Welcher Sänger hat Harley Quinn von Suicide Squad dazu inspiriert, ihren größten Hit zu schreiben?

Sein Art Angel hat sich für eine ihrer Singles von der Welt der Comic-Bösewichte inspirieren lassen.





Grimes hat eine unerwartete Inspiration für ihren Hit 'Kill Vs Maim' enthüllt - Batman-Gegner und Joker-Kumpel Harley Quinn.



Die Sängerin unterhielt sich mit dem Song Exploder-Podcast darüber, wie sie den Track geschrieben hatte, und enthüllte, dass die Comic-Figur, die Margot Robbie in dem kommenden Suicide Squad-Film spielen wird, ihr den richtigen Stimmstil gab, den sie brauchte.

Wenn Sie eine Aufnahme machen und nie mit jemandem sprechen, fangen Sie einfach an zu überlegen. Oh, ich werde versuchen, mit der Stimme von etwas zu schreiben. Wie bei [diesem Lied] hat es eine Art Harley-Quinn-Stimmung - wie bei dieser Art von Joker-y, gruseligem Dämonenchor.

Albert Einstein

Etwas passenderweise ist Grimes auch auf dem Soundtrack von Suicide Squad mit dem neuen Titel 'Medieval Warfare' zu sehen, neben Leuten wie Twenty One Pilots und Panic! In der Disco.





CLOCKGIRL94.TUMBLR.COM

Seltsam, wie diese Dinge manchmal funktionieren, nicht wahr?



Hören Sie sich unten das vollständige Podcast-Interview von Grimes an.

Top Artikel

Ihr Horoskop Für Morgen
















Kategorie


Beliebte Beiträge