Warum vergessen die Leute immer wieder, dass die „fremden Dinge“ Kinder echte Kinder sind?

Dies wird zu einem ernsten Problem.





Das Fremde Dinge Kinder sind ein talentierter Haufen. Sie haben uns zwei unglaubliche Staffeln des Fernsehens beschert und die Fans im Science-Fiction-Drama der Duffer-Brüder ständig unterhalten.

Ihre reifen Darbietungen und charmanten Off-Screen-Persönlichkeiten mögen manche Fans davon überzeugen, dass sie keine durchschnittliche Gruppe von Kinderschauspielern sind, aber wird die Erwachsenenbildung dieser jungen Besetzung zu einem ernsthaften Problem?





über Getty / Astrid Stawiarz

Die Kinderschauspieler auf Fremde Dinge sind bemerkenswert jung. Als die Stars mit Babygesicht zum ersten Mal für ihre jeweiligen Rollen vorgesprochen wurden, waren sie zwischen 10 und 13 Jahre alt.



Wie es bei sehr jungen Talenten der Fall ist, werden ihre Transformationen von Staffel 1 zu Staffel 2 von Fremde Dinge sind sehr auffällig. Ihre Arbeit erfordert, dass sie sich älter als ihr Alter kleiden und handeln, und leider ist die Sprache, die viele Leute benutzen, wenn sie über die Kinder sprechen, gefährlich unangemessen geworden.

Nehmen wir das 27-jährige Model Ali Michael, das vor kurzem scherzte, dass der 14-jährige Finn Wolfhard sie 'in 4 Jahren' schlagen sollte. Ali entschuldigte sich für ihre unangemessenen Kommentare und Finn gab später zu TMZ dass er dachte, das Ganze sei 'verrückt' und 'eklig'.

Bei diesen jungen Stars verschwimmen häufig die Grenzen von Fananspruch und unangemessenem Verhalten gegenüber Kinderschauspielern. Kürzlich wurde auf Twitter ein Video veröffentlicht, in dem Finn Wolfhard einen erwachsenen männlichen Fan außerhalb seines Hotels ignoriert.



Der 'Fan' nannte Finn unhöflich und 'herzlos', weil er sich geweigert hatte, eine kleine Menschenmenge zu begrüßen, die vor seinem Hotel wartete. Am verwirrendsten ist, dass dieser erwachsene Mann vergessen hat, sich zu fragen, warum er es für angebracht hielt, vor einem Hotel auf ein KIND zu warten.



Die Kinder mögen Vollzeit arbeiten und auf roten Teppichen erscheinen, aber das bedeutet nicht, dass sie Fans gehören.

Einige irreführende Personen haben sogar mit Kommentaren wie diesen auf die Stilentwicklung von Millie Bobby Brown reagiert:





über Twitter / MikeSington

Männer im Internet, die das 'reife' Auftreten minderjähriger weiblicher Schauspielerinnen kommentieren, sind nicht in Ordnung.

Millie Bobby Brown ist stilvoll und ausgeglichen, ja. Millie Bobby Brown ist jedoch alles andere als erwachsen. Sie ist 13, egal wie sie aussieht.

Schauspielerinnen Millies Alter sollte es erlaubt sein, ihre Haare zu glätten und Designer-Kleidung zu tragen, ohne automatisch ein Blitzableiter für den männlichen Blick zu werden.

Hallo, nur eine Erinnerung daran, dass die Erzählung, die sich auf wörtliche Kinder bezieht, die Vergewaltigungskultur verewigt und das Leben der Kinder ruiniert! https://t.co/GrHlEkUpQW

- Kayleigh Donaldson (@Ceilidhann), 4. November 2017

Matilda Stern, Mara Wilson tadelte diese Sprache und wies darauf hin, dass es im Alter von 13 Jahren 'nicht gut ist, wenn fremde Männer Ihren Körper kommentieren'.

Knock it the fuck off https://t.co/RioSMWojlw

- Mara Wilson (@MaraWilson), 5. November 2017



über Twitter / MaraWilson

Die Quintessenz hier ist, dass die Fremde Dinge Kinder sind unglaublich talentiert und fleißig. Sie sind auch unglaublich jung.

Ob es sich um unangemessene / sexuell aufgeladene Kommentare handelt, ob es darum geht, sich zu sehr auf 'erwachsene' Merkmale zu konzentrieren oder ihre physischen Grenzen zu verletzen, diese jungen Stars so zu behandeln, als wären sie bereit für diese Seite des Ruhms, ist eine unfaire Belastung für sie. Zum Wohle ihres allgemeinen Wohlbefindens müssen wir diese Kinder Kinder sein lassen.

Top Artikel

Ihr Horoskop Für Morgen
















Kategorie


Beliebte Beiträge