sie.

3) Bernie Sanders



Hört sich an: Vampire Weekend ist kürzlich zu seiner Rallye erschienen, aber als er von Rolling Stone befragt wurde, ging er zu Klassikern.

Robert Pattinson als Edward

Was bedeutet es?: Er ist ziemlich alt und wird die Wähler nicht bevormunden, indem er versucht, etwas anderes vorzutäuschen. Gut für Ihn. Oh, und er hat einmal ein Folk-Album aufgenommen. Segne ihn.

4) Ted Cruz

Hört sich an: Wie eine Art vorprogrammierter republikanischer Roboter gelang es Ted Cruz, seinen Musikgeschmack mit dem 11. September in Verbindung zu bringen. Sagen Sie, was Sie von ihm wollen, der Mann weiß, wie man nachgibt.

Was bedeutet es?: Ted Cruz wird alles sagen, um seine Basis anzusprechen / kann ein Roboter sein.

Was haben wir also, wenn überhaupt, gelernt?

wie alt ist alec baldwins frau

Zusammenfassend ist die einzige Person, die wahrscheinlich nicht über ihren Geschmack lügt, Bernie Sanders.

Erinnernswert.



Giphy